Ressort
Du befindest dich hier:

Schoko-Himbeermuffins mit Pudding

Fruchtige Himbeeren, flaumige Schokomuffins und Vanillepudding - eine bessere Kombination kann man sich kaum vorstellen, wie dieses Muffinsrezept beweist.

von

Schoko-Himbeermuffins mit Pudding
© Photo by ElenaSeychelles/Thinkstock/iStock

ZUTATEN

240 g Mehl
20 g Kakaopulver
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg Vanillepuddingpulver
200 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
75 ml Öl
110 ml Milch
125 g Topfen
200 g Himbeeren
3 kleine Eier

ZUBEREITUNG

Für die Muffins Ofen auf 160 Grad vorheizen und ein Muffinsblech mit Förmchen auslegen.
Für den Teig die Eier trennen und dann das Eigelb mit dem Zucker verrühren sehr schaumig schlagen. Das kann schon einige Minuten dauern. Dann Mehl, Öl, Backpulver, Milch und Puddingpulver hinzufügen und nochmals alles gut miteinander verrühren.
Nun teilt man die Masse, indem man 1/3 wegnimmt. Das ist der "Boden" der Muffins.
Zur restlichen Masse gibt man den Topfen, in die "Bodenmasse" mischt man das Kakaopulver. Dann werden das Eiweiß und die Himbeeren untergehoben, natürlich bei beiden Massen und hier achtet man unbedingt darauf, dass 2/3 in den hellen und 1/3 in den dunklen Teig kommen.
Nun wird der dunkle Teig zuerst in die Muffinsförmchen gefüllt, mit der hellen Masse bedeckt und dann im Ofen etwa 25 Minuten gebacken.

Herausnehmen, auskühlen lassen und am besten sofort genießen.