Logo

Chrissy Teigen: Vom berühmten Model zur Supermama

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
8 min
Chrissy Teigen, City Harvest Red Supper Club Fundraising 2022

Chrissy Teigen, City Harvest Red Supper Club Fundraising 2022

©IMAGO / UPI Photo
  1. home
  2. Elevate
  3. People

Sie modelte für bekannte Marken, co-moderierte die US-Sendung "Lip Sync Battle" und brachte ihr eigenes Kochbuch heraus: Chrissy Teigen ist ein wahres Multitalent, Powerfrau sowie Rolemodel - und dabei mindestens genauso bekannt wie ihr Ehemann John Legend.

Durch Zufall berühmt: Chrissy Teigen wurde einst in einem Surfshop in Kalifornien entdeckt. Heute kennt man sie als Model, Moderatorin, Unternehmerin und natürlich als die Ehefrau von Sänger John Legend. Quasi nebenbei hat das Paar drei Kinder bekommen. Ihr Familienglück teilen Chrissy und John über Instagram mit ihren Fans.

Steckbrief: Chrissy Teigen

  • Name: Christine Diane Teigen

  • Geburtstag: 30. November 1985

  • Geburtsort: Delta, Utah, USA

  • Sternzeichen: Schütze

  • Wohnort: Beverly Hills, Kalifornien, USA

  • Beruf: Model, Moderatorin, Unternehmerin

  • Partner: John Legend (seit 2013)

  • Kinder: Luna Simone (2016), Miles Theodore (2018) und Esti Maxine (2023)

  • Größe: 174 cm

View post on Instagram
 

Chrissy Teigen wurde als Teenager von einem Fotografen entdeckt

Am 30. November 1985 erblickte Christine Diane Teigen in Delta, Utah, das Licht der Welt. Sie ist die Tochter eines Amerikaners mit norwegischen Wurzeln und einer Thailänderin - Vilailuck Teigen. Während Chrissys Kindheit arbeitete ihr Vater Ron Teigen als Elektriker. Später führten ihre Eltern auch ein Restaurant. Aufgrund der beruflichen Situation zog die Familie oft um und lebte unter anderem auf Hawaii, in Idaho und Snohomish, Washington.

Letztlich ließen sich Chrissys Eltern mit ihr dann in Huntington Beach in Kalifornien nieder. Chrissy war da bereits ein Teenager und arbeitete in einem Surfshop. Eines Tages wurde sie während der Arbeit im Laden von einem Fotografen angesprochen. Damals konnte Chrissy es wohl noch nicht ahnen, aber es sollte der Beginn einer internationalen Karriere sein! 2004 unterzeichnete sie einen Vertrag bei der Modelagentur IMG Models.

Schon bald kam der Karriere-Booster, denn Chrissy gewann die Wahl zum "IMG Babe", was ihr zu Bekanntheit verhalf. Nach Werbekampagnen für Marken wie Nike, Gap und Billabong erschien sie 2010 zum ersten Mal in der "Sports Illustrated", wurde zum "Neuling des Jahres" gewählt und zierte das Magazin auch in den Folgejahren. Auch die Titelblätter von Maxim und Cosmopolitan zierte sie.

John Legend und Chrissy Teigen heirateten 2013 am Comer See

Vielen Menschen ist Chrissy Teigen als die Ehefrau von Sänger John Legend bekannt. Die beiden sind tatsächlich auch schon lang ein Herz und eine Seele: Zum ersten Mal trafen sie sich 2007 als Chrissy einen Auftritt in seinem Musikvideo zu "Stereo" hatte. Im Dezember 2011 verlobten sich die beiden und im September 2013 folgte die romantische Hochzeit am Comer See.

Zwei Jahre nach der Hochzeit gab das Ehepaar Chrissys erste Schwangerschaft bekannt. Ihre Tochter Luna Simone, die per künstlicher Befruchtung gezeugt wurde, erblickte im April 2016 das Licht der Welt. 2018 folgte bereits Söhnchen Miles Theodore.

View post on Instagram
 

Es folgt eine Karriere als Kochbuchautorin und Moderatorin

Modeln und Muttersein reichten Chrissy Teigen nicht aus: Sie hat viele Interessen und Talente, weshalb sie schon bald das Ziel verfolgte, eine Karriere abseits des Modelns aufzubauen. Ab 2015 moderierte sie zusammen mit dem Rapper LL Cool J die Sendung "Lip Sync Battle", die in Amerika ein großer Erfolg wurde. 2016 erschien außerdem ihr Kochbuch mit dem Titel "Cravings", das es sogar auf die Bestsellerliste der New York Times schaffte.

Heute betreibt sie außerdem einen Onlineshop namens "Cravings by Chrissy Teigen", wo man Kochzubehör und andere Utensilien kaufen kann. Auch kostenlose Rezepte sind auf der Seite zu finden. Vorwürfe, sie würde lediglich vom Geld ihres berühmten Mannes leben, muss sich Chrissy also keinesfalls gefallen lassen. Das beweist sie auch, als sie auf einen fiesen Tweet eines Twitter-Users reagiert.

Dieser schrieb: "Alles, was du den ganzen Tag machst, ist essen, schlafen, aufs Klo gehen und fremdes Geld ausgegeben." Mit ihrer schlagfertigen Art konterte sie lediglich mit den Worten "Mein Geld" - und postete ein Bild des Wirtschaftsmagazins Forbes, das sie mit einem Jahreseinkommen von rund 13 Millionen Dollar bezifferte.

View post on Instagram
 

Chrissy Teigen steht für Body-Positivity und Selbstliebe

Dass Chrissy Teigen ausgerechnet ein Kochbuch herausbringt, kommt nicht von ungefähr. Denn trotz ihrer Modelkarriere liebt sie Kochen – und Essen! Nach außen hin erweckt ihr Leben zwar oft den Anschein, als sei es perfekt, doch Chrissy legt großen Wert darauf, auch die ehrliche und unperfekte Seite ihres Lebens mit ihren Fans zu teilen.

Es liegt in unserer Verantwortung als Frauen, zu zeigen, dass wir alles andere als perfekt sind.

Auch in Interviews oder auf Social Media zeigt sich Chrissy immer sehr offenherzig. Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie Brustimplantate hatte, ihre Zähne mehrmals aufgehellt wurden und sie generell immer eine Schar aus Profis um sich hat, deren Job es ist, sie perfekt aussehen zu lassen. Sie scheut sich deshalb auch nicht davor, sich auf Instagram mit Doppelkinn, ungeschminkt oder beim Fastfood essen in einer edlen Robe zu zeigen. So geht Body-Positivity!

View post on Instagram
 

Endometriose und Abtreibung: Schicksalsschläge der Unternehmerin

Ehrliche Einblicke gibt Chrissy Teigen auch immer wieder bei sehr persönlichen Themen, wie etwa ihrer Endometriose-Erkrankung. Die chronische Erkrankung verursacht starken Schmerzen vor und während der Menstruation und kann zu Unfruchtbarkeit führen. 2021 musste sich Chrissy deshalb auch einer Operation unterziehen.

Ein Jahr zuvor hatten John und Chrissy einen weiteren schweren Schicksalsschlag erlitten, den sie mit ihren Fans teilten: Noch aus dem Krankenhaus heraus teilte Chrissy ein Foto auf Instagram, das sie verweint auf einem Krankenhausbett sitzend zeigt. Das Model wäre eigentlich schwanger mit ihrem dritten Kind gewesen, doch leider verlor sie das Kind. Aus der großen Trauer um ihren Sohn, den sie Jack genannt hatte, machte sie keinen Hehl.

View post on Instagram
 

Ein Jahr später teilte Chrissy mit ihren Fans die intime Tatsache, dass sie ihr Baby damals im sechsten Schwangerschaftsmonat abtreiben lassen musste, um ihr eigenes Leben zu retten. Rückblickend bezeichnete sie die Zeit und die damit verbundene Entscheidung als die schwierigste ihres Lebens.

Nach der Hälfte der Schwangerschaft war klar, dass er nicht überleben würde und ich auch nicht, wenn ich nicht medizinisch eingreifen würde.

2023 kommt Regenbogenkind Esti Maxine zur Welt

Auch wenn der Schicksalsschlag sicherlich nur schwer zu verkraften war, gaben Chrissy und John nicht auf. Anfang 2023 brachte Chrissy per Kaiserschnitt ein gesundes Mädchen namens Esti - auf Altpersisch "Stern" - zur Welt.

View post on Instagram
 

Heute lebt die mittlerweile fünfköpfige Familie mit mehreren Hunden sowie Chrissys Mutter in einer Villa in Beverly Hills. Zu ihrer Mama hat Chrissy ein sehr enges Verhältnis und auch die Liebe zum Kochen hat sie von ihr geerbt. Übrigens ist auch ihre Mama, die wegen ihrer Vorliebe für scharfe Paprika "Pepper" genannt wird, mittlerweile selbst ein Social Media Star und hat ebenso ein eigenes Kochbuch herausgebracht.

InternationalModelsInfluencer:innen

Über die Autor:innen

Logo
Jahresabo ab 7,90€ pro Monat