Ressort
Du befindest dich hier:

Der erste männliche Sex-Roboter für Frauen ist da: Uuuuund er trägt Gedichte vor. Wie bitte?

Der erste Sexroboter für Frauen geht aktuell in Produktion: Er ist 1,80 Meter groß und wird um die 10.000 US-Dollar kosten. Das Besondere an dem Roboter ist jedoch seine künstliche Intelligenz, die allerdings noch etwas eingeschränkt genutzt wird.

von

Der erste männliche Sex-Roboter für Frauen
© realdoll.com

Bisher hat sich die Marke Real Doll vor allem auf die Wünsche der Männerwelt konzentriert. Aber nun wurden auch die häufigen Anschreiben der weiblichen Bevölkerung erhört. Und tadaaa: Der erste Sexroboter für Frauen wurde geschaffen, um uns allen Freude, sexuelle Befriedigung und literarischen Genuss zu verschaffen.

Bitte wie? Bitte ja: Alle vier neuen Modelle, die doch erstaunlich echt wirken, sind neben einer Deluxe-Ausstattung zwischen den Beinen auch mit Hirn in Form von künstlicher Intelligenz ausgestattet. Bisserl creepy? Nun ja, im Moment wird diese Form der Intelligenz nur dazu verwendet, um die Besitzerin zu fragen, wie ihr Tag war, ihr Gedichte vorzutragen oder einen Witz zu erzählen.

Ahhh ja - und das sieht dann beispielsweise so aus:

Definitiv nicht ganz so lebensechte und vor allem nicht so gesprächige Sex-Puppen findet man auch auf Amazon: