Ressort
Du befindest dich hier:

Foto bearbeiten: Mit diesem iPhone-Hack wirken deine Beine länger

Dein 1,90 Meter große Freund hat ein Foto von dir aufgenommen und du siehst nun aus, als hättest du kurze Beine? Mit diesem iPhone-Hack biegst du's wieder grade.

von

Foto bearbeiten: Mit diesem iPhone-Hack wirken deine Beine länger
© iStock

Wir lieben ja all jene, die all ihr Können und all ihre Inspiration zusammennehmen und versuchen, ein schönes Foto von uns hinzubekommen. Aber leider scheitert es oft an Kleinigkeiten. Zum Beispiel gehen die allerwenigsten ein wenig in die Hocke oder versuchen, das Handy oder die Kamera in ihrer Körpermitte zu halten, um ein perfektes Ganzkörper-Foto hinzubekommen. Denn wenn wir von "oben" fotografiert werden, wirken unsere Beine automatisch kürzer (und der Oberkörper riesengroß). Wenn das Foto allerdings schon geschossen wurde, gibt es – zumindest am iPhone – einen praktischen Bearbeitungs-Hack, direkt in der Foto-App.

© Video: Instagram @junesixtyfive

Das könnte dich auch interessieren:
3 Styling-Fehler, die deine Beine kürzer wirken lassen
So wirken deine Beine länger - mit flachen Schuhen!

So machst du deine Beine länger

  • Wähle das Foto aus, das du bearbeiten willst, und klicke auf "bearbeiten".
  • Wähle das Symbol zum Begradigen und Drehen aus.
  • Dann jenes, das vertikal unterteilt wird.
  • Die Leiste nach links oder rechts bewegen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wurde.
Thema: Smartphone

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .