Ressort
Du befindest dich hier:

Ängstlich? Überfordert? Gestresst? Diese Zitate beruhigen!

Angststörungen können unfassbar isolierend und stressig sein. Viele Österreicher und Österreicherinnen leben mit einer ihrer vielen Formen, trotzdem fühlen sich Betroffene oft unverstanden. Du fühlst dich wieder mal ängstlich und gestresst? Gehe einen Schritt zurück und erinnere dich, dass kein Gefühl permanent ist. Diese Zitate können helfen.

von

Ängstlich? Überfordert? Gestresst? Diese Zitate beruhigen!
© iStock

Das Leben mit chronischer Angst ist eine isolierende, stressreiche Erfahrung. Obwohl viele ÖsterreicherInnen mit einer Form von Angst leben, kann es schwierig sein, sich verstanden zu fühlen, wenn die Ängste außer Kontrolle geraten. Und es geht nicht nur darum, sich ängstlich oder nervös zu fühlen. Angststörungen betreffen jeden Aspekt des täglichen Lebens für diejenigen, die mit ihnen leben - von der Arbeit über die Beziehungen bis hin zum Selbstwertgefühl.

Sie können auch physiologische Nebenwirkungen haben. Wie Studien festgestellt haben, können diese psychischen Erkrankungen zu Magen-Darm-Beschwerden, Schwitzen, erhöhter Herzfrequenz und Schlafstörungen führen.

Mit Angststörungen ist nicht zu spaßen!

Wie bei anderen psychischen Gesundheitsproblemen kann Angst nicht immer durch Ändern der Denkmuster überwunden werden, und es ist alles andere als hilfreich, jemanden während einer Panikattacke anzuweisen, sich einfach ein bisserl zu beruhigen. Einige Menschen mit Angstzuständen benötigen Medikamente, um ihren Zustand zu bewältigen, und es ist wichtig zu erkennen, dass verschiedene Behandlungen wiederum bei verschiedene Menschen funktionieren.

Nachdem wir das geklärt hätten: Wenn du dich überfordert fühlst, kann es hilfreich sein, einen Schritt zurückzutreten und deine Gedanken neu zu fokussieren. Es ist nützlich, sich an den eigenen Wert und an die Tatsache zu erinnern, dass keine Emotion, kein Gefühl dauerhaft ist.

Diese Zitate von ÄrztInnen, AutorInnen, PsychologInnen und Gelehrten können dir wieder Kraft geben, wenn du dich überfordert fühlst:

»Frage dich jedes Mal, wenn du versucht bist, auf dieselbe Weise zu reagieren, ob du ein Gefangener der Vergangenheit oder ein Pionier der Zukunft sein möchtest.«

- Deepak Chopra

»Hab Angst, aber mach es trotzdem. Wichtig ist, dass du es tust. Du musst nicht warten, um zuversichtlich zu sein. Tu es einfach und irgendwann wird das Vertrauen folgen.«

-Carrie Fisher

»Es ist kein Berg, auf den du kletterst oder eine Hürde über die du springst. Es ist etwas, mit dem du dauerhaft lebst. Die Leute wollen, dass eine Krankengeschichte in der Vergangenheitsform erzählt wird. Aber die meiste Zeit ist es nicht so.«

- John Green

»Die Nachrichten sind im Moment mehr als schrecklich, aber vergiss nicht, trotz all deiner Sorgen ein wenig Platz für dein eigenes Gehirn zu schaffen, damit du dich für einen weiteren Tag zum Kampf melden kannst.«

- Aparna Nancherla

»Angst wurde im selben Moment wie die Menschheit geboren. Und da wir sie niemals meistern können, müssen wir lernen, mit ihr zu leben - so wie wir gelernt haben, mit Stürmen zu leben.«

- Paul Coelho

»Was auch immer mit dir passiert, gehört dir. Mach es zu deinem. Füttere es dir selbst, auch wenn es sich unmöglich anfühlt, es zu schlucken. Lass es dich nähren, denn es wird alles gut.«

- Cheryl Strayed

»Du kannst möglicherweise nicht alle Ereignisse steuern, die dir passieren, aber du kannst dich dafür entscheiden, dich nicht von ihnen reduzieren zu lassen.«

- Maya Angelou

»Was ist, wenn du, anstatt über dein ganzes Leben nachzudenken, nur darüber nachdenkst, zusätzliche gute Dinge hinzuzufügen. Eins nach dem anderen. Lass einfach den Haufen guter Dinge wachsen.«

- Rainbow Rowell

»Ich brauche mein Mantra, um entspannt zu bleiben: Du bist stark. Du bist mutig.«

- Lady Gaga

»Kein bisschen Bedauern kann die Vergangenheit verändern, und kein bisschen Sorgen kann die Zukunft verändern.«

- Roy T. Bennett

»Es gibt kein 'sollte' oder 'sollte nicht', wenn es darum geht, Gefühle zu haben. Sie sind ein Teil von uns und ihre Herkunft liegt außerhalb unserer Kontrolle. Wenn wir das glauben können, fällt es uns vielleicht leichter, konstruktive Entscheidungen darüber zu treffen, was wir mit diesen Gefühlen anfangen sollen. «

- Fred Rogers

»Hab keine Angst vor dem Leben. Glaube daran, dass das Leben lebenswert ist, und dein Glaube wird dazu beitragen, die Tatsache zu schaffen.«

- William James

»Jeder Moment ist ein neuer Anfang.«

- T.S. Eliot

Natürlich sind diese Zitate nicht die Lösung für all deine Probleme, aber es kann beruhigend sein, die Ratschläge anderer zu lesen, wenn man sich überfordert fühlt. Denke am Ende des Tages immer daran, dass du nicht allein bist.

Das könnte dich auch interessieren:

Thema: Psychologie

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .