Ressort
Du befindest dich hier:

Winnie Harlow: Wie ihre Hauterkrankung Vitiligo zum Markenzeichen wurde

Sie hat ihren vermeintlichen Makel, die Hautkrankheit Vitiligo, zum Markenzeichen gemacht und steht wie keine Zweite für mehr Diversität in der Modewelt: Die Rede ist von Chantelle Brown-Young, besser bekannt als Winnie Harlow.

von

Winnie Harlow
© Getty Images

Ihr Künstlername ist inspiriert von dem Zeichentrick-Bären "Winnie Pooh" und der Schauspielerin Jean Harlow. Doch berühmt geworden ist Winnie Harlow nicht etwa wegen ihres einprägsamen Alias, sondern aufgrund ihrer außergewöhnlichen Haut. Im Alter von vier Jahren wird bei der Kanadierin die seltene Weißfleckenkrankheit Vitiligo diagnostiziert. Was sie in ihrer Jugend zur Außenseiterin macht, wird später ihr Markenzeichen.

Steckbrief

  • Name: Chantelle Brown-Young
  • Geboren am: 27. Juli 1994
  • Geburtsort: Etobicoke, Ontario, Kanada
  • Sternzeichen: Löwe
  • Beruf: Model

Winnie Harlows Kindheit im Ghetto von Toronto

Winnie Harlow wird unter dem bürgerlichen Namen Chantelle Brown-Young am 27. Juli 1994 in Etobicoke, einem Vorort von Toronto in Kanada, geboren. Als Tochter von jamaikanischen Einwanderern wächst sie mit zwei Schwestern auf. Die Familie lebt in bescheidenen Verhältnissen, Winnie selbst bezeichnet ihren früheren Wohnort rückblickend als Ghetto, geprägt von Kriminalität und Tristesse.

Als sie vier Jahre alt ist, bemerkt sie die ersten weißen Flecken auf ihrem Bauch. Schnell erhält die Familie von den Ärzten die Diagnose Vitiligo. Diese äußerst seltene, aber ungefährliche Hautkrankheit führt dazu, dass an gewissen Stellen des Körpers keine Farbpigmente mehr gebildet werden und weiße Flecken entstehen. Diese breiten sich auf Winnies Haut im Lauf ihrer Kindheit immer weiter aus.

Irgendwann kann sie nicht mehr verbergen, dass sie "anders" aussieht – eine Tatsache, die ihr Kindheit und Jugend nicht unbedingt erleichtern. Die Folge: In der Schule wird sie gehänselt. Mehrfach muss sie die Schule wechseln, um den Anfeindungen zu entgehen.

Doch egal an welche Schule sie kommt, Winnie leidet stark unter den Vorurteilen, die ihr entgegen gebracht werden. Als sie depressiv wird und sogar Selbstmordgedanken sie zu plagen beginnen, trifft sie gemeinsam mit ihren Eltern die Entscheidung, die Schule endgültig zu verlassen.

»Natürlich haben mich die Sprüche getroffen. Ich hatte zwei Möglichkeiten: Klarkommen oder Kaputtgehen.«

Vom Makel zum Markenzeichen

Letztlich ist Aufgeben für Winnie Harlow keine Option. Sie entschließt sich dazu, ihren großen Traum vom Modeln zu verfolgen. Doch speziell der Start ihrer Karriere gestaltet sich schwierig: In ihrer Heimat Toronto klappert Winnie alle Modelagenturen ab, erhält aber nur Absagen. Auf Instagram erfindet sie sich schließlich neu: Dort veröffentlicht sie Fotos von sich unter ihrem neuen Namen, Winnie Harlow.

Bald darauf entdeckt niemand geringerer als Supermodel Tyra Banks die spezielle Schönheit der jungen Kanadierin. Im Alter von 19 Jahren wird sie für die 21. Staffel von "America’s Next Topmodel" gecastet und belegt den sechsten Platz. Plötzlich ist die Frau mit dem außergewöhnlichen Look in aller Munde und schafft es, sich als Model zu etablieren.

2014 läuft sie auf der Fashion Week in London und spielt in einem Musikvideo von Rapper Eminem mit. Es folgen weitere Model-Verträge, unter anderem mit Marken wie Fendi, Marc Jacobs oder Desigual. Die spanische Modemarke ist es auch, die Winnie zur Markenbotschafterin macht – eben wegen ihres vermeintlichen Makels sei sie "eine Inspiration, ein Statement und der lebende Beweis, dass Anderssein schön ist."

Heute zählt Winnie zu den absoluten Topmodels, um das sich sämtliche Designer reißen. Doch darüber hinaus hat sie auch die Modebranche revolutioniert. "Diversity" ist nun nicht mehr länger "nur" ein Schlagwort, sondern etwas das mehr und mehr auch in der Realität gelebt wird.

Ihre Popularität geht sogar so weit, dass "Barbie"-Hersteller Mattel 2020 eine von Winnie Harlow inspirierte Puppe auf den Markt bringt:

Winnie Harlow nutzt ihre Reichweite und macht anderen Mut

Geprägt durch ihre Vergangenheit möchte Winnie ihre Bekanntheit aber auch nutzen, um etwas zurückzugeben. So will sie Aufmerksamkeit für Vitiligo schaffen aber auch anderen Mut machen. Vor allem für Jugendliche, die wie sie an der Weißfleckenkrankheit leiden, will sie ein Vorbild sein.

»Repräsentation ist so wichtig vor allem für junge Köpfe, damit sie wissen, dass sie schön sind und dass sie nicht allein sind!«

Speziell auf ihrem Instagram-Account mit über 10 Millionen Follower:innen postet sie unter anderem immer wieder über ihr soziales Engagement.

Glamour oder Street Style: Ihr Style hat viele Facetten

Egal ob Filmfestspiele, Fashion Week oder die berühmte Met Gala: Winnie Harlow darf auf keinem roten Teppich fehlen! Sie ist ein gern gesehener Gast und liebt es, mit glamourösen Outfits alle Blicke auf sich zu ziehen. Im November 2021 begeisterte sie etwa alle Anwesenden der American Music Awards mit diesem atemberaubenden Look:

Unvergessen ist auch dieser spektakuläre Look bei den internationalen Filmfestspielen 2019 in Cannes: Winnie erstrahlt in einer Robe von Ralph & Russo Couture.

Abseits des Red Carpets überzeugt Winnie aber auch "off duty" mit ihrem modischen Feingefühl und ihrer Wandelbarkeit. Sie spielt gerne mit verschiedenen Stilrichtungen und fügt aber jedes Mal auch eine Prise Glamour hinzu. Ihre liebsten Teile für einen gelungenen Street Style: High Top-Sneaker, Miniröcke, ausgefallene Cut-Out-Styles und natürlich jede Menge Denim.

Neben Mode hat Winnie Harlow außerdem ein Faible für Skincare. 2022 launcht sie deshalb ihre eigene Beauty-Marke namens "Cay Skin". Diese ist auf Hautpflege-Produkte mit besonderem Fokus auf Sonnenschutz spezialisiert. Das Ziel: Mit den Produkten soll sich jede:r – unabhängig vom Hautton – in der eigenen Haut wohl und sicher fühlen.

Privatleben: Hunde-Mama und liiert mit einem NBA-Star

Über das Privatleben des Supermodels ist tatsächlich nicht allzu viel bekannt. Affären und Beziehungen werden ihr aber mit Männern wie Nick Cannon (Ex-Ehemann von Mariah Carey), Wiz Khalifa und Lewis Hamilton nachgesagt.

Seit 2020 ist sie jedenfalls mit dem amerikanischen Basketballer Kyle Kuzma zusammen. Den NBA-Star begleitet sie auch regelmäßig zu seinen Spielen. Außerdem ist sie Hunde-Mama von gleich zwei süßen Fellnasen.

Was wir von Winnie Harlow lernen können

Anderssein ist schön. Für diese Message steht Winnie Harlow. Doch darüber hinaus ist sie auch eine inspirierende Persönlichkeit und eine starke Frau, die trotz schwieriger Bedingungen eine herausragende Karriere hingelegt hat.

Von den Hatern aus ihrer Kindheit hat sie sich nicht unterkriegen lassen und ihren Traum weiter verfolgt. Trotz ihres Erfolges vergisst die Kanadierin aber ihre Wurzeln nicht und möchte vor allem jungen Menschen Mut zusprechen und Sichtbarkeit für die Krankheit Vitiligo schaffen.