Ressort
Du befindest dich hier:

Das war der WOMAN DAY 2019!

Die Saison fing ja gut an! Am 3. Oktober feierten tausende Österreicherinnen und Österreicher den größten Shopping Erlebnistag des Landes.

Kommentare: 27

© Video: woman day 2019

Ein kleiner Rückblick auf den WOMAN DAY 2019

  • HIER ENTLANG - WOMAN DAY 2019

    Bild 1 von 52 © WOMAN DAY 2019 OKTOBER
  • WOMAN DAY Partner A1

    Bild 2 von 52 © WOMAN DAY 2019 OKTOBER

Goodie Bag goes Trendfarbe!

Wieder besonders begehrt waren die WOMAN DAY Goodie Bags, prall gefüllt mit vielen Überraschungen unserer Partner. Für Erfrischung beim Shoppen sorgten die Juice-Bar-Säfte von Rauch, die bei den Boxenstopps verteilt wurden. Sie ermöglichen den Frauen Genuss mit guten Klima-Gewissen, denn die Karaffen werden aus 100% recyceltem PET hergestellt.

Und da Frau ja nie genug coole Taschen haben kann, kannst du unsere trendy WOMAN DAY Goodie Bag (ungefüllt) auch in unserem WOMAN Shop kaufen!

Für prickelnde Erfrischung beim Shoppen am WOMAN DAY sorgten Picolo-Flaschen von Mionetto Prosecco.

Diese 58 Partner waren am 3. Oktober dabei:

WOMAN DAY - eine Erfolgsgeschichte eines Frauenmagazins

Was vor 15 Jahren klein mit vier Partnern begonnen hat, ist mittlerweile ein großer Feiertag für den Handel. Am WOMAN DAY gibt es österreichweit bei Mode-, Beauty-, Technik-und Lifestyleunternehmen mindestens 20 Prozent Rabatt. Viele Branchen verzeichnen dadurch im Vergleich zu normalen Einkaufstagen ein dreifaches Umsatzplus.

"Es beeindruckt mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich an einem WOMAN DAY am Weg zur Arbeit sehe, wie sich in der ganzen Stadt die Geschäfte auf den Ansturm vorbereiten und unsere Promotorinnen schon erste Goodie Bags verteilen", sagt Siglinde Purrer. Als Managing Director von WOMAN ist sie mit ihrem Team federführend für die Organisation des riesigen Einkaufstages verantwortlich. "Man spürt schon früh am Morgen, was sich an diesem Tag noch abspielen wird. Dass wir von WOMAN die Kraft haben, so viele Menschen in ganz Österreich in Bewegung zu bringen, ist immer wieder überwältigend."

Einer der umsatzstärksten Tage des Jahres

Das Shopping-Highlight, das 2004 zum ersten Mal stattfand, ist ein gigantisches Erfolgsprodukt, mittlerweile nehmen zwischen 50 und 60 offizielle Partner daran teil. "Was mich besonders freut, ist, dass unsere Teilnehmer der ersten Stunde -Salamander, Palmers, Vero Moda und Douglas - auch heute noch mit dabei sind", so Purrer. "In den vergangenen 15 Jahren ist der WOMAN DAY zu dem Shoppingerlebnis Österreichs geworden. So kann man sich schon zu Beginn der neuen Saison mit Lieblingsteilen aus allen Bereichen eindecken und muss nicht auf den Kollektions-Abverkauf am Ende warten."

»Dass wir von WOMAN die Kraft haben, so viele Menschen in ganz Österreich in Bewegung zu bringen, ist immer überwältigend.«

Außerdem ist die Stimmung auf den Einkaufsstraßen und in den Shoppingcentern hervorragend, denn, "nicht nur die KundInnen, sondern auch die MitarbeiterInnen sind mit ganz viel Freude dabei. Das erzeugt eine positive Stimmung, die den WOMAN DAY zu einem richtigen Feiertag für alle macht." Drei von vier Frauen gehen auch am 3.10. wieder auf Schnäppchenjagd. Besonders gefragt sind dabei Bekleidung (24 Prozent), Parfums (20 Prozent) sowie Schuhe (19 Prozent). Und: Jeder zweite geplante Kauf (50,8 Prozent) wird, laut einer Umfrage des Handelsverbands, im Einkaufszentrum stattfinden. Da passt es gut, dass neben den einzelnen Händlern, deren Aktionen zum Teil auch in den dazugehörigen Onlineshops gelten, dieses Mal drei Shoppingcenter dabei sind.

Wie der WOMAN DAY began

Gabriele Kindl, Generalbevollmächtigte der VGN, war bereits am Anfang dabei: "Angeregt durch eine Shopping Week eines ausländischen Verlages haben wir ein Ein-Tages-Konzept für den österreichischen Markt entwickelt. Zu Beginn waren unsere Handelspartner von einer Ausweitung überhaupt nicht begeistert, weil sie sich Exklusivität vorgestellt hatten und Umsatzeinbußen befürchteten. Das hat sich später als vollkommen unbegründet herausgestellt." Im Gegenteil - der WOMAN DAY sorgt für ein starkes Umsatzplus bei allen Beteiligten.

Aus ursprünglich einem Shopping-Tag pro Jahr wurden 2007 zwei - seitdem haben die Österreicher einmal im Frühjahr und einmal im Herbst die Möglichkeit, besonders preisgünstig zu shoppen. Plus: Seit 2012 gibt es auch den WOMAN DAY online, der im November stattfindet. Besonders stolz macht Kindl die Win-win-Situation auf allen Seiten: "Für die LeserInnen, die Partner und natürlich auch für WOMAN. Wir haben mit dem größten Shopping-Erlebnistag Österreichs schon viele Rekorde gebrochen und aktivieren regelmäßig Hunderttausende weibliche und männliche Käufer." Denn, wichtige Info: Die Rabatte gelten selbstverständlich auch für Männer. Und Kindl verspricht:

»Wir werden immer größer und vielseitiger. Nicht nur ein Mal habe ich gehört, dass es keine stärkere Aktion gibt.«

"Wir werden immer größer und vielseitiger. Nicht nur ein Mal habe ich gehört, dass es keine stärkere Aktion gibt. Für viele unserer Partner ist der WOMAN DAY der umsatzstärkste Tag des Jahres, sie alle profitieren vom großen Ansturm und der damit verbundenen Neukundengewinnung." NACH DEM WOMAN DAY IST VOR DEM WOMAN DAY. Damit alle günstige Angebote abstauben können und ein reibungsloser Ablauf garantiert ist, startet das WOMAN-Team im Hintergrund bereits monatelang davor mit der Planung. Dazu gehören Gespräche mit Geschäftspartnern, die Organisation der Bewerbung, Produktion von Goodie Bags, Gestaltung von Gutscheinen sowie Werbematerialien "Jedes Jahr kommen auch immer wieder neue Dinge dazu, wie etwa unsere WOMAN-App, die den UserInnen viel Service bietet", erklärt Siglinde Purrer.

Das heißt: Wenn die Shops am Ende des Tages zusperren, starten die MitarbeiterInnen bereits mit ihren Ideen und Konzepten für das nächste Mal. Davor geht es sich aber auch für das Team aus, ein paar Rabatte abzustauben. "Nachdem wir von WOMAN an diesem Tag sehr viel zu tun haben, habe ich da eine sehr ausgeklügelte Strategie. Mit den Gutscheinen plane ich schon sehr genau, was ich wo wann kaufe", lacht Purrer. "Ich nutze immer unterschiedliche Angebote, je nachdem, was mir gefällt. Ich habe auch schon Reisen gebucht und Lebensmittel-Großeinkäufe gemacht. Im Nachhinein bin ich immer überrascht, wie viel ich trotz der knappen Zeit geshoppt habe. Aber ich muss ja auch unsere Handelspartner unterstützen. Die Einzige, die an diesem Tag schlecht aussteigt, ist meine Kreditkarte."

Das war der WOMAN DAY im April 2019:

© Video: woman

Kommentare

Ulrike Heim

Hallo liebes Women-Team,

bin gerade meine Einkäufe von gestern zu scannen. Wie ist es denn mit den Online-Einkäufen? Kann ich dafür keine Punkte sammeln?

LG Ulrike aus Vorarlberg (Das einzige Bundesland in dem es noch nie Goodiebags gab :((((()

WOMAN

Liebe Ulrike, beim Beleg-Scan in der App siehst du unterhalb einen roten Balken auf dem "Kein QR Code am Kaufbeleg" steht – hier klicken. Nun kannst du ein Foto von deiner Online-Rechnung machen, auf "Absenden" drücken, fertig!

Maxine-Claire Wallek

Kann mir hier jemand erklären, warum mein Bruder kein Goodie Bag bekommen hat? Er hat sich extra eine halbe Stunde angestellt, die erste Nachmittagsstunde in der Schule versäumt und dann meinte ein Promoter es dürfen nur Frauen ein Sackerl bekommen? Ich erwarte eine Antwort!! Das darf doch nicht wahr sein!!! Diskrimierung HOCH 10! Wir leben im Jahr 2019, come on ya'll!

WOMAN

Liebe Maxine-Claire, das sollte in der Tat nicht sein und ist keineswegs von WOMAN so intendiert. Der WOMAN DAY ist für alle da - egal ob Rabatte oder Goodie Bags! Und als wir heute beim Schwedenplatz sowie Landstraße vor Ort waren, gingen auch ganz selbstverständlich an alle die Taschen aus. Es tut uns wirklich leid, dass es hier zu diesem Missverständnis gekommen ist!

Autor

Wow, was für ein Chaos bei der Goody Bag Ausgabe in der Neubaugasse. Bitte versucht doch beim nächsten Woman Day die Ausgabe etwas britischer zu organisieren ( Queing Line). Das Gedränge und Gerangel um die Sackerl heute sollte wirklich niemandem zugemutet werden. Trotzdem Danke für Eure Geschenke:)

WOMAN

Liebe Cecilia, herzlichen Dank für dein Feedback! Der Andrang war noch weitaus größer als die letzten Male - wir werden versuchen, dies beim nächsten Mal anders zu organisieren! Und schön, dass du Freude an deiner Trend Bag hast! :-)

KarinSW11

Ich lese jedes Jahr von der Goodybag. Aber leider bin ich noch nie in den Genuss von einer der begehrten Taschen gekommen😥. Außerdem ist es echt schade, dass ihr diese an nur sehr wenigen Abgabestellen austeilt und das dann auch noch nur während des Tages. Nicht jeder kann sich an diesem Tag frei nehmen, bitte denkt doch mal über die Spät-Shopper nach. Das wäre echt super nett. 😉

WOMAN

Liebe Karin, wenn wir könnten, würden wir wirklich wirklich gerne JEDEM Menschen am WOMAN DAY unser Goodie Bag überreichen. Aber das können wir uns leider nicht leisten. Wir freuen uns jedoch mittlerweile Zehntausenden eine kleine Freude damit zu bereiten. Und die Rabatte, Angebote und Gewinnspiele, die den WOMAN DAY ja eigentlich ausmachen, sind tatsächlich für ALLE in Österreich da! :-)

Tami Goisauf

Hallo, wir wurden heute bei der Ausgabe der goody bag von einer Mitarbeiterin von euch fotografiert. Wo werden die Fotos denn veröffentlicht?

WOMAN

Liebe Tami, die Fotos sind nur für uns zur internen Dokumentation! Bei Fotos für unseren Nachbericht im Heft werden alle darauf Abgebildeten persönlich um Erlaubnis gefragt.

Isabella Punktz

Hi, wo/wie bekommt man die vergünstigte Version der "woman wedding"? Der Gutschein hat keinen Code und die Trafiken nehmen das so nicht an, im Onlineshop/Abo habe ich leider auch nichts gefunden. Danke!

WOMAN

Liebe Isabella, in der aktuellen WOMAN-Ausgabe oder auch hier im Beitrag oben findest du die Gutscheine zum Download - hier ist überall der gültige Code zu finden!

Caecilia Lahner

Hallo! Muss man die Gutscheine ausdrucken oder reicht es, wenn ich sie in der App vorzeige?

WOMAN

Vorzeigen in der App funktioniert ebenso!

Autor

Die Dame bei der Pizzastation in Vapiano (Wien Mitte) hat gemeint, sie akzeptieren nur die Ausgedruckte Gutscheine! -.-

WOMAN

@Nessi1: Vapiano ist kein offizieller Partner beim WOMAN DAY - da haben wir also leider keine Gutscheine! ;-)

Lena Inozemtseva

Hallo! Darf ich einfach alle Gutscheine zu Hause ausdrucken und in Geschäft abgeben? Oder in App einfach zeigen ?

WOMAN

Liebe Lena! Ja - das ist beides möglich! :-)

Gabi Sonne

Hallo, ich glaub ich bin blind:/ wo finde ich die Gutscheine in der App? Und die sind im Download ohne Barcode, stimmt das so?

WOMAN

Liebe Gabi, geh zuerst auf "Mehr" und dann auf "Partner" in der App. Und bei vielen Gutscheinen benötigst du keinen Barcode, daher ist auch nicht bei allen einer hinzugefügt! :-)

Lydia Antonia

Ich habe mir jetzt die App runter geladen und alles durchsucht, aber nirgends findet man, wo es die Goodie Bag gibt?

WOMAN

Liebe Lydia Antonia, diese Info wird am 3.10. in der Früh in der App bekanntgegeben!

Lydia Antonia

Schade, dass es die Goodie Bag wieder nur in den "großen" Städten gibt :(

WOMAN

Wir würden wirklich, wirklich gerne überall in Österreich unsere Goodie Bags verteilen, aber leider ist das nicht möglich. Aber es werden jedes Jahr mehr! :-) Und die Rabatte für den perfekten Shoppingtag gibt es natürlich österreichweit!

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden