Ressort
Du befindest dich hier:

Leseprobe Band 2: "50 Shades of Grey: Gefährliche Liebe"

Teil 1 des Erotik-Bestsellers "Fifty Shades of Grey" brach alle Rekorde. WOMAN hat die besten Passagen aus Band 2, "Gefährliche Liebe", als Leseprobe.


Leseprobe Band 2: "50 Shades of Grey: Gefährliche Liebe"

Detailiert beschreibt Autorin E.L. James die Affäre eines Millionärs mit einer unterwürfigen Studentin.

© © Corbis. All Rights Reserved.

Es ist DER Erotik-Hit des Jahres: "Fifty Shades of Grey", die unter dem Begriff "Mami-Porn" bekannt gewordenen Bücher der Schottin E.L. James. Während sich "Shades of Grey - Geheimes Verlangen" (hier Leseproben) - bereits mehr als 1,2 Millionen mal verkauft hat, stehen die Teile zwei - "Gefährliche Liebe" und drei - "Befreite Lust" - allein durch die Vorbestellungen auf Platz eins und drei der Bestseller-Liste des Online-Buchhändlers Amazon.

Am 3. September: "Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe"

Am 3. September erscheint Teil 2,"50 Shades: Gefährliche Liebe", auf Deutsch. WOMAN veröffentlicht bereits jetzt die besten und sexiesten Passagen aus dem erotischen Welterfolg.

Die Vorgeschichte:

Detailiert beschreibt Autorin E.L. James die Affäre des 27jährigen Millionärs Christian Grey mit der jungen Studentin Anastasia Steele. Sie unterwirft sich völlig seinen sexuellen Fantasien, lässt sich von ihm quasi versklaven. Am Ende von Teil 1 beenden sie ihre Beziehung – doch Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Hier die Passage ihres ersten Treffens:

Leseprobe: "Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe"

Er zieht mir Jeans und Slip herunter. Jetzt trage ich nur noch den BH. Erwartungsvoll sieht er mich an.
»Was jetzt, Anastasia?« »Küss mich«, flüstere ich. »Wo?« »Du weißt, wo.«

»Wo?« Er erspart mir wirklich nichts. Verschämt deute ich zwischen meine Beine, und er grinst lüstern. Ich schließe verlegen und höchst erregt die Augen.

»Gern«, sagt er schmunzelnd, küsst mich und macht sich mit seiner geübten Zunge ans Werk.
Ich vergrabe meine Hände in seine Haare. Seine Zunge umkreist meine Klitoris, treibt mich fast zum Wahnsinn, weiter und weiter, immer wieder. Ah ... es ist erst ... wie lange her? Oh ...

»Christian, bitte«, bettle ich. Ich will nicht im Stehen kommen, dazu habe ich nicht die Kraft.

»Bitte was, Anastasia?« »Bitte mach’s mir.« »Das tue ich doch gerade.« Er bläst sanft gegen meine Scham. »Nein. Ich will dich in mir spüren.« »Bist du sicher?« »Bitte.« Er hört mit seiner süßen Folter nicht auf. Ich stöhne laut auf. »Christian ... bitte.«

Er steht auf. Seine Lippen glänzen von meiner Feuchtigkeit. Junge, Junge ... »Und?«, fragt er. »Und was?«, keuche ich. »Ich bin noch angezogen.« Verwirrt sehe ich ihn an. Ich soll ihn ausziehen?

Ja, das schaffe ich. Ich strecke die Hand nach seinem Hemd aus, doch er weicht zurück.
»Nein«, raunt er. Scheiße, er meint nur die Jeans. Da kommt mir eine Idee. Meine innere Göttin stößt einen Jubelschrei aus, als ich vor ihm auf die Knie gehe. Ungeschickt und mit zitternden Fingern mache ich seine Hose auf und ziehe ihm Jeans und Boxershorts herunter. Nun steht er in voller Pracht vor mir. Wow.

Ich wage einen Blick in seine Augen. Er sieht mich an ... wie? Ängstlich? Ehrfürchtig? Erstaunt?

Er steigt aus seiner Jeans und zieht seine Socken aus. Ich lege die Hand um sein Glied und bewege sie auf und ab, wie er es mir das letzte Mal gezeigt hat. Er stößt den Atem zwischen zusammengebissenen Zähnen aus. Ich nehme ihn vorsichtig in den Mund und sauge – fest. Hm, er schmeckt gut.

»Ah, Ana, Moment, nicht so wild.«
Er umfasst mit beiden Händen zärtlich mein Gesicht, während ich ihn tiefer in den Mund nehme. Ich presse die Lippen zusammen, so fest ich kann, schiebe sie über meine Zähne und sauge.

»Gott«, zischt er.
Genau, Gott wie erregend! Ich mache es gleich noch einmal, lasse seinen Penis noch tiefer in meinen Mund gleiten, fahre mit meiner Zunge über seine Eichel. Hm ... Ich fühle mich wie Aphrodite.

»Ana, genug.« Ich höre nicht auf. Bettle, Grey, bettle. »Ana, du hast bewiesen, was du beweisen wolltest«, keucht er.

»Ich will nicht in deinem Mund kommen.« Ich mache weiter. Da packt er mich an den Schultern, zieht mich hoch und schleudert mich aufs Bett. Nachdem er sein Hemd heruntergerissen hat, greift er in seine abgelegte Jeans und holt ein Kondompäckchen heraus.

»Zieh deinen BH aus«, weist er mich an. Ich setze mich auf und folge seinem Befehl. »Leg dich hin. Ich will dich sehen.« Wieder gehorche ich, lasse ihn jedoch nicht aus den Augen, während er gemächlich das Kondom über sein Glied rollt und sich die Lippen leckt.

»Du bist wirklich ein schöner Anblick, Anastasia Steele.« Er arbeitet sich küssend zu mir hoch. Als er meine Brüste erreicht, nimmt er abwechselnd meine Brustwarzen in den Mund. Ob- wohl ich unter ihm stöhne und mich winde, hört er nicht auf.

»Christian, bitte.« »Bitte was?«, murmelt er zwischen meinen Brüsten. »Ich will dich in mir spüren.« »Tatsächlich?« »Bitte.« Den Blick nicht von mir lösend, drückt er meine Beine mit seinen auseinander und versenkt sich köstlich langsam in mir. Ich schließe genüsslich die Augen, wölbe ihm instinktiv das Becken entgegen und stöhne laut auf. Er zieht sich kurz zurück und schiebt sich erneut in mich hinein. Meine Finger vergraben sich in seinen widerspenstigen Haaren, und wieder bewegt er sich ganz langsam hinein und heraus.

»Schneller, Christian, schneller ... bitte.« Er küsst mich leidenschaftlich und wird schneller, hart und unerbittlich ... o Gott. Ich bin knapp davor. »Komm, Baby«, keucht er. »Komm für mich.« Seine Worte lassen mich in eine Million Stücke explodieren.

Er folgt mir nach, ruft meinen Namen. »Ana! Oh, Ana!« Er sackt zusammen, den Kopf an meinem Hals.

Hier geht es zu Leseproben aus Band 1, 2 und 3:

"Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen", Leseprobe 1 ,
"Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen", Leseprobe 2 ,
"Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen", Leseprobe 3 ,
"Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe", Leseprobe 1 ,
"Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe", Leseprobe 2 ,
"Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe", Leseprobe 3 ,
"Fifty Shades of Grey: Befreite Lust", Leseprobe 1 ,
"Fifty Shades of Grey: Befreite Lust", Leseprobe 2 ,
"Fifty Shades of Grey: Befreite Lust", Leseprobe 3 .

Fifty Shades of Grey" erscheint im 'Goldmann Verlag' ( www.goldmann-verlag.de ). Weitere Infos auch unter www.facebook.com/goldmannverlag

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.