Ressort
Du befindest dich hier:

Diese 3 Sommer-Sex-Stellungen musst du bei dieser Hitze ausprobieren!

Extreme Konditionen verlangen extreme Methoden. Bei dieser Hitze steigt die Lust auf Sex - und diese drei Positionen sind ideal für den Sommer!

von

Diese 3 Sommer-Sex-Stellungen musst du bei dieser Hitze ausprobieren!
© Photo by Charles Deluvio

Sommer bedeutet im Bett vor allem eins: Nackt schlafen; vorzugsweise mit einer Armada an Ventilatoren, zielgerecht auf uns gerichtet. Gleichzeitig sind bei großer Hitze Haut und die Genitalien weit besser durchblutet - was uns auch empfänglicher für Berührungen macht. (Vom Sommer-Penis habt ihr eh schon gehört, oder?) Kurz gesagt: Im Sommer ist die Lust auf Sex besonders hoch, bereitet aber auch Probleme: Alleine der Gedanke an Bewegung bei 32 Grad Stauhitze treibt uns den Schweiß auf die Stirn. Deswegen haben wir 3 Stellungen für euch, die euch Sommersex ganz entspannt genießen lassen ... aber machen wir uns nichts vor: Schwitzen werdet ihr trotzdem.

Folgende Stellungen sind für alle Paare geeignet, in denen ein (oder mehr) Penisse (oder zumindest ein Strap-On) involviert ist:

Die Zen-Pause

Ja. Viel Körperkontakt, dafür aber auch schön langsam: Eine großartige Stellung, um easy anzufangen - da bleibt dann sogar noch Energie für's große Finish! Legt euch beide auf die Seite - mit dem Gesicht zueinander. Die Beine verschlungen, die Brust aneinandergepresst. Die perfekte Position, um Luft zu holen und ein wenig runterzukommen.

X-Rated

Ganz was anderes: Der Körperkontakt wird hier nämlich absolut minimiert. Der Partner mit dem Penis setzt sich mit gestreckten Beinen hin, der andere in selber Richtung oben auf. Die Beine dann langsam nach hinten ausstrecken. Hört sich kompliziert sein, aber wir versprechen: Du musst dafür keine Zirkusartistin sein. Für extra Balance an den Beinen des sitzenden Partners festhalten und langsam auf und ab rutschen. Wenn du auf Spanking stehst: That's the position for you!

Milch & Wasser

Soft, Einfühlsam und langsam: Genau das richtige bei dem Wetter. Großartig, wenn du etwas mehr Intimität aufbauen möchtest und außerdem wunderbar, wenn du gern von deinem Partner mit einem Klitoris-Vibrator verwöhnt wirst - der hat nämlich beide Hände für Brüste und Co. frei! Der Penisbesitzer sitzt auf seinen Füßen, der oder die andere setzt sich auf ihn - so eng oder leicht umschlungen, wie gewollt.