Ressort
Du befindest dich hier:

Zum Niederknien: Heidelbeer-Muffins mit Zimt und Sauerrahm

In weniger als 5 Minuten und mit nur 2 angepatzten Schüsseln zaubert ihr die besten und saftigsten Muffins der Welt. Geheimzutat: Zimt!

von

Zum Niederknien: Heidelbeer-Muffins mit Zimt und Sauerrahm
© iStock

Zutaten (für 12 Muffins):

  • 150g Heidelbeeren
  • 250g Mehl (glattes Dinkel- oder Weizenmehl)
  • 140g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 80g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 200g Sauerrahm
Heidelbeer Muffins

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Die Heidelbeeren waschen und gut abtrocknen. Die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Zimt, Vanillezucker und Backpulver) in einer Schüssel vermischen. Die weiche Butter mit dem Ei und dem Sauerrahm in einer anderen Schüssel cremig verrühren. Nun die feuchten Zutaten mit den trockenen Zutaten kurz verrühren und eine Messerspitze Salz dazugeben. Die Heidelbeeren vorsichtig unterheben. Die Muffinform mit kleinen Papierförmchen auslegen. Ein bis zwei Esslöffel des Teiges in die Papierförmchen geben und ab in den Ofen. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Sooo lecker!

Thema: Muffins