Ressort
Du befindest dich hier:

Vanessa Hudgens: Vom High School Musical Star zur Fashion Ikone und Female Founder

"We're all in this together". High School Musical hat unsere Welt auf den Kopf gestellt. Seither kennen und lieben wir Vanessa Hudgens. Doch hinter dem ehemaligen Disney Star steckt noch so viel mehr. Bei uns erfährst du alles über ihre Erfolge, Schicksalsschläge und Frauenpower als Unternehmensgründerin.

von

Vanessa Hudgens: Vom Disney Star zur Fashion Ikone
© 2022 Getty Images

Für viele von uns ist und bleibt Vanessa Hudgens ein Stück Kindheit. Ihr großer Erfolg in der Rolle der Gabriella Montez in High School Musical hat sie über Nacht weltberühmt gemacht. Breaking Free wird heute noch auf vielen 2000er Partys gespielt. 47 Millionen Follower auf Instagram. Sängerin, Schauspielerin, Unternehmensgründerin, Fashion Queen: Aber der ehemalige Disney Star ist noch so viel mehr. Bei uns erfahrt ihr alles über ihre Kindheit, Erfolge, Liebesbeziehungen und den schweren Schicksalsschlag, der sie besonders geprägt hat.

Steckbrief: Vanessa Hudgens

  • Name: Vanessa Anne Hudgens
  • Geburtstag: 14.12.1988
  • Geburtsort: Kalifornien, USA
  • Sternzeichen: Schütze
  • Wohnort: Los Angeles
  • Beruf: Sängerin, Schauspielerin
  • Partner: Cole Tucker
  • Größe: 155 cm

Kindheit und Werdegang von Vanessa Hudgens

Vanessa ist in San Diego aufgewachsen, ihre philippinische Mutter war Büroangestellte und ihr Vater Feuerwehrmann. Ihr leicht exotisches Aussehen verdankt Vanessa ihren Eltern. Vater Gregory hat irische und indianische Wurzeln, ihre Mama Gina ist eine Filipina. Zudem hat Vanessa hat eine jüngere Schwester namens Stella, die ebenfalls Schauspielerin ist. Ihre Vorfahren kommen aus Irland, Spanien, China und von den Philippinen. Erste schauspielerische Erfahrungen hat sie bereits im Alter von 8 Jahren gesammelt. In einigen regionalen Musicals wie "Der Zauberer von Oz", "Cinderella", "Carousel" oder "Evita" hat sie schon als Kind mit großer Begeisterung mitgewirkt.

Außerdem sprach sie erfolgreich für einen Werbespot vor, woraufhin die Familie nach Los Angeles zog. Endlich in Hollywood angekommen, ließen die ersten Erfolge nicht lange auf sich warten. Nach einigen TV-Auftritten gab Vanessa 2003 ihr Leinwanddebüt in dem Drama "Dreizehn", bis ihr dann mit "High School Musical" (2006) der Durchbruch gelang.

Ihre Fans können sie auch weiterhin in klassischen Kino-Formaten sehen. Zuletzt in "Prinzessinnentausch" (2018), "Manhattan Queen" (2018), "Polar" (2019), sowie an der Seite von Will Smith in "Bad Boys for Life", der 2020 seine Premiere feierte.
Wusstest du, dass Vanessa seit 2007 mit Emma Roberts und Kollegin Hayden Panettiere das Gesicht von Neutrogena ist?

(c) gettyimages

High School Musical: Der große Durchbruch

2006. In diesem Jahr veränderte sich alles. Niemals hätte sich Vanessa erträumt, dass High School Musial so ein Erfolg wird. Über Nacht wurde sie mit ihren Kollegen Zac Erfon und Ashley Tisdale welt berühmt. Zusammen mit den anderen Darstellern hatte Vanessa Hudgens im Februar 2006 fünf Songs aus dem Film gleichzeitig in den US-Charts. Die Filme haben unzählige junge Menschen begeistert. Songs wie: "Breaking Free" oder "We`re all in this together", werden auch heute noch auf Partys gespielt und sind wir ehrlich: Man muss einfach mitsingen. Die Musik berührt uns heute noch und wir verbinden mit High School Musical die besten Kindheitserinnerungen.

»Insgesamt sahen weltweit knapp 300 Millionen junge Menschen High-School-Musical.«
Vanessa Hudgens and Co Stars
(c) gettyimages

Vanessas Weg vom Teenie Image zur Musik

Ende 2006 veröffentlichte Vanessa ihr Solo-Debütalbum "V", welches in der Schweiz den ersten Platz der Charts stürmte. Vanessa sagte, dass der Titel des Albums für ihren Namen Vanessa und für Vielfalt stehe. V stieg im Oktober 2006 in die US-Billboard-Charts auf Platz 24 ein und verkaufte sich in dieser Woche 34.000-mal. Für Vanessa war es wichtig, nicht nur als Gabriella von High School Musical bekannt zu sein, sondern auch eigene Musik zu produzieren. Im Jahr 2008 erschien das zweite Album unter dem Titel "Identified". Ende 2008 verkündete sie jedoch das vorläufige Ende ihrer Musikkarriere. Sie wollte sich nur auf die Schauspielerei konzentrieren. Nach Quellenangaben zufolge verkaufte sie in ihrer Karriere bisher mehr als 12,1 Millionen Tonträger, davon alleine in ihrer Heimat über 8,5 Millionen. Die erfolgreichste Veröffentlichung von Vanessa ist der Soundtrack zu High School Musical mit über 6,8 Millionen verkauften Einheiten.

Soziales Engagement und Unternehmensgründerin

Vanessa engagiert sich für diverse Charity-Projekte – unter anderem für die Organisation Best Buddies, die weltweite Non-Profit-Organisation, die sich für die soziale Integration von Menschen mit einer geistigen Behinderung einsetzt. Seit 2010 ist sie Teil der Kampagne Stand Up to Cancer, eines Wohltätigkeitsprojekts zur Bekämpfung von Krebs. Vanessa engagiert sich auch schon lange für umweltfreundlichen Aktivismus. Sie hat ihr eigenes Unternehmen gegründet und Caliwater auf den Markt gebracht. Ein Kaktuswasser, dass einen gesunden, umweltfreundlichen Lebensstil fördern soll. In ihrer Vergangenheit litt sie zudem immer wieder unter Hautproblemen und Akne. Nobodys Perfect. Aus diesem Grund hat sie zusammen mit Madison Beer eine eigene Hautpflegelinie auf den Markt gebracht. Mit ihrer Marke KNOW Skincare möchte sie Menschen ermöglichen, individuelle Hautpflegeprodukte zu finden.

Von Zac Erfron, über Austin Butler zu Cole Tucker

Gabriella und Troy, das Traumpaar von High School Musical. Vanessa Hudgens und Zac Erfron haben sich während der Dreharbeiten zu "High School Musical" kennen und lieben gelernt und waren von 2006 bis zum Jahr 2010 DAS Traumpaar in Hollywood schlechthin.
Der Liebeskummer um Zac Erfron war aber schnell vorbei, als sie 2011 Austin Butler kennenlernte. 9 Jahre lang war er der Partner an ihrer Seite. Viele haben geglaubt, dass Vanessa und er heiraten würden. Umso überraschender war es für viele, als sie im Jahr 2020 ihre Trennung öffentlich machten.

Die wohl spannendste Frage ist: Hat Vanessa einen neuen Mann an ihrer Seite? Und wenn ja, wer ist es? Die 32-Jährige ist derzeit mit Cole Tucker zusammen. Er ist 25 Jahre alt und Profi-Baseball-Spieler bei den Pittsburgh Pirates in Amerika.
Vanessa Hudgens ist also für ihre Langzeitbeziehungen bekannt. Eine treue Seele also. Daher könnte es gut sein, dass sie auch mit Cole Tucker eine längere Zeit zusammen sein wird. Vielleicht ist er ja sogar der richtige? Wir sind gespannt!

Vom Disneystar zur Fashion Ikone

Vanessa Hudgens: Fashion
(c) gettyimages

Ob MET Gala, Paris Fashion Week oder MTV Movie Awards. Vanessa weiß, wie sie sich in Szene zu setzen hat. Die VOGUE beschreibt ihre Looks im Jahr 2022 als beeindruckend. Nun, jetzt sind wir aber mal beeindruckt. Mit an ihrer Seite: Der prominente Stylist Jason Bolden. Vanessa's bisheriges Jahr ist von einer Reihe ausgefallener und einzigartiger Looks geprägt, die von einer Reihe gefragter Modedesigner stammen. Als talentierte Gastgeberin übernahm sie die Moderation der diesjährigen Met Gala neben Hamish Bowles von Vogue und überraschte mit einer glamurösen Reihe an Outfitwechseln.

»Das Magazin Forbes zählte sie zu den am besten verdienenden Stars unter 21. 2008/09 tauchte sie in People und Teen Vogue in den Listen der am besten gekleideten Frauen auf.«

Die Krebserkrankung ihres Vaters als größter Schicksalsschlag

Eine Familie bietet Sicherheit, Zugehörigkeit und Nähe. Wenn man ein Elternteil verliert, ist das unglaublich schwer und herausfordernd. Viele Waisen brauchen psychologische Betreuung, um diesen Verlust verarbeiten zu können. Vanessa verlor 2016 ihren Vater Greg, als dieser seiner Krebserkrankung erlag. Für die ganze Familie war es ein traumatischer Schicksalsschlag. Ein paar Stunden nach der schrecklichen Nachricht stand sie schon wieder auf der Bühne. Sie spielte die Rizzo in der Live-Übertragung des Musicals „Grease“. „Ich werde die Show heute Abend machen. Zu Ehren meines Vaters“ sagte sie kurz vor der wohl emotionalsten Vorstellung ihres Lebens. Unglaublich wenn man bedenkt, wie viel Kraft das gekostet haben muss.

Frauenpower: Das können wir von Vanessa Hudgens lernen

Vanessa ist ein absoluter Sonnenschein und Herzensmensch. Neben ihrer Schauspiel-und Musikkarierre, setzt sie sich immer wieder für wohltätige Zwecke ein und gründet als Female Founder zwei eigene Marken. Sie folgt ihrer Passion und hört in Sachen Liebe auf ihr Herz. Auch der schwerer Schicksalsschlag, wie der Verlust ihres Vaters, hat sie nur noch stärker gemacht. Von Vanessa können wir lernen, dass man im Leben viel erreichen kann und sich niemals unterkriegen lassen darf. Das Glück ist auf deiner Seite, glaub fest daran und arbeite für deine Träume. Dann werden sie vielleicht wahr.

Thema: Star-Style