Ressort
Du befindest dich hier:

Sex: Der beliebteste Porno im Jahr 2018

Über 16 Millionen mal wurde der beliebteste Porno aus dem letzten Jahr geklickt. Was Männer und Frauen am liebsten schauen und wonach sie suchen, erfahrt ihr hier!

von

Sex: Der beliebteste Porno im Jahr 2018

Pornos: Keiner gibt's zu, doch wir alle schauen sie.

© Photo by Romi Yusardi on Unsplash

Worauf auch immer wir in sexueller Hinsicht abfahren, manchmal ist es dann doch nicht schlecht zu wissen, dass wir nicht alleine damit sind. (Und glaub uns - es gibt A.L.L.E.S.) Dank einer jährlichen weiß man mittlerweile ganz genau, was den meisten Mitmenschen eigentlich so taugt, vor allem was Pornos angeht: Die größte Pornofilm-Plattform Pornhub hat nämlich gerade wieder ein Ranking der beliebtesten Filmchen aus dem letzten Jahr veröffentlicht.

Statistik 2018: Porno in Österreich

Porno: Was schauen Männer, was schauen Frauen?

Die häufigsten Suchbegriffe des Porno-Portals waren in Österreich 2018 übrigens "Deutsche Nachbarin", "MILF" und "Lesben". Zur Erklärung: "MILF" steht - nicht ganz jugendfrei - für "Mother I'd like to fuck" zu Deutsch "Mutter, mit der ich gerne Sex hätte". Man geht davon aus, dass bei diesem Suchbegriff die meisten User Männer sind. Nicht minder interessant ist aber die Suchabfrage von Frauen, denn ganz oben auf der Liste steht "Lesben", gefolgt von "Dreier" (Warum auch nicht? Diese Regeln solltest du aber beachten!) und "großer ... äh ... Schwanz".

Die ÖsterreicherInnen stehen auf Uniform

Auch interessant: Wir Österreicher stehen offenbar auf Uniformen. (Und die WOMAN-Redaktion reiht sich da schamlos mit ein. Lederhosen und Polizistenuniform? Count us in...) Wir suchen 60 Prozent öfter nach dem Schlagwort "Uniform" als alle anderen Länder dieser Welt ... was sollen wir sagen?

Porno: Wie viele Frauen besuchen Pornoseiten?

Österreich befindet sich mit all diesen Suchbegriffen an 35. Stelle der Länder, die Pornhub am meisten besuchen. Der Frauenanteil liegt mit 30 Prozent fast bei einem Drittel – im vergangenen Jahr waren es noch 24 Prozent. Insgesamt blieben Österreicher durchschnittlich zehn Minuten und zwei Sekunden auf der Plattform, was ebenfalls einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Was auch auffällt: Frauen suchen viel spezifischer als Männer. So tippen sie in etwa Suchbegriffe wie "pussy licking" also "Oralsex Vagina" ein. Zu einem der beliebtesten, neuen Suchbegriffe gehörte "Lesben verführen Hetero-Frau". Wobei Männer signifikant am ehesten nach "großer Hintern" oder "große Brüste" suchten.

Diese Pornostars haben Frauen am öftesten gesucht

Pornofilter geplant?

Diesen ganzen Spaß scheint uns die Regierung aber nicht wirklich zu gönnen. ÖVP und FPÖ überlegen, pornografische Inhalte mithilfe eines verpflichtenden Filtersystems zu blockieren, was freilich auch Pornhub betreffen würde. Solche Filter existieren bereits in Großbritannien und sollen vor allem Kinder davor schützen, mit solchen Webseiten in Berührung zu kommen. Angedacht werden etwa verpflichtende Alterschecks

Bis dahin findet ihr übrigens die beliebtesten Videos von 2018 auf pornhub.com. (Nur falls jemand neugierig ist)!