Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN testet: Personalisiertes Shampoo & Pflegespülung von Function of Beauty

Bei der riesigen Auswahl in Drogerie & Co fühlen wir uns häufig überfordert, denn welche Pflegeprodukte sind *wirklich* die richtigen für meine Haare? Deshalb hat unsere Redakteurin die Abkürzung genommen und bei Function of Beauty ihr eigenes Shampoo & Conditioner designt & getestet.

von

function of beauty
© instagram.com/functionofbeauty

Wir wollen doch nur ganz wenig vom Leben: Gesundheit bis ins hohe Alter, einen Schatz, der uns bedingungslos liebt, Weltfrieden + gerettete Umwelt & die perfekten Haare. *SO* viel ist das doch wirklich nicht! Schmäh beiseite, zumindest letzteren Punkt können wir ganz leicht anpacken. Würde man meinen. Doch im kapitalistischen Überfluss ist es tatsächlich schwer, das richtige Haarpflegeprodukt zu finden.

Denn die Haarpflege soll nicht nur unsere Mähne retten, schützen und erhalten, sondern auch noch aus den richtigen Inhaltsstoffen bestehen und nicht das Bankkonto sprengen. Und genau hier drehen wir den Spieß um: Wir designen einfach unsere eigenen Produkte! Aber nicht zuhause, sondern im Netz - mit Function of Beauty. Die amerikanische Firma hat sich auf das Personalisieren von Haarpflege spezialisiert.

Im Sortiment befinden sich Shampoo, Conditioner, ein Serum und eine Leave-In-Pflege. Und weil wir oben den Kostenfaktor erwähnt haben: Klar, wenn man individualisierte Produkte bestellt, passiert das nicht zum Schnäppchenpreis. Und so bewegen sich die Preise zwischen 19 Euro (für das Serum) und 59 Euro (für eine große Flasche Shampoo plus Pflegespülung).

Haarpflege selbst zusammenstellen - wie geht das?

Es geht schon gleich lustig los, denn man muss eine Art Persönlichkeitsquiz ausfüllen, nur eben für die eigenen Haare. Folgende Fragen sind zu erwarten: Sind sie wellig, lockig, glatt? Hast du eine trockene oder ölige Kopfhaut? Und wie fühlen sich deine Haare an?

Function of Beauty

Dann kommt der noch wichtigere Part: Die Frage nach deinem Ziel. Was willst du denn eigentlich von deiner Pflege? Willst du mehr Feuchtigkeit, weniger kaputte Spitzen, mehr Glätte, Hitze- oder Farbschutz? All diese Faktoren spielen bei der Zusammensetzung eine Rolle.

Nachdem man noch die Farbe der Produkte, ihren Duft und das gewünschte Set ausgesucht hat, dauert es noch rund zwei Wochen, bis das Function of Beauty-Paket ankommt.

Sorgt die individuelle Pflege für perfektes Haar?

Für den Kontext fasse ich kurz mal den Zustand meiner eigenen Haare (=das Testobjekt) zusammen: Glatt, mittlere Stärke, normale Kopfhaut. Da ich seit 10 Jahren färbe und immer heiße Stylingtools nach dem Waschen verwende, habe ich Farb- und Hitzeschutz gewünscht. Außerdem stärkende Eigenschaften, um weiterhin gesundes Haar zu haben. Zusätzlich wünsche ich mir mehr Feuchtigkeit und Anti-Frizz.

Das Shampoo und die Pflegespülung kommen in praktischen Pumpflaschen, die aus 100-prozentig recyclebaren Material bestehen. Beide duften frisch nach Minze & Eukalyptus - so, wie ich es bestimmt habe. Beim ersten Benutzen fällt sofort auf: Das Shampoo ist viel dickflüssiger, aber gleichzeitig auch ergiebiger als andere Shampoos. Für meinen Bob brauche ich wirklich nur einer kichererbsengroße Menge, um genug Schaum zu erzeugen.

So performt die Pflege:

Meine Haare sind nach dem Waschen griffig und etwas beschwert - das ist ideal, denn ich will, dass das Styling mit dem Föhn lange hält. Und das funktioniert nicht mit flatterigen, federleichten Härchen. Außerdem glänzen meine Haare sichtlich und auch nach einer ausgiebigen Bearbeitung mit Heißluft, ist nur wenig Frizz zu sehen.

Der wahre Härtetest findet aber eigentlich an Tag 2 statt. Denn nach einer erholsamen Nacht zeigt sich bei mir, wie stark die Produkte das Styling unterstützen. Wache ich mit flachgedrückter Frisur auf, weiß ich, dass die Inhaltsstoffe zu reichhaltig für mich sind. Hat sich die Frisur komplett verlegt und verstellt, braucht es mehr Grip. Wenn aber alles so aussieht, wie am Abend zuvor, dann BINGO!

...bei Function of Beauty klarer Fall von Bingo! Natürlich kann ich nicht urteilen, wie weniger kooperative Haare (meine sind ja im Großen und Ganzen sehr brav) mit den Produkten zurechtkommen. Doch ich habe mein Match gefunden!

Diese Test-Artikel könnten dich auch interessieren: