Ressort
Du befindest dich hier:

Mit der Elefanten-Stellung soll frau zum ultimativen Orgasmus kommen

Weil man auch mit den engsten Freundinnen die diversen Sex-Stellungen nicht bis ins Detail durchbespricht, haben wir hier etwas: Kennt ihr die Elefanten-Stellung?

von

Nahaufnahme Mund einer Frau mit Händen
© Photo by Gabriel Matula on Unsplash

Beim Thema Sex reden ja viele Menschen nicht gerne über Details - zum Beispiel, wie der Partner es geschafft hat, einem den ultimativen Orgasmus des Jahrhunderts zu bescheren. So sollte es aber nicht sein, denn Sex ist schön und vor allem gesund. Und wenn unsere PartnerInnen dann auch noch wissen, welche Kamasutra-Techniken sie anwenden können, um uns etwas Gutes zu tun, umso besser, oder? Warum das Wissen nicht teilen?

Ein Erlebnis für Frau und Mann

Das Kamasutra, DAS Lehrwerk für Erotik, umfasst mittlerweile in etwa 400 verschiedene Sex-Stellungen. Und eine davon hat mit langen Rüsseln zu tun: Die Elefanten-Stellung. Allerdings bedarf es für die Technik an sich keines langen Rüssels. Viel wichtiger ist dabei die richtige Position. Aussehen tut das Ganze so:

Na, gekannt? Sie wird auch als intensiver Glücks-Orgasmus aus dem Kamasutra bezeichnet. Sowohl Frau als auch Mann sollen bei dieser Technik intensive Höhepunkte erleben - JACKPOT! Klingt doch schon mal vielversprechend. Vor allem für all diejenigen, bei denen sich gerade eher wenig bis gar nichts im Bett abspielt und das Panda-Syndrom wehement Einzug hält.

Wie funkitoniert's? Die Frau legt sich flach auf den Bauch und kann schon mal den Kopf ausschalten. Der Mann legt sich mit seinem Bauch auf den Rücken der Frau. Danach stützt er seinen Oberkörper nach oben, indem er seine Arme durchdrückt. Dadurch kann er besonders tief in die Frau eindringen. Wer sich jetzt aber fragt "Warum wird diese Stellung so gehyped?". Das ist leicht erklärt: Die Elefanten-Stellung ermöglicht es dem Mann, den G-Punkt leichter zu treffen. Dass das gar nicht so einfach ist, wissen wohl einige Frauen aus eigener Erfahrung...

Und zum Schluss haben wir noch den ultimativen Kick: Wenn die Frau leicht das Becken anhebt und dabei kreist, soll das den Mann in zusätzliche Ekstase versetzen! Worth a try, würden wir mal sagen!