Logo

Von Womanizer bis Satisfyer: Das sind die besten Auflege- und Druckwellenvibratoren

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
12 min
Druckwellenvibrator: Satisfyer

Sextoys

©Elke Mayr
  1. home
  2. Pleasure
  3. Sex

Single sein heißt nicht, dass du auf etwas verzichten musst. Vor allem nicht auf Orgasmen. Wir stellen die beliebtesten Auflege- und Druckwellenvibratoren vor. So findest du heraus, welcher am Besten zu dir passt.

Na, mal wieder eine Trockenstrecke? Dann schlagen wir eine Date-Night mit dir selbst vor. Masturbation ist eine der schönsten und vor allem auch unkompliziertesten Formen des sexuellen Glücks!

Leider ist das Thema Selbstbefriedigung für viele immer noch ein Tabuthema. Aber nicht für uns! Tatsächlich erleben einige ihren ersten Orgasmus mit diesen Alleskönnern. Wir erklären dir, wie sich Druckwellen- und Auflegevibratoren voneinander unterscheiden und wie du sie richtig benutzt. Selbstliebe ist gesund und macht Spaß. Win Win. So lautet unser WOMAN Fazit.

Was ist ein Womanizer?

"The womanizer is so good, I almost passed out the first time I used it". So lautet eine Kundenbewertung im Internet. Der Womanizer gehört zu den beliebtesten Auflege- und Druckwellenvibratoren. Sozusagen die Special Edition eines klassischen Vibrators. Während die klassische Version oft in Form eines Penis im imitiert ist, kommen Auflegevibratoren nur für die äußere Stimulation der Klitoris und Vulvalippen zum Einsatz.

View post on Instagram
 

Die Pleasure Air Technologie beim Womanizer, zielt mit pulsierenden Luftwellen auf die Klitoris und den G-Punkt ab. Wenn du also noch nie einen Orgasmus hattest, dann könnte der Womanizer dein Game-Changer sein. Durch eine intensive Stimulation erregt er deine erogene Zone rund um die Klitoris, sodass es häufig schnell zum Höhepunkt kommt Yaaayy.

Was ist ein Satisfyer?

Auch beim Satisfyer wird die Klitoris von einem Silikonkopf umschlossen und sanft mit Druckwellen stimuliert. Satisfyer kopierte die Technologie vom Womanizer und nennt sie "Air Pulse". Die Kombination aus Vibrieren und Saugen ist auch hier besonders intensiv, vor allem durch die verstellbare Vibrationsstufen. Dadurch entsteht ein prickelndes Gefühl, das dich zu einem Wahnsinnsorgasmus bringen kann. Wusstest du, dass der rein klitorale Orgasmus bei vielen Frauen wahrscheinlicher ist als ein vaginaler?

View post on Instagram
 

Was ist der Unterschied zwischen Womanizer und Satisfyer?

Gleich zu Beginn: Womanizer hat 2014 den allerersten Druckwellenvibrator auf den Markt gebracht. Ich finde an dieser Stelle ist ein großes "DANKE" angebracht. Der größte Unterschied der beiden liegt wohl im Preissegment. Womanizer: Ab 100€ aufwärts. Satisfyer: 39,90€. Der Akku ist bei Womanizer deutlich besser, beim Satisfyer sind die Ladezeiten viel länger. Unser ausführliches WOMAN-Fazit findest du unten!

Welche unterschiedlichen Auflegevibratoren zum Klitoris stimulieren gibt es?

Es gibt Toys, bei denen musst du dich gar nicht zwischen Druckwellen und Vibration entscheiden,denn sie können beides! Natürlich gibt es unfassbar viele Modelle. Wir stellen euch eine bunte Mischung vor, mit der ihr auf jeden Fall Spaß haben werdet:

  • Satisfyer Pro. 2. Mit seiner Airpulse-Technologie, die Oralsex nachahmen soll, kann der Druckwellenvibrator dich und deine Klitoris verwöhnen. Insgesamt gib es 11 verschiedenen Intensitätsstufen. Er ist intuitiv bedienbar und hat leichtgängige Knöpfe. Das Roségold sieht zudem super schön aus. Preis: 66,95€.

  • Womanizer Classic Pro.Die Pleasure Air Technology stimuliert deine Klitoris berührungslos. Sanfte Luftschwingungen saugen und massieren gleichzeitig. Der Womanizer Pro soll nach Herstelleraussagen am ehesten zu multiplen Orgasmen führen – ohne die Klitoris zu sehr zu beanspruchen. Peis: 149€.

  • Womanizer Liberty. Der perfekte Reise-Begleiter, denn mit seiner stylischen Hülle passt er in jede Handtasche. Die sechs Stimulationsstufen gehen fließend ineinander über, sodass du immer die richtige Einstellung für Dich findest. Preis: 99€.

  • Svakom Nymph AuflegevibratorDer weiche Auflegevibrator hat vibrierenden und zirkulierenden Genussfinger. Dieseo sorgen für eine intensive Klitorisstimulation. Der kugelige Vibratorkopf kann ebenfalls für eine sinnliche Massage genutzt werden. Preis: 66,37€

View post on Instagram
 

Solo Sex ist gut für dich und deine Gesundheit

Mastubieren mach nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund. Wusstest du, dass Masturbation bei Schlafproblemen hilft und sogar schmerzen lindern kann?

  • Masturbation baut Stress ab und entspannt dich.

  • Masturbation lindert Schmerzen, wie zum Beispiel Kopfschmerzen.

  • Dein Schlaf wird besser.

  • Blasenentzündungen können vorgebeugt werden.

  • Dein Sexleben profitiert davon. Durch regelmäßiges mastubieren, lernst du dich und deinen Körper besser kennen.

  • Das Hormon Dopamin ist wichtig für uns. Es treibt uns an und macht uns glücklich „Ein Orgasmus beschert uns die größte Dopamin-Explosion."

View post on Instagram
 

Wie findet man den für sich passenden?

Das kommt ganz drauf an, was du möchtest. Willst du lieber deine Klitoris stimulieren oder den G-Punkt? Vielleicht sogar beides gleichzeitig? Willst du das gute Stück mit auf Reisen nehmen und soll es in deine Handtasche passen? Wasserfest für extra Spaß in der Badewanne?

Ob nun die klassische Vibration, Druckwellen -oder Auflegevibratoren für dich passend sind, hängt natürlich auch davon ab, wie empfindlich du bist. Wenn deine Klitoris sehr empfindlich ist, empfehlen wir dir einen Auflege- oder Druckwellenvibrator, mit unterschiedlichen Intensitätsstufen. Auch während des Sex mit deinem/deiner Partner:in kann das Toy zum Einsatz kommen und deine Gefühlsempfindlichkeit noch einmal verstärken. Ebenso könnt ihr es als Vorspiel verwenden. Hierbei bietet sich der Klitoris Vibrator als ein reizvolles Highlight an.

Mehr Spaß: Diese Sextoys gibt es noch

  • Paarvibrator.Spaß für zwei. Bis zu 14 Anwendungsmögglichkeiten und 100 Vibrationskombinationen, ermöglicht beispielsweise der Satisfyer Paarvibrator.

  • Vibrator steuern per App. Der Satisfyer Double Flex Vibrator hat drei superstarke Power Motoren und stimuliert sowohl den G-Punkt als auch die Klitoris.

  • V-Balls Training Set.Trainieren bis zum Orgasmus. Hiermit stärkst du deinen Beckenboden und bekommst intensivere Orgasmen. Die V Balls sind mit unterschiedlichen Gewichten ausgestattet.

Wie benutzt man Klitoris Vibratoren? (Reinigung etc.)

Mach es dir gemütlich und nimm dir Zeit. Wie wäre es mt ein paar Kerzen für die richtige Stimmung? Dann kann es auch schon losgehen. Am besten trägst du bei der Anwendung ausreichend Gleitmittel auf dein Toy auf.

Es befeuchtet auch deine empfindlichen und vielleicht zu trockenen Schleimhäute vor der Anwendung. Ganz egal, ob im liegen oder stehen. Schiebe deine Schamlippen leicht auseinander, so dass die Klitoris frei liegt. Setze nun den Kopf des Toys mit sanftem Druck auf die Klitoris auf und probiere dich durch die verschiedenen Intensitätsstufen. So findest du schnell heraus, welche Stärke für dich am besten passt.

Reinigung

Die Reinigung geht fix und ist mit wenig Aufwand verbunden. Spüle dein Toy zunächst mit heißem Wasser ab. Entweder Du verwendest nur Seife oder sogenannte Toyreiniger. Diese besonders hygienischen Mittel schützen vor Bakterien, verleihen eine neutralen Duft und verhindern Schaden am Silikonkörper. Glatte Oberflächen und eine einfache Form erleichtern die Reinigung zusätzlich.

Blurred image background
© iStock

Das beste Orgasmus Gerät: Womanizer vs. Satisfyer im WOMAN-Test

Well, die wohl spannendste Frage ist: Welcher Auflege- oder Druckwellenvibrator ist der Beste? Sowohl der Womanizer als auch der Satisfyer werden heißt diskutiert. Vor allem preislich gibt es hier große Unterschiede. Während es den Satisfyer bei einigen Online Händlern schon ab 39.90 € zu kaufen gibt, haben die hochwertigen Womanizer Sexspielzeuge eben auch ihren Preis und die meisten Modelle beginnen ab 100 €.

Insbesondere die vielfältigen Formen, Farben und die hochwertige Verarbeitung, ist bei den Womanizer Toys positiv hervorzuheben. Uns gefällt hier die einzigartige Technik sowie das extrem schöne, ästhetische Design. Außerdem ist beim Womanizer bei fast jedem Gerät zusätzlich ein größerer bzw. ein kleinerer Silikonkopf im Lieferumfang enthalten. We like, because every vulva is unique.

Wir haben beide getestet und können sagen: Mit beiden wirst du eine Menge Spaß haben. Tatsächlich finden wir den Satisfyer vom Preis-Leistungs-Verhältnis etwas besser. Zum Einstieg und für Sex-Toy Anfängerinnen ist der Satisfyer wirklich perfekt. Wer länger etwas von seinem schicken Toy haben möchte, sollte vielleicht direkt in die teurere Variante investieren. Die Orgasmen sind für uns gleich gut (das ist natürlich nur unsere Meinung). Tipp von uns: Nimm einen der beiden (sie sind ja zum Glück beide wasserfest) unbedingt einmal mit in die Badewanne! Hier wirken die Wellen noch intensiver." Have fun!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du über diesen etwas einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Shop eine Provisikunon.

Sextoys
Logo
Jahresabo ab 7,90€ pro Monat