Ressort
Du befindest dich hier:

Verstecktes Gemüse: gesunde und einfache Beeren-Zucchini-Smoothie-Bowl

Wir versuchen immer, mehr Gemüse zu essen. Deswegen lieben wir auch diese Smoothie Bowl. Es ist das perfekte Frühstück nach einem Workout, weil es mit Protein vollgepackt ist und voller Nährstoffe, die wir zur Erholung brauchen!


Kategorien: Rezepte, Vegan, Vegetarisch, Detox, Diät, Ernährung, Fitness, Workout

Verstecktes Gemüse: gesunde und einfache Beeren-Zucchini-Smoothie-Bowl
© iStock
Schwierigkeit: Zeitaufwand: (Die Cashews müssen über Nacht im Wasser einweichen oder 30 Minuten in heißem Wasser ziehen. Die Zucchini muss gefroren sein!)
Verstecktes Gemüse: gesunde und einfache Beeren-Zucchini-Smoothie-Bowl Zutaten für Portionen
1 Stk. Zucchini gefroren
1 Stk. Gurke
125 ml Wasser
125 g Heidelbeeren
etwas Eiswürfel
50 g Cashews
2 TL Vanilleextrakt
2 TL Honig

Zubereitung - Verstecktes Gemüse: gesunde und einfache Beeren-Zucchini-Smoothie-Bowl

  1. Wir lieben diese Smoothie-Bowl. Gerade im Sommer ist sie supererfrischend und nach dem Workout bringt sie uns Energie zurück. Wir haben deswegen immer ein paar Zucchini im Gefrierschrank - dann ist die Smoothie Bowl auch das perfekte Frühstück! Also los geht's: Die Gurke kleinschneiden und dann alle Zutaten in den Mixer geben. Nimm einfach die Beeren, die du gerade daheim hast - es müssen nicht unbedingt frische Heidelbeeren sein. Jetzt alles auf höchster Stufe mixen, bis die Masse weich und smooth ist.

  2. Und das war's eigentlich auch schon. Jetzt noch nach Lust und Laune mit Nüssen, Kokosflocken oder Schokostücken garnieren - Lasst es euch schmecken!