Ressort
Du befindest dich hier:

Wer ist der Mann an Birgit Laudas Seite?

Seit Anfang des Jahres ist die Witwe von Niki Lauda neu verliebt. Wir wissen, wo die Zweifachmama ihren Partner kennengelernt hat, was er beruflich macht und was sie an ihm besonders schätzt.

von

Wer ist der Mann an Birgit Laudas Seite?
© Franz Neumayr / picturedesk.com

15 Jahre lang waren Birgit und Niki Lauda ein Paar, elf verheiratet. Am 20. Mai 2019 im Alter von 70 Jahren ist der ehemalige Rennfahrer nach einem Lungenleiden verstorben. Birgit Lauda, die Mutter seiner Zwillinge Max und Mia, 12, zog sich nach seinem Tod aus der Öffentlichkeit zurück. Auf VIP-Events zeigte sie sich selten. Und wenn, dann in ihrer Galerie – die hatte der Rennfahrer der ehemaligen Flugbegleiterin und späteren Catering-Managerin von "Niki" 2017 in bester Wiener Innenstadtlage finanziert.

Birgit und Niki Lauda
Birigit und Niki Lauda 2013 bei der Premiere von "Rush", seiner Filmbiographie.

Jetzt sah man die Wienerin bei den Salzburger Festspielen bei der Premiere von "Tosca" – in Begleitung. An ihrer Seite Marcus Sieberer, 53, ein renommierter Finanz-Experte. Seit 1995 ist der Jurist bei der Unternehmensberatung McKinsey in Zürich Seniorpartner. Und er ist der neue Freund von Birgit Lauda." Wir haben uns auf Ibiza durch gemeinsame Freunde kennengelernt", erzählte sie der Bild-Zeitung. Das sei schon etwas länger her, seit Anfang des Jahres sind sie liiert.

In einem Interview mit heute.at sagt sie außerdem: "Er ist total diszipliniert und trotzdem warmherzig, eine gute Mischung." Sieberer hat zwei Kinder im Teenager-Alter aus einer vorherigen Ehe.

Für Lauda ist es ein Neuanfang - nach vielen Monaten und Momenten des Leids und der Einsamkeit. Vor einem Jahr erklärte sie in einem Interview: "Niki fehlt uns überall, jeden Tag, 24 Stunden. Aber langsam versuchen wir, aus dieser Wolke der Trauer herauszufinden.“ Jetzt ist in ihrem Herzen und Leben Platz für einen anderen Mann: "Ich bin glücklich. Das muss reichen."