Ressort
Du befindest dich hier:

Der Slutbot bringt dir per Chat bei, wie Sexting geht

Es hat auf Tinder Swipe gemacht und du willst das Gespräch in heiße Bahnen lenken? Der Slutbot bringt dir während dem Chatten bei, wie Dirty Talk geht!

von

sexting slutbot
© istockphoto.com

Du hast nichts gegen einen heißen Online-Flirt, doch weißt nicht, wie das mit dem sexy Talk geht? Da gibt es jetzt die perfekte Ansprechperson. Wobei, von einer Person kann nicht die Rede sein! Vielmehr geht es um das geballte Dirty Talk-Wissen von SexualpädagogInnen und AutorInnen erotischer Literatur, das in einen Chatbot eingespeist wurde. Und der heißt passenderweise Slutbot.

Slutbot ist eine recht einfache Form der künstlichen Intelligenz, ein sogenannter Chatbot. Er ist darauf programmiert, Menschen das Sexting beizubringen. Das läuft per SMS und über die entsprechende App. Benutzen kann Slutbot jeder, der über 18 ist. Außerdem ist Slutbot eine sehr progressive Intelligenz, denn sie hat den richtigen Dirty Talk für jede Art der Beziehung: Mann zu Frau, Frau zu Mann, Mann zu Mann, Frau zu Frau, geschlechtsneutrale Person zu Person mit Penis, geschlechtsneutrale Person zu Person mit Vagina - jeder Topf findet seinen Deckel!

Slutbot

Was dann so gesprochen wird? Das können wir hier in Europa leider nicht testen, denn das Service gibt es nur in Amerika und Kanada. Aber zum Glück haben schon andere US-Medien sich die Recherche angetan und mit dem Bot gechattet. Da sind dann Sätze dabei, wie: "Ich kann nicht aufhören, an dich zu denken. Es kommen mir immer wieder Erinnerungen mit dir in den Sinn. Willst du wissen, worüber ich am meisten nachdenke?" oder "Jedes Mal, wenn deine Hand mein Bein berührt hat, habe ich das Kribbeln im ganzen Körper gespürt."

Warum ein Bot dir bei der zwischenmenschlichen Kommunikation helfen kann, liegt daran, dass man sich mit einer künstlichen Intelligenz mehr traut, zu flirten, selbst wenn man das noch nie gemacht hat. Dabei läuft das alles so ab, wie der User das möchte. Wird das ganze zu viel, gibt es ein Safeword, das die Konversation beendet. Und beschimpfen darf man Slutbot auch nicht: Worte wie "Bitch" und "Whore" nimmt der Bot gar nicht an.

Wer also das nächste Mal in Amerika ist, kann den Slutbot mal austesten. Für alle Zuhausegebliebenen haben wir folgende hilfreiche Artikel:

Thema: Sex & Erotik