Ressort
Du befindest dich hier:

Wie er deine Hand hält, verrät viel über eure Beziehung

Du zweifelst an seinen Gefühlen? Dann achte darauf, wie er deine Hand hält. Das verrät mehr über eure Beziehung, als du wahrscheinlich bisher dachtest!


Händchen halten
© iStockphoto.com

Wer Händchen hält, zeigt öffentlich seine Verbundenheit. Aber auch innerlich kann die Art und Weise, wie die Hände gehalten werden, sehr vielsagend sein. Das sagt zumindest die Psychologin Vanessa Van Edwards und sie verrät uns auch an praktischen Beispielen, was er damit verrät, wie er deine Hand hält und was er wirklich für dich empfindet:

Sind die Finger nur locker ineinander gesteckt, weist dies nicht automatisch auf eine lockere Beziehung hin. Im Gegenteil: Diese kleine Berührung strahlt große Zuneigung aus. Man will zwar nicht aneinander kleben, aber dennoch Zusammengehörigkeit zeigen.

Umfasst er deine Hand sogar mit beiden Händen, dann zeigt sich hier der Wunsch nach Nähe, nach Körperkontakt sowie einer festen Bindung.

Streicht er beim Gehen nur flüchtig über deine Hand ist das eher ein Zeichen dafür, dass ihr wohl nur Freunde bleiben werdet.

Auch wie fest er deine Hand drückt ist ein Hinweis: Sehr fest weist eher auf einen dominanten Charakter, der bestimmend sein möchte in der Beziehung, hin. Lockeres Halten kann als liebevolles Zeichen gedeutet werden.

Greif also mal nach seiner Hand und achte auf seine Reaktion. Oder noch einfacher und vor allem klarer: Wenn du Zweifel in Bezug auf seine Gefühle hast, dann rede mit ihm darüber! Denn eine exakte Wissenschaft steht hinter der Händchendeutung natürlich nicht.
Mehr dazu erfährst du im folgenden Video: