Ressort
Du befindest dich hier:

SM-Sex für Einsteiger

von

"50 Shades of Grey" hat SM-Sex zum Mainstream gemacht. Für alle, die erste Versuche mit Fesselspielen und Nippelklammern wagen wollen: der Einsteiger-Guide.


Verbundene Augen © Bild: Thinkstock

Verbundene Augen

Bei SM geht es vor allem um Kontrolle und Kontrollverlust. Ein besonders geeigneter Einstieg ist es deshalb, einander beim Liebesspiel die Augen zu verbinden. Dafür eignet sich entweder eine Maske aus dem Sex-Shop oder ein seidiges Tuch, das fest, aber nicht zu straff über die Augen gebunden wird. Den Partner zu reizen und ihn im Ungewissen zu lassen, was als nächstes passiert, kann sehr aufregend sein. Dabei geht es nicht nur um den finalen Orgasmus, sondern auch darum, den Partner noch besser kennenzulernen und anzutörnen.