Ressort
Du befindest dich hier:

Die schönsten & beliebtesten Tattoo Trends

Tattoo sind beliebter denn je! Und deshalb wird die Motivsuche auch immer schwerer. Hier sind alle Trends aus der Tattoo-Szene auf einen Blick!

von

frau mit tattoo rose
© istockphoto.com

Immer mehr Leute haben Tattoos und auch in der Berufswelt zeigt sich, dass man lockerer mit den Tätowierungen der Mitarbeiter umgeht. Jedes Jahr ändern sich die Vorlieben und neben ein paar Klassikern werden auch ganz neue Tattoo Motive gehypt. Auch eignen sich die Tattoo Künstler neue Techniken an, die die Tätowierung ganz anders wirken lassen. Zum Glück teilen viele Menschen ihr Tattoo auf Instagram, sodass für uns besonders viel Inspiration zur Verfügung steht.

Hier sind die beliebtesten Tattoo Trends auf Instagram:

Feine Linien und Schriftzüge

Noch immer stehen zarte Tätowierungen ganz hoch in Kurs! Je feiner die Linien, desto eleganter ist das Tattoo Motiv. Und das kann man auch an sichtbaren Stellen am Körper tragen.

Blumen Tattoos

Blumen Tattoos kommen nie aus der Mode. 2018 sind besonders zarte Blumenmotive beliebt. Doch auch kräftige Farben werden bei Tattoos im Retrostil gern verwendet.

Feministische Tattoos

Frauen- und Girlpower darf 2018 (und auch in den nächsten Jahren!) nicht fehlen. Deshalb lassen sich viele feministische Sprüche tätowieren.

Single Line Tattoos

Können nicht alle Tatto Künstler, ist aber eine Suche wert: Single Line Tattoos sind einfach und trotzdem ganz außergewöhnlich.

Watercolor Tattoos

Hier wird es bunt! Dieses Tattoo Motiv ist sehr hübsch anzusehen und erinnert an Wassermalfarben und Aquarelle.

Geometrische Tattoos

Geometrische Tattoos gehören auch zu den Kategorie: geht immer! Man kann mit einem Dreieck, Kreis oder anderen geometrischen Formen nichts falsch machen.

Blackout Tattoos

Wer es etwas extremer mag, wird das Blackout Tattoo super finden. Dabei werden die Motive, ähnlich wie bei Foto-Negativen, ausgelassen, während die Umrisse komplett mit Schwarz ausgefüllt werden.

White Ink Tattoos

White Ink Tattoos sind das Gegenteil zu den Blackout Tätowierungen: Sie sind sehr dezent und zart und fast unsichtbar! Diese Tattoo Motive werden mit weißer Tinte gestochen und eigenen sich so besonders für Tattoo Neulinge, die sich noch unsicher sind.

Landkarten & Reise Motive

Viele lassen sich ein Tattoo im Urlaub oder bei einem coolen ausländischen Tätowierer stechen. Da eignet sich ein Reise Motiv besonders gut.

Weltraum Tattoos

Sie sind bunt, außergewöhnlich und space-ig: Weltraum Tattoos! Sie müssen aber nicht nur extravagant, sondern können auch dezent sein. Zum Beispiel ein Mond Tattoo mit feinen Linien!

Tiermotive

Tier Tattoos kommen auch nie aus der Mode. Vor allem, wenn man sich sein eigenes Haustier tätowieren lässt, bekommt das Motiv noch eine tiefere Bedeutung.

Cubism

Wer Picasso liebt, brauch ein kubistisches Tattoo! Diese Motive können auch nicht von jedem Tattoo Künstler gestochen werden, sind aber toll, wenn man echte Kunst auf der Haut tragen möchte.

Blacklight Tattoos

Ein Tattoo mit versteckter Bedeutung? Das sind Blacklight Tattoos! Man kann sie nur unter Schwarzlicht sehen. Mit diesem Effekt lässt es sich gut spielen und scheinbar einfach Motive erwachen unter dem Blacklight zum Leben.

Thema: Tattoo