Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 39

Zunehmender Mond geht um 6.01 Uhr vom SKORPION in den SCHÜTZEN (Übergang von Wasser- in Hitzetag): Frisur hält schlecht; kein guter Reisetag; günstig für psychotherapeutische Behandlungen; für Faltenunterspritzungen; für ein Beckenbodentraining (Gesäß anspannen/loslassen); ungünstig für Unterleibs-, Hüft-, Leber- und Venen-OPs. Ansonsten gilt alles wie gestern und vorgestern. Am Nachmittag und Abend haben Sie durch den Schütze-Mond eine zunehmend stärkere Abneigung gegen Einschränkungen und Verbote; das Mond-Venus-Quadrat deutet emotionale Spannungen an, vielfach kann es sich um eine Auflehnung gegen die Mutter handeln.

  • Gießen (günstig)
  • Gesichtspflege (günstig)
  • Haare schneiden (ungünstig)
  • Reisen (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Skorpion Schütze

Kalenderwoche 39

Der zunehmende Mond erreicht am 27. 9. seinen erdfernsten Punkt. Am 28. 9. haben wir Halbmond. Sensible Menschen können diese Mondstellung als psychische Störung empfinden: Das Sonne- Mond-Quadrat kann Probleme zwischen Mann und Frau auslösen. Spätes Obst oder Gemüse, das bei zunehmendem Mond geerntet wird, sollte bald verzehrt oder vergoren werden, da sich auf der Oberfläche kleine Sporen, Pilze oder Bakterien aufhalten. Reiche Ernte kann man jetzt bei der Harzgewinnung machen, da der Saft der Bäume hochsteigt. Nun beginnt die Zeit der Weinlese. Weintrauben profitieren noch von der zunehmenden Mondkraft (Zuckergehalt wird erhöht). Auch Pilze schießen jetzt in feuchten Nächten aus der Erde.

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle