Ressort
Du befindest dich hier:

Urlaub: Tipps & Reiseziele für Frauen, die alleine reisen!

Im Urlaub alleine verreisen? Für viele schon normal... Hier die besten Destinationen und Tipps für Alleinreisende und ein Quiz, um herauszufinden, in welche Stadt du als nächstes reisen solltest!

von
Kommentare: 1

Frauen alleine reisen

Weiblich, Solo, Abenteuerlustig: Tipps und Reiseziele für Frauen

© istockphoto.com

Solo-Reisen sind längst keine Ausnahme mehr. Und das gilt natürlich auch für Frauen! Ein Umfrage der Reisesuchmaschine Skyscanner fand nun heraus, dass knapp 80 Prozent aller Männer und Frauen zumindest schon einmal alleine im Urlaub waren. Ist das nicht langweilig? Warum machen sich immer mehr Menschen solo auf die Reise?

Alleine Reisen - Frauen Gründe Skyscanner


Warum alleine reisen?

Wenn das Abendessen allein im Restaurant zum spontanen Get-together mit den Einheimischen wird. Wenn der Moment allein in sagenhafter Natur zum befreienden Erlebnis avanciert. Wenn man in einer Woche so viel über sich selbst lernt, wie im ganzen letzten Jahr nicht: Gründe, um allein zu reisen gibt es viele. Es erfordert gerade beim ersten Mal aber auch Überwindung, so lange nur mit sich zu sein. Doch es gilt nur ein paar Tipps zu beachten, damit die erste Soloreise garantiert nicht die letzte wird.

Alleine reisen: 5 Tipps für die Soloreise

1. Die Klassiker: Recherche und Planung

Auch beim Urlaub zu zweit schon wichtig, aber allein essentiell: die Vorbereitung . Mache dich mit dem Urlaubsland vertraut, buche die erste Unterkunft bereits von zuhause und plane auch das Programm für die ersten Tage schon mal durch. Das füttert nicht nur die Vorfreude, sondern vermeidet auch, dass man sich anfangs einsam fühlt. Bei dem Hinflug sollte außerdem darauf geachtet werden, dass er tagsüber landet. Niemand möchte nachts allein in einem fremden Land ankommen – und dann direkt mit einem unguten Gefühl in den Urlaub starten.

2. Wohin alleine reisen? Das richtige Reiseziel finden

Typische Honeymoon-Destinationen, wie etwa die Malediven, an denen man als auffälliger Single am Strand zwischen all den frisch verliebten Pärchen sitzt, eignen sich nicht wirklich für eine Soloreise. Viel besser sind Ziele, an denen viel unternommen werden kann – und die nicht minder exotisch sein müssen: etwa die Azoren. Eine noch nicht überlaufene Inselgruppe rund 1.500 Kilometer vor der portugiesischen Küste im Atlantik gelegen, die mit ihrer atemberaubenden Landschaft verzaubert: immergrüne Natur trifft auf Vulkankrater und weiße Traumstrände. Von Wanderungen, über Walbeobachtungen bis hin zu natürlicher Wellness, dank der heißen Quellen, ist wirklich für jeden Urlaubstypen etwas dabei.

Die Top 5 Reiseziele für Alleinreisende

1. Stockholm – Sicherste Stadt Europas
2. Partymetropole Amsterdam
3. Zürich – Alleinreisen ohne Sprachbarriere
4. Erasmus Hauptstadt Valencia
5. London – als kultureller Schmelztiegel

New York Reise für Single Frauen

3. Digital Detox – aber nur in Maßen

Einfach raus aus dem Alltag und offline sein. Das klingt zunächst verlockend und empfehlenswert, dennoch gilt: Wer allein reist, sollte nicht gänzlich auf das Handy verzichten. Gib jemanden daheim deine Reiseroute und melde dich regelmäßig, etwa nach der Ankunft im Urlaubsland, nach einem actionreichen Ausflug oder nach der Hälfte der Urlaubszeit. Wer dennoch nicht in die Social-Media- und E-Mail-Falle tappen möchte, kann Instagram und Co. für den Zeitraum der Reise einfach vom Smartphone löschen, das automatische Empfangen der E-Mails ausstellen oder Apps, wie Offtime, Forest oder Space, herunterladen, die spielerisch die Auszeit am Handy erleichtern.

4. Eine Gruppenreise mit Gleichgesinnten

Gerade für Einsteiger die wohl beste Art des Alleinreisens, da man sich dabei sowohl zurückziehen als auch mit Gleichgesinnten Zeit verbringen kann. Die Form der organisierten Reise erstreckt sich vom Low-Key Wandern bis hin zu High-End-Kreuzflügen. Letztere sind das himmlische Pendant zu Kreuzfahrten.

5. Dem Bauchgefühl vertrauen

Die simpelste und dennoch wichtigste Regel zum Schluss: Höre immer auf dein Bauchgefühl! Wenn dir etwas komisch vorkommt, von der Unterkunft bis zum Taxifahrer, scheue dich nicht, einfach NEIN zu sagen und wegzugehen. Viele Frauen entscheiden sich laut Umfragen deswegen noch immer für einen Städtetrip, denn Sicherheitsbedenken sind nach wie vor groß. Laut der Umfrage hat sich deswegen etwa jede fünfte Frau schon mal von einer Soloreise abhalten lassen.

Unser Tipp: Stockholm gilt als die sicherste Stadt in Europa, deswegen liegt diese auch auf Platz 1 der Solo-Reisenden. In warmen Sommernächten lockt das bunte Nachtleben viele junge Menschen auf die Straße. Und spätestens in den Clubs der Stadt kommt man dann schnell ins Gespräch - best case mit einem gutaussehenden Schweden!

Weitere Tipps & Tricks für Alleinreisende

• Reiseländer mit zu hohen Sicherheitsrisiken meiden. Aufschluss gibt: Website des Auswärtigen Amts
• Reiseziel Großstadt: Eine Stadt voller Menschen hilft, sich zurecht zu finden und leicht andere Reisende kennen zu lernen.
• In Hostels übernachten: Nirgendwo anders ist es so leicht, mit anderen Menschen ins Kontakt zu kommen.
• Flexibel sein, um spontan Reisepläne ändern zu können - sei es aufgrund von Tipps anderer Reisender oder der Wettervorhersage.
• ein blindes Vertrauen: Egal wie gut man sich mit anderen Reisenden versteht, man hat sich dennoch gerade erst kennengelernt.
• Schau auf Blogs, wie diesen hier speziell für Frauen: www.pinkcompass.de

7 Gründe, warum jede Frau einmal alleine verreisen sollte

Alleine Reisen - Frauen Gründe Skyscanner


Mach hier das Reise-Quiz!

Kommentare

Autor

Spannender Artikel! :) Auch das österreichische Außenministerium hält Reiseinformationen für österreichische StaatsbürgerInnen und Sicherheitswarnungen: http://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/