Ressort
Du befindest dich hier:

Drei einfache Frisuren für busy Mums

Wenn's mal wieder schnell, aber dennoch stylish gehen und aussehen soll: Drei einfache Frisuren zum selbst Nachstylen von Top-Stylist Maximilian Grünberger für alle Mamis da draußen!

von

Drei einfache Frisuren für busy Mums
© iStock

So viel zu tun und so wenig Zeit! So geht es fast allen Mamis: Tausende To-Dos am Tag und immer im Zentrum eines (wenn auch überaus niedlichen) Wirbelsturms - da greift man am besten zu einfachen und praktischen Lösungen für die Haare. Ab und zu darf es aber doch etwas Anderes oder Stylischeres sein als der gute, alte Pferdeschwanz!

Daher haben wir über die digitale Beauty-Plattform B:BLOOM einen der Top-Stylisten Deutschlands - Maximilian Grünberger - nach seinen Tipps zu Frisuren gefragt, die man easy selbst nachstylen kann.

Easy Chignon (Knoten im Nacken)

  1. Binde dir einen tief sitzenden Pferdeschwanz.
  2. Flechte den Pferdeschwanz locker und binde das Ende mit einem Haar-Gummi zusammen.
  3. Wickel ihn nun um den Abbund herum und befestige ihn mit Bobby Pins. Für den lockeren Look kannst du an der Kontur und aus dem Zopf ein paar Strähnen herausziehen.

Tipp: Verwende ein mattes Wachs, um die Strähnen an der Kontur zu definieren.

Messy Bun

  1. Haare streng zu einem Dutt binden.
  2. Strähnen vorsichtig aus dem Haar-Gummi ziehen (für mehr Volumen locker - aber nicht komplett herausziehen).
  3. Eine Strähne komplett herausziehen und um den Haar-Gummi wickeln, damit dieser verdeckt wird, und mit einer Haarnadel befestigen.

Double Ponytail

  1. Einfach die Haare am Hinterkopf horizontal teilen.
  2. Jetzt bindest du beide Teile mit einem dünnen Haar-Gummi zu einem Pferdeschwanz.
  3. Wenn jetzt beide Teile übereinander hängen, entsteht ein lässiger Pferdeschwanz, der doppelt so lang wirkt. Frisiere den oberen Pferdeschwanz in den Unteren und deine Haare sehen sofort länger aus.
Thema: Haare