Ressort
Du befindest dich hier:

Wie sagst du "Ich liebe dich" ohne diese drei Worte zu verwenden?

Genau diese Frage stellte aktuell eine junge Frau auf Twitter. Und die Antworten sind erstaunlich fokussiert auf eine ganz bestimmte Sache. Und nein, nicht die!


Wie sagst du "Ich liebe dich" ohne diese drei Worte zu verwenden?
© Photo by Toa Heftiba on Unsplash

Manchen geht dieser kurze Satz ganz leicht über die Lippen, andere (wie beispielsweise die Autorin dieser Zeilen) haben sie überhaupt erst zwei Mal in ihrem bisherigen Leben herausgebracht. Dabei tun sie so gut. Aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten, seine Liebe zu vermitteln. Und nach genau diesen fragte vor wenigen Tagen eine Twitter-Userin und die Antworten darauf malen durchaus realistische Beziehungsszenarien. Denn es sind die Kleinigkeiten. Und Essen. Oh ja, Essen!

Übersetzt: Sag "Ich liebe dich" ohne diese drei Wörter zu verwenden.

Übersetzt: Steh nicht auf, Babe, ich mach das schon. Du hast den ganzen Tag gearbeitet.
(Meine Frau ist die Hauptverdienerin, während ich mein Studium beende)

Übersetzt: Tut mir leid, das war mein Fehler.

Übersetzt: Geh da für mindestens 15 Minuten nicht rein...

Übersetzt: Hier ist meine Kreditkarte.

Übersetzt: Ich spiel "My little Pony" mit dir.

Übersetzt: Willst du den letzten Bissen?

Übersetzt: Mach dir keine Sorgen... komm, lass uns das gemeinsam regeln.

Übersetzt: Nimm den Speck von mir.

Übersetzt: Hast du schon etwas gegessen?

Man kann seine Liebe natürlich auch mit Taten zeigen, komplett ohne die berühmten drei Worte zu sagen. Wie der folgende Artikel beweist:
12 Wege, um "Ich liebe dich" zu sagen - ohne es zu sagen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.