Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Porno-Seiten machen UNS Lust!

Wir alle wissen: Frauen finden Pornos genauso geil wie Männer. Allerdings wollen wir Sex-Filme, in der die Frau wirklich Spaß hat. Hier die besten Porno-Seiten für UNS.

von
Kommentare: 2

Diese Porno-Seiten machen UNS Lust!
© iStockphoto

Yep, wir mögen Pornos. Sie törnen uns genauso an, wie sie einen Mann anmachen. Nur: Im Gegensatz zu den meisten Männern finden wir das dumpfe Rein-Raus-Gerammel nur halb so aufregend (und Sex-Filme, in denen die weiblichen Darstellerinnen körperlich oder psychisch erniedrigt werden, lehnen wir entschieden ab).

Weshalb es gar nicht so simpel ist, wirklich gute Pornos zu finden, in denen die Darstellerinnen wirklich realistischen Spaß zu haben scheinen, in denen die Befriedigung der Frau genauso im Fokus steht wie der Orgasmus des Mannes. Was nämlich Psychologen herausgefunden haben: Männer schauen im Porno auf die Frau und stellen sich vor, was sie mit ihr machen würden. Frauen schauen ebenfalls vorwiegend auf die weibliche Darstellerin – allerdings stellen wir uns vor, WIE SIE SICH FÜHLT.

Ihr versteht den Unterschied? Logo. Ihr seid ja auch Frauen. Weshalb wir euch jetzt mal unsere Lieblings-Pornoseiten vorstellen. Mit Sex und Erotik, die uns Frauen anmacht.

Die besten Pornoseiten für Frauen

XCONFESSIONS. Leider kosten die XConfessions der feministischen Porno-Regisseurin Erika Lust etwas. Aber immerhin zwei Movies kann man sich in voller Länge und kostenlos ansehen. Das Besondere: Erika verfilmt ausschließlich die Fantasien ihrer Userinnen – von "Sex bei Ikea" (ja, ehrlich!) bis hin zu einem Porno im Setting der "Mad Men"-Serie. Die Darsteller sind durch die Band Laien – aber verdammt gut aussehende Laien! PS: Wir haben uns mal intensiver mit Erika Lust über ihre Movies unterhalten. Monats-Abo 9,95 Dollar; Link.

BEAUTIFUL AGONY. Leider kostet die Seite etwas – allerdings gibt es auch ein paar kostenfreie Clips als Preview. Um was geht es? Um den "Orgasmus", "le petite mot", den "kleinen Tod". Das Kunstprojekt aus den Niederlanden zeigt Menschen in jenen Momenten, in denen sie sich langsam dem Höhepunkt nähern. Was es nicht gibt: Gezoomte Geschlechtsteile. Und genau deshalb ist die Seite intimer und irgendwie auch aufregender als die meisten YouPorn-Clips. Monats-Abo: 14,95 Dollar; Link.

LADY CHEEKY. Die Website der amerikanischen Sex-Therapeutin Elle Chase gilt mit mehr als 160.000 Followern als einer der erfolgreichsten Porno-Tumblr für Frauen weltweit. Was es hier gibt? Kuratierte gifs und Fotos, in denen die perfekten Sex-Momente eingefangen sind. Dazu werden hier nicht ausschließlich Frauen mit riesigen Silikonbrüsten und gelifteten Vaginas präsentiert, sondern man rühmt sich eines positiven Körperbewusstseins. Kostenlos, Link.

ORGASMIC TIPS FOR GIRLS. Ein Blog, auf dem es neben sexy gifs und Videos (darunter etwa einen 24-minütigen Clip, der ... nun gut: seht ihn euch selbst an!) auch erotische Geschichten (auf Englisch) und Tipps zu Selbstbefriedigung, Beziehungen und einen besseren Orgasmus für UNS geht. Dazu werden Fragen der Userinnen beantworten – die Sache fühlt sich also an wie ein intimer Mädelsabend unter der Anonymität des Internets. Kostenlos; Link.

HYSTERICAL LITERATURE. Gut, es ist ein wenig schräg. Aber aus irgendwelchen Gründen (Kopfkino!!!) auch ziemlich hot! Bei diesem Kunstprojekt (ja, KUNST) lesen Frauen eine Passage aus ihrem persönlichen Lieblingsbuch vor – während sie unter dem Tisch mit einem Vibrator stimuliert werden. Je näher die Frauen dem Orgasmus kommen, desto schärfer wird die Sache. Wir wiederholen: Kopfkino. Diesmal sogar mit literarischer Untermalung. Kostenlos; Link.

I FEEL MYSELF. Eine echte Empfehlung. Bei "I Feel Myself" geht es um den echten Orgasmus. Die Filme der spanischen Regisseurin Murcia sind ästhetisch ansprechend gefilmt – und drehen sich alleine um die weibliche Lust. Murcia: "Ich will, dass unsere Filme eine Studie über den Orgasmus der Frau ergeben. Mainstream-Pornos haben nur das männliche Vergnügen im Fokus." Monats-Abo 24,- Dollar; Link.

GOOD VIBRATIONS AFTER DARK. Hier gibt es - gegen Bezahlung – Streams von "feministischen Pornos" oder von Sexfilmen, die von Regisseurinnen gefilmt wurden. Manche der Filme sind relativ "herkömmlich", andere sind wirklich schön gemacht und anregend. Fein ist vor allem der queere Bereich mit Pornos für lesbische Frauen. Pro Video-Stream etwa 5 - 9 Dollar; Link.

SOUNDS OF PLEASURE. Wenn du auf der Suche nach heißen Fotos und Videos bist, dann ist "Sounds of Pleasure" nicht die richtige Adresse. Hier gibt es Soundfiles von Dirty Talks, von Frauen während der Selbstbefriedigung, von heißen Liebesschwüren beim Liebesspiel. Klingt nicht soooo aufregend? Dann hör mal rein. Und wir erinnern dich daran, dass die größte erogene Zone immer noch unser Gehirn ist ;-). Kostenlos.

Thema: Porno

Kommentare

Andreas Kaiser

So zweiter Teil der Nachricht:

Für alle Personen von 18 Jahren die zum ersten Mal eine solche Webseite besuchen wollen, haben schnell das Pech sich einen Virus einzufangen. Also gerne mal dieses Risiko auch erwähnen, danke.

Andreas Kaiser

Ich kann dem Test nicht ganz zustimmen, wir sind immer die Leidtragenden wenn es um kostenlose Pornoseiten geht. Klar können viele kostenlose Webseiten besucht werden, hier hat mal aber direkt einen Virus auf dem Handy oder PC. Den dann wieder loszuwerden kostet mitunter mehr als die Mitgliedschaft bei einer kostenpflichtigen Pornoseite. Und selbst wenn man den so löschen kann, macht das echt viel