Ressort
Du befindest dich hier:

Warum gibt's die Manner Stollwerk nicht mehr?

Sie stehen für Nostalgie und Kindheitserinnerungen pur: Aber die Produktion der "Manner Karamellen" oder auch "Stollwerk" wurde vor Jahren eingestellt. Warum eigentlich?

von

Warum gibt's die Manner Stollwerk nicht mehr?
© Manner/ Amazon

Sie gehörten zur Kindheit und jeder und jede kann sich an sie erinnern, selbst wenn man sie vielleicht selbst gar nicht so gerne gegessen hat: "Manner Karamellen", oft auch "Stollwerk" genannt. Die kleinen, quadratischen Karamell-Zuckerl waren legendär aufgrund ihrer zähen Klebrigkeit, was ihnen auch das Prädikat "Plombenzieher" verlieh.

Manner Stollwerk: Und wie bist du deine Milchzähne losgeworden?

Früher bekam man diese in fast jedem Lebensmittelgeschäft für ein paar Groschen einzeln zu kaufen und bisweilen wurden sie mangels Kleingeld sogar als Wechselgeld herausgegeben. Aber 2013 stellte der heimische Süßwarenhersteller die Produktion ein und seitdem finden sich nur noch nostalgische Erinnerungen daran auf diversen Social Media-Kanälen. Immer wieder mit der Frage: Warum? Und wird es jemals eine Neuauflage geben?

Was wurde eigentlich aus "Manner Stollwerk"?

Genau diese Frage haben wir gleich direkt bei Manner deponiert und die folgende Antwort erhalten (Fans müssen jetzt ganz stark sein!):

"Wir bedauern, dass es Karamellen-Fans gibt, die enttäuscht sind. Auch uns fällt eine Produktauflassung nicht leicht. In diesem Fall war es aber leider wirtschaftlich notwendig. Die Manner Karamellen wurden 2013 aufgelassen. Im Zuge des Umbaus der Fabrik Hernals und aufgrund der Tatsache, dass leider die Verkaufszahlen über die Jahre dramatisch gesunken sind, wurde beschlossen, die Maschine nicht wieder zu reaktivieren. Nein, es ist nicht geplant, die Manner Karamellen wieder einzuführen."

Darauf gönnen wir uns als Trost gleich mal ein paar Schokobananen...

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .