Ressort
Du befindest dich hier:

Oben ohne durch den Sommer: So überlebt deine Frisur die Cabrio-Fahrt

Oder auch einen wilden Sommersturm. Aber: Sommerzeit ist Cabriozeit- wäre da nur dieses nervige Frisuren-Problem nicht. Mit diesen 5 Haartrends bist du für die nächste Fahrt gewappnet.

von

Oben ohne durch den Sommer: So überlebt deine Frisur die Cabrio-Fahrt
© valentinrussonav

Im Sommer gibt es allerhand Bedrohungen für die Frisur: Sei es ein Sommergewitter oder die Cabrio-Fahrt. Hier findet ihr Vorschläge für Frisuren, die auch unter wildesten Bedingungen halten.

Das Tuch

Ob als Turban gebunden oder ins Haar geflochten, das Seidentuch ist diesen Sommer in jedem Kleiderschrank ein absolutes Muss. Diese Frisuren sind die perfekte Mischung zwischen Classy und Hip- perfekt für die Cabrio-Fahrt eben.

Doch die richtige Knottechnik kann ganz schön tricky sein. Unter dieser Anleitung klappt's bestimmt.

Doch nicht nur am Kopf, auch am Hals, auf der Tasche oder am Gürtel ist das Seidentuch ein absolutes It-Piece. Inspiration dazu findet ihr hier.

Der Haarreifen

Das hätte wohl keiner gedacht, dass ausgerechnet der Haarreifen so ein Comeback hinlegt. Ob mit bunten Mustern oder eher schlicht, sie sind wieder voll angesagt. An wen uns das erinnert? An Blair Waldorf aus der Serie Gossip Girl natürlich.

Mehr zur Rückkehr des Haarreifens findet ihr hier.

Das Scrunchie

Endlich! Das Scrunchie aus den Neunzigern ist wieder zurück. Pferdeschwänze und Messy Buns sind einfach viel cooler mit dem angesagten Zopfgummi.

Die Haarspange

Die Haarspange ist easy zum stylen und es gibt sie wirklich in allen Größen und Farben. Mit ihr bändigst du sogar die wildeste Mähne.

Mehr Styles rund um die Haarspange findet ihr hier.

Der Sleek Dutt

Keine Trendy Haar- Accessoires zu Hause? Dann probier doch mal den Sleek Dutt à la Meghan Markle, Kendall Jenner und CO. Absolut Cabrio tauglich: Ein paar Tropfen Gel in die Haare und schon sitzt die Frisur.

Ist der Sleek Dutt nichts für dich? Anleitungen zu Messy Buns, Half Buns und viele mehr findest du hier.

Doch ob die Frisur nun sitzt oder nicht unser Motto lautet: "Zurücklehnen und genießen"!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: