Logo

Lily-Rose Depp: "The Idol"-Schauspielerin, Model und Chanel-Botschafterin

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
15 min
Lily-Rose Depp: "The Idol"-Schauspielerin, Model und Chanel-Botschafterin

Schauspielerin Lily-Rose Depp im Porträt!

©IMAGO
  1. home
  2. Elevate
  3. People

Ursprünglich durch ihre Eltern Johnny Depp und Vanessa Paradis bekannt, heute für ihren eigenen Erfolg verantwortlich: Lily-Rose ist eine emanzipierte Frau mit vielen Talenten. 2015 wurde sie erstmals von Karl Lagerfeld für Chanel gebucht, 2023 steht die Schauspielerin für große Produktionen wie "The Idol", "Nosferatu" und "The Governesses" vor der Kamera.

Im Jahr 1998 hielt sich John Christopher Depp II für den Thriller "The Ninth Gate" im wunderschönen Frankreich auf - und wurde dort von einem noch viel schöneren Anblick überrascht: Im Hôtel Costes trifft der Schauspieler auf Sängerin und Model Vanessa Paradis. "Sie trug ein Kleid mit freiliegendem Rücken. Dann drehte sie sich um und ich sah diese Augen", schwärmte er 2011 gegenüber der Daily Mail.

Der sonst als Draufgänger bekannte Johnny verliebt sich sofort über beide Ohren! Ein Jahr später kommt das wohl schönste aller schönsten Nepo Babys zur Welt - Töchterchen Lily-Rose Depp. Mittlerweile ist diese auch bei Gen Z und Alpha mehr als beliebt: Lily-Rose folgen 8 Millionen Menschen auf Instagram. Dabei handelt es sich übrigens um ihr einziges Social-Media-Profil, wie sie dort stark betont.

Steckbrief: Lily-Rose Depp

© imago

Steckbrief

Lily-Rose Depp

geboren
27.05.1999
Geburtsort
Neuilly-sur-Seine bei Paris, Frankreich
Aktuelle Position
Schauspielerin, Model
Wohnort

Los Angeles, USA + ehem. Paris, Frankreich

Eltern

Johnny Depp und Vanessa Paradis

Größe

160 cm

Partner

Timothée Chalamet (getrennt). Danielle Balbuena alias 070 Shake (seit 2023)

Lily-Rose Depp hat berühmte Eltern: Vanessa Paradis und Johnny Depp

Noch bevor Lily-Rose das Licht der Welt erblickt, ist sie bereits ein Star. Als erstes Kind von Vanessa Paradis und Johnny Depp kann man eigentlich nichts anderes erwarten, oder? Da Johnnys Mutter Betty-Sue einen Zweitnamen hatte, sollte auch der Depp-Sprössling einen bekommen. Die Geburt erfolgte noch in Paris, weswegen Lily-Rose sowohl die amerikanische als auch französische Staatsbürgerschaft aufweist. Ihr Bruder Jack John Christopher Depp III wurde 2002 in Owensboro, Kentucky geboren.

2007 musste die damals 7-Jährige wegen einer schweren E. coli-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert werden, die zu akutem Nierenversagen führte. Ihr Vater, der gerade dabei war, "Sweeney Todd" zu drehen, stoppte die Dreharbeiten, damit er an Lily-Roses Seite sein konnte. Später spendete dieser rund 2 Millionen Dollar an das Great Ormond Street Hospital, um seine Dankbarkeit auszudrücken.

View post on Instagram
 

Obwohl Vanessa Paradis die bis dato längste Partnerin von Johnny Depp war, gab das Paar 2012 nach 14 gemeinsamen Jahren die Trennung bekannt. Eine Hochzeit gab es in all den Jahren nie. Lily-Rose, deren Sorgerecht sich nun geteilt wurde, fing an, zwischen Paris - der sogenannten Stadt der Lichter - und Los Angeles zu pendeln. Schließlich entschied sie sich, final nach Hollywood zu ziehen.

Ich fühle mich mit beiden Kulturen verbunden - meinen französischen und amerikanischen Wurzeln.

Lily-Rose DeppSchauspielerin & Model

Was du vielleicht noch nicht über Lily-Rose wusstest: Der Star hatte viele Jahre mit Anorexie zu kämpfen. Mittlerweile konnte Lily-Rose ihre Magersucht allerdings überwinden und ist wieder kerngesund. Ihr Patenonkel ist übrigens der verrückte Musiker Marilyn Manson - eine berühmte Familie eben.

View post on Instagram
 

Im Alter von 16 Jahren Chanels jüngste internationale Markenbotschafterin

Ihr künstlerisches Talent und das schöne Gesicht hat Lily-Rose Depp definitiv von ihren Eltern geerbt. Um in die Fußstapfen ihres wohl größten Vorbildes - Model-Mutter Vanessa - zu treten, schlägt Lily-Rose zuerst eine Karriere in besagter Branche ein. Dabei wird ihr Talent von Karl Lagerfeld, den sie schon seit der Kindheit kennt, entdeckt. Kurz darauf darf sich Lily-Rose dank einer Lidschatten-Kampagne über einen Vertrag mit Chanel freuen. Sie ist die jüngste globale Botschafterin der Luxusmarke überhaupt.

Für Chanel wirkt sie seitdem in einer Reihe von Beauty-Werbespots mit, läuft im Haute-Couture-Look als Model für legendäre Shows der French Maison und ist Gesicht des "L'Eau N°5"-Parfums. "Ich werde für immer ein Chanel-Mädchen sein", sagt Lily-Rose über sich selbst. 2015 und 2016 wird sie als "Best Celebrity as Model" bei den "Model of the Year"-Awards (MOTY) nominiert.

Interessant: Früher wollte Lily-Rose - wieder so wie ihre erfolgreiche Mama - Sängerin werden. Vanessa Paradis Song "Joe Le Taxi" (1987) landete damals in den französischen Charts.

View post on Instagram
 

Mit "Tusk" sammelte Lily-Rose Depp erste Erfahrungen im Filmbusiness

Um den perfekten Mix ihrer Eltern zu bilden, fehlt noch eins: Schauspielerei! Lily-Rose folgt also auch ihrem Vater in die Filmbranche. Für ihren großen Traum bricht die 17-Jährige sogar die Schule ab - so wie auch Johnny und Vanessa, als sie 15 Jahre alt waren. Ihre erste Rolle erhält Lily-Rose in "Tusk" (2014) von Kevin Smith, mit dessen Tochter Harley Quinn Smith sie seit dem Kindergarten befreundet ist. In "Yoga Hosers" (2016) wird ihr sogar eine der Hauptrollen vergeben - Lily-Rose steht hier neben Harley Quinn Smith und Johnny Depp vor der Kamera.

Meine Eltern sind beide Künstler:innen. Ich wurde immer ermutigt, zu erkunden, was immer ich erkunden wollte.

Lily-Rose DeppSchauspielerin & Model

Im selben Jahr folgt das Biopic "Die Tänzerin", welches 2016 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Cannes seine Premiere feierte. Lily-Rose spielt Isadora Duncan - eine Tänzerin, Choreografin und Wegbereiterin des modernen sinfonischen Ausdruckstanzes. Für ihre Leistung wurde die Schauspielerin 2017 als beste Nachwuchsdarstellerin für die französischen Filmpreise "César" und "Prix Lumière" nominiert.

Ebenfalls im Jahr 2016 dreht Lily-Rose das Drama "Das Geheimnis der zwei Schwestern" - an ihrer Seite ist Schauspielerin Natalie Portman, die sich die Depp-Tochter sogar höchstpersönlich als Besetzung ihrer kleinen Filmschwester wünschte. Lily-Rose hat sich mittlerweile einen eigenen Namen in Hollywood gemacht!

View post on Instagram
 

HBO-Serie "The Idol" sorgt für Durchbruch und Kontroversen zugleich

2023 bildet mit Abstand einen Höhepunkt der Schauspielkarriere von Lily-Rose Depp. Der Grund: Ab dem 04. Juni 2023 wird die erste Staffel von "The Idol" ausgestrahlt, eine neue Drama-Serie der Macher von Euphoria (mit Zendaya) mit fünf Folgen. Lily-Rose verkörpert die Sängerin Jocelyn - der sie übrigens wirklich ihre eigene Stimme leiht - und wird dabei von dem verruchten Nachtclub-Besitzer Tedros verführt. Ganz nach dem Motto: "Sex, Drugs and Rock 'n' Roll" der modernen Musikindustrie.

Abel Tesfaye, der neben Sam Levinson und Reza Fahim einer der Show-Produzenten ist, übernimmt selbst die Rolle des Tedros. Neben Lily-Rose sowie The Weeknd überzeugen in "The Idol" Stars wie Jennie Kim von BLACKPINK und Sänger Troye Sivan. Letzterer, den Lily-Rose erst durch die Serie kennenlernte, ist während der Dreharbeiten einer ihrer engsten Freunde geworden. Auch Troye hat nur Gutes über den Nachwuchsstar zu sagen. "Lily war einfach mühelos, anmutig und super freundlich zu allen - eine unglaubliche Präsenz am Set", schwärmt er im Interview mit Vogue Australia.

View post on Instagram
 

Ihre Rolle als Jocelyn richtet Lily-Roses eher ruhiges Image komplett neu aus. Dafür sorgen vor allem die umstrittenen Nackt- und Sexszenen, wobei die negativen Schlagzeilen sogar schon vor Veröffentlichung eintrudelten. Gerüchten zufolge soll das Set ein toxischer Arbeitsplatz mit Budgetproblemen gewesen sein; der Plot wird mit toxischer Maskulinität, Rape Culture und Folterpornos verglichen. Lily-Rose gibt zu, dass "The Idol" sehr wohl eine provokative, kontroverse Publikation ist - alles andere sei aber gelogen.

Ich habe mich noch nie so respektiert und sicher gefühlt. Wir leben in einer stark sexualisierten Welt - das ist eine interessante Sache, zu erkunden.

Lily-Rose DeppSchauspielerin & Model

Im November 2022 - noch am selben Tag der Bekanntgabe von "The Idol" - sorgte Britney Spears für Verwirrung: Nachdem sie frisch von ihrer Vormundschaft befreit wurde, verkündete die Sängerin, an einem gleichnamigen Film mitzuarbeiten. Dabei handelte es sich scheinbar nicht um die Serie, wobei Fans dies erst einmal annahmen. Ebenso wurde angeführt, dass die Story von "The Idol" stark mit Britneys Leben übereinstimmen würde - offiziell handelt es sich dennoch um keine reale Geschichte.

Wie geht die Karriere weiter? 2024 wird Lily-Rose unter anderem neben der Squid Game-Darstellerin HoYeon Jung in "The Governesses" zu sehen sein. Hinzukommt die Neuverfilmung von "Nosferatu", unter anderem mit Anya Taylor-Joy, Nicholas Hoult und Bill Skarsgård. Ob "The Idol" eine zweite Staffel bekommen wird, ist noch unklar - dies hängt von den Einschaltquoten ab.

View post on Instagram
 

Wie verhielt sich Lily-Rose-Depp während des Depp-Heard-Prozesses?

Der Rechtsstreit zwischen Vater Johnny Depp und Ex-Frau Amber Heard war eins der größten medialen Ereignisse der letzten Jahre. 2017 wurde die Scheidung finalisiert, 2022 geht es in die vorerst letzte Runde: Vor Gericht entscheiden die Geschworenen zugunsten von Johnny Depp. Tochter Lily-Rose hingegen hält sich währenddessen öffentlich zurück und zeigt weder Unterstützung noch Kritik - was vor allem bei Johnnys Fans auf Unverständnis stößt.

Ich fühle mich berechtigt, meinen geheimen Garten der Gedanken zu haben.

Lily-Rose DeppSchauspielerin & Model

2016 veröffentlichte Lily-Rose einen Instagram-Beitrag, bei dem sie sich klar zu ihrem Vater positionierte: "Mein Dad ist der liebenswürdigste und liebevollste Mensch, den ich kenne." Der Post wurde mittlerweile gelöscht - mit gutem Grund! Es geht um die Privatsphäre der Schauspielerin. Auch der Aspekt, dass Lily-Rose während ihrer bisherigen Karriere immer wieder über die Männer in ihrem Leben definiert wurde, spielt herein. Mit Amber Heard soll sich die Depp-Tochter scheinbar nie allzu gut verstanden haben, weswegen sie auch 2015 nicht auf deren Hochzeit erschien.

View post on Instagram
 

Beziehungen mit Timothée Chalamet, Austin Butler und 070 Shake

Lily-Roses erste virale Beziehung war mit dem Model Ash Stymest - das Paar trennte sich 2018 nach zwei Jahren. Im selben Jahr folgten weitere Beziehungsgerüchte: Die Schauspielerin wurde Arm in Arm mit ihrem "The King"-Kollegen Timothée Chalamet in New York gesichtet. Auf dem roten Teppich hingegen hielten beide Abstand zueinander - die Romanze wurde nämlich nie offiziell bestätigt. 2019 werden Lily-Rose und Timothée wieder von Fotografen abgelichtet; dieses Mal wild knutschend auf einer Jacht in Italien.

Als Timothée Chalamet 2020 von der British Vogue als "Single" bezeichnet wird, ist leider schnell klar: Hollywoods It-Pärchen hat sich getrennt. Beziehung und vor allem Schnappschüsse der Paparazzi seien laut ihm kein PR-Stunt gewesen, wie es beispielsweise die Presse behauptete. "Denkt ihr wirklich, ich würde gerne so vor euch allen aussehen wollen?", regt sich der "Dune"-Star im GQ-Interview auf.

Nach der Trennung wird Lily-Rose mehrfach mit Rapper Yassine Stein gesichtet, später auch mit "Elvis"-Darsteller Austin Butler. Seit Januar 2023 ist Rapperin 070 Shake (bürgerlich Danielle Balbuena) Lily-Roses neue Liebe. Ihre sexuelle Orientierung möchte die Schauspielerin allerdings nicht eindeutig labeln. Viel wichtiger ist: Lily-Rose scheint super happy zu sein! Das zeigt auch ein auf TikTok viral gehendes Video, indem sie Dani am LAX Flughafen in die Arme springt.

View post on Instagram
 

Lily-Rose Depps Style: Ein Mix aus Vintage, Streetwear und Designer-Labels

Mit 12 Jahren bekam Lily-Rose von ihrer Mama zum erstem Mal eine Tasche voller Beauty-Produkte geschenkt - natürlich von Chanel, mit denen auch Vanessa zusammenarbeitete. Seitdem steht Lily-Rose ihren Freund:innen eigenen Aussagen nach als Make-Up-Artist zur Seite.

Inspiration für ihre Looks ist dabei der sogenannte "French Girl Chic" - neutrale, unaufgeregte, stimmige französische Mode. Ihre erste Berührung mit Kleidung hatte Lily-Rose ebenfalls mit Vanessa Paradis, als sie zu Hause in Chanel-Schuhe schlüpfen durfte und ihrer Mutter bei Anproben im Pariser Atelier Gesellschaft leistete. Heute hat die Schauspielerin eine eigene Nische gefunden: Ihre Outfits bestehen aus Streetwear wie Baggy Jeans, Brandy Melville-Kleidungsstücken und Designer-Accessoires im Stil der 90er - die perfekte Dualität, so wie eigentlich alles in Lily-Roses Leben.

View post on Instagram
 

Filme und Serien mit Lily-Rose Depp

Filme

  • Tusk (2014)

  • Yoga Hosers (2016)

  • Die Tänzerin (2016)

  • Das Geheimnis der zwei Schwestern/Planetarium (2016)

  • Ein Mann zum Verlieben (2018)

  • Savage/Les Fauves (2019)

  • The King (2019)

  • Crisis (2021)

  • Voyagers (2021)

  • Silent Night (2021)

  • Wolf (2021)

  • Nosferatu (2024)

  • The Governesses (2024)

Serien

  • The Idol (2023)

InternationalSchauspieler:innenModels

Über die Autor:innen

Logo
Jahresabo ab 7,90€ pro Monat