Ressort
Du befindest dich hier:

15 Zeichen, dass ihr ein Traumpaar seid!

Erstens: Ihr geht Kompromisse füreinander ein. Zweitens: Ihr gebt euch das Gefühl, attraktiv zu sein. 15 Zeichen, die noch verraten, dass ihr ein Traumpaar seid.

von
Kommentare: 1

15 Zeichen, dass ihr ein Traumpaar seid!

Seid ihr wie zwei Puzzleteile, die ineinander passen?

© Istockphoto

Im Laufe des Lebens verliebt man sich mehrmals. Ihr kennt das, ziemlich sicher habt ihr auch schon ein paar Frösche geküsst. Und dann ist sie da: Die große Liebe. Der Mann, der perfekt zu dir passt. Mit dem sich auf einmal alles nicht nur kunterbunt und wunderbar, sondern auch herrlich entspannt und stimmig anfühlt. Mit dem man keine großen Kämpfe austragen muss, mit dem man einfach nur leben und lieben kann.

Ein Bekannter sagte neulich: "Es wäre so einfach, wenn man sich einfach nur gern haben könnte." Woran du erkennst, ob du endlich das passende Puzzleteilchen dafür gezogen hast? Das perfekt sitzt, wo nicht gepresst und gezwängt werden muss, um es passend zu machen?

Wir haben die 15 Signale gesammelt, die zeigen, ob ihr wirklich ein Traumpaar seid:

1

Ihr geht Kompromisse füreinander ein. Auch wenn das Bild mit den Puzzleteilchen stimmig wirkt: ihr tickt zwar im Gleichklang, aber ihr lebt nicht in einer absoluten Symbiose. Kurzum: Ihr habt euer Leben, aber ihr seid bereit, für den anderen Kompromisse einzugehen und vom natürlichen Egoismus abzurücken.

2

Ihr gebt euch das Gefühl, attraktiv zu sein. Das müssen keine lauten Komplimente sein. Anziehung signalisiert man auch nonverbal, durch kleine Berührungen, durch eine liebevolle Geste.

3

Probleme anderer Paare? Erscheinen dir sonderbar. Wenn du für deine Freundinnen den emotionalen Mistkübel spielst, kannst du nur den Kopf schütteln. Ihre Liebesprobleme erscheinen dir sonderbar, du kannst sie nicht nachvollziehen. Und du freust dich, dass es mit deinem Schatz ganz anders läuft.

4

Ihr seid aufmerksam. Wenn der andere spricht, dann legt ihr das Handy beiseite oder schaltet den Fernseherton leiser. Ihr blickt euch in die Augen und hört dem anderen aufmerksam zu. Studien haben ergeben, dass Paare, die einander schnell Feedback geben und positiv kommunizieren, die glücklicheren Beziehungen führen.

5

Ihr schätzt auch die Kleinigkeiten. Es muss nicht immer die ganz große Geste, das ganz tolle Geschenk sein. Ihr liebt euch für die Kleinigkeiten des Alltags, etwa den Kiekser, den dein Partner ausstößt, wenn er zu lachen beginnt. Oder die Art und Weise, wie sie die Nase kräuselt, wenn sie etwas vorliest...

6

Ihr mögt eure Familien. Es wird immer wieder unterschätzt, welchen Einfluss die Familie auf eine Beziehung hat. Unsere Eltern haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Wenn dein Partner nicht mit ihnen zurecht kommt, dann kann das schnell auch als persönliche Ablehnung empfunden werden.

7

Ihr vertraut euch komplett. Eifersucht, Misstrauen: Das sind Fremdworte für euch. Ihr unternehmt auch Sachen alleine, ohne euch sofort zurückgesetzt oder hintergangen zu fühlen. Denn ihr seid euch eurer Liebe sicher.

8

Ihr habt ähnliche Werte. Ähnliche Werte und Zielvorstellungen sind das Fundament für eine Beziehung. Wollt ihr Kinder? Findet ihr eine Hochzeit wichtig – oder könntet ihr auch ohne älter werden? Wollt ihr irgendwann am Land leben oder seid ihr Stadtmenschen? Wenn ihr andere Ideen von eurem Leben habt, dann diskutiert ihr die offen und sucht eine Lösung, die für beide gut ist.

9

Ihr lacht miteinander. Humor ist das Bindemittel jeder Beziehung, er hilft, wenn es mal ein kleines Tief gibt. Wenn das Lachen versiegt, dann ist die Beziehung vorbei. Ihr aber braucht nicht viel, um herzhaft miteinander zu lachen.

10

Eure Streits dauern nicht ewig. Diskussionen oder Meinungsverschiedenheiten kann es immer geben. Aber sie führen bei euch nicht zu Kriegen. Ein Streit dauert nicht länger als eine Stunde und wird auf eine Art und Weise geführt, in der beide aufeinander zugehen können.

11

Ihr gebt euch Rückhalt. Ihr wisst, dass euer Partner nicht abhaut, wenn es mal schwierig wird. Im Gegenteil: Gerade dann ist er da, stärkt euch den Rücken und bietet euch die Sicherheit, die ihr genau in diesem Moment am dringendsten braucht.

12

Ihr interessiert euch. Selbst wenn ihr das Hobby eures Partners nicht teilt: Ihr interessiert euch für die Leidenschaften eures Partners. Weil es ein Teil von ihm ist.

13

Ihr bringt das Beste im anderen hervor. Es gibt destruktive Beziehungen, in denen Streits eskalieren, in denen absichtlich verletzt und bestraft wird. Und es gibt Beziehungen, die bringen das Beste in uns hervor. Diese Liebe hast du!

14

Ihr wollt, dass der andere glücklich ist. In eurer Beziehung geht es nicht alleine darum, dass DU glücklich bist. Egoismus ist euch fremd. Ihr wollt, dass der andere glücklich ist. Weil er es verdient hat.

15

Ihr seid Freunde. Zwischen euch besteht nicht nur eine große erotische Anziehung, ihr versteht euch generell auch als Freunde.

16

Ihr glaubt an euch. Selbst wenn es kleine Stolpersteine gibt: für euch beide steht immer fest, dass ihr das Leben gemeinsam meistern wollt – und am Ende mit grauem Haar nebeneinander sitzt.

Kommentare

Anna Hofer

Ja, ja, ja kann ich dazu nur sagen! Alle Punkte treffen 100% zu ♡ und wir heiraten nächstes Jahr! Kann das Leben schöner sein?!
Danke für diesen schönen Artikel :-) :-)