Logo

Hosenanzug für Damen - die Trends im Überblick

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
11 min
Hosenanzug für Damen

©iStock
  1. home
  2. Iconic
  3. Fashion

Ob chic oder lässig – Hosenanzüge sind längst nicht mehr nur Männern vorbehalten. Im Gegenteil, denn Hosenanzüge sind heute auch oft als Power Suits bekannt, die uns Coolness und Selbstbewusstsein verleihen. Wir verraten, auf welche Weisen man den Hosenanzug stylen kann.

"Suit Up!" – nicht nur Barney Stinson schwört in der Sitcom "How I Met Your Mother" auf Anzüge. Nein, auch wir Frauen feiern die Zweiteiler, denn sie sind nicht nur modisch, sondern auch wandelbar und unheimlich vielfältig zu stylen. 

Speziell in den 1980er Jahren im Zuge des "Power Dressings" avancierte der Hosenanzug zum Symbol von Selbstermächtigung und zur Eintrittskarte ins Berufsleben der Frau. Heute hat sich der Hosenanzug jedenfalls von seinem förmlichen bis sogar biederen Image verabschiedet und kann getrost auch zu legeren Teilen wie etwa Crop Top und Sneakern getragen werden. 

Was den Hosenanzug ausmacht, woher er kommt und wie du ihn noch kombinieren kannst, erfährst du in unserem großen WOMAN-Guide.

View post on Instagram
 

Was ist ein Hosenanzug?

Ein Hosenanzug ist im Grunde genommen ein zweiteiliges Set, bestehend aus einer langen Stoffhose und einem Blazer in derselben Farbe bzw. mit demselben Muster. Der Schnitt beider Teile kann dabei auch unterschiedlich sein. 

Schmal geschnittene Hose trifft auf einen Blazer mit Schulterpolstern ganz im 80er Jahre-Stil? Warum nicht? Doch auch weit geformte Hosen wie etwa Marlene-Hosen sind ein beliebter Bestandteil eines Hosenanzugs. Für die wärmeren Monate beliebt: Eine Hosenanzug-Kombi aus Shorts und Blazer.

Woher kommt der Hosenanzug für Frauen?

Keine Geringere als die Ikone Marlene Dietrich machte den Hosenanzug für Frauen in den 1930er-Jahren zum Must-Have. Besondere Beliebtheit erlangte er durch seinen figurbetonten Schnitt, denn die Modelle zuvor ließen die Trägerin im Anzug beinahe verschwinden. Doch natürlich sorgte der Aufschwung des Hosenanzugs auch für Kontroversen. Denn von Frauen wurde eher erwartet, das gängige Kostüm – bestehend aus Rock und passendem Oberteil – zu tragen.

Doch der Hosenanzug setzte sich durch und erreichte speziell in der Mitte der 1960er Jahre enorme Beliebtheit. Es war niemand Geringerer als der Designer Yves Saint Laurent, der den Hosenanzug für Damen nun der breiten Masse zugänglich machte. Zwar blieben die Kontroversen nicht aus und Anfang der 2000er haftete dem Hosenanzug sogar ein verstaubtes Image an. Doch nicht zuletzt dank Modehäusern wie GucciChanel oder auch Ellie Saab, schaffte es der stylische Zweiteiler in die Mitte der Gesellschaft.

View post on Instagram
 

Wie kombiniert man einen Hosenanzug?

Ein Hosenanzug ist aus einer gut sortierten Garderobe heute nicht mehr wegzudenken. Ähnlich wie etwa ein zeitloser Jumpsuit, ist auch der Hosenanzug ein Key-Piece, das für sich steht und toll wirkt. Den Hosenanzug zu stylen ist also ziemlich easy. Damit der Look modern wirkt, haben wir dennoch ein paar Tipps für dich gesammelt.

Oberteil zum Hosenanzug

Für einen stilvollen Auftritt lautet die oberste Regel in puncto Oberteil: Arbeite mit monochromen Kontrasten. Zu einem schwarzen Hosenanzug wird dann ein weißes Oberteil kombiniert und umgekehrt. Wer sich hingegen für einen Suit in Knallfarben entscheidet, sollte ebenfalls zu einem schwarzen oder weißen Oberteil greifen. Dann wirkt der gesamte Look ruhiger. 

Vorsicht gilt es bei "Mix & Match" walten zu lassen. Denn das funktioniert nur, wenn der Ton des Oberteils auch den des Hosenanzugs trifft. Achte also darauf, dass dein Oberteil zumindest aus der gleichen Farbfamilie stammt wie dein Anzug. Ein Top in einem anderen kräftigen Top kann schnell zu viel sein.

View post on Instagram
 

Wenn du deinem Outfit eine femininere Note verleihen möchtest, solltest du zu einer Bluse oder Hemdbluse greifen. Diese wirkt auch sehr edel und ist damit ideal für festliche Anlässe geeignet. Wer es hingegen lieber cool und edgy mag, kombiniert zur hoch geschnittenen Anzughose ein geripptes Crop Top. Extra chic wird der Look hingegen, wenn man eine passenden Anzugweste unter dem Blazer trägt. Voilà – schon hat man den perfekten Businesslook!

View post on Instagram
 

Schuhe zum Hosenanzug

Wie dein Gesamtlook wirkt, hängt vor allem von der Wahl des Schuhwerks ab. Möchtest du deinem Look eine Prise Lässigkeit hinzufügen? Wie wär's mit Sneakers? Loafer, Ballerinas, High Heels oder Slingback Pumps machen den Zweiteiler hingegen business-tauglich. Stiefeletten jeglicher Art passen auch wunderbar zum Hosenanzug. Sommerlich wird's hingegen mit Sandalen oder Pantoletten. Tipp: Besonders die zurzeit wieder sehr angesagten Flipflops sind ein cooler Stilbruch zum Anzug.

View post on Instagram
 

Tasche zum Hosenanzug

Auch die Tasche kann dein Outfit bereits in eine gewisse Richtung lenken. Besonders gut passen Modelle wie etwa die klassische Henkeltasche, eine Clutch oder auch eine Slouch-Bag zum Hosenanzug, denn diese verleihen dem Look eine besonders elegante Note. Aber auch normale Crossbody-Bags gehen immer zum Anzug!

View post on Instagram
 

Schmuck zum Hosenanzug

Du hast dich für einen knallbunten Power Suit entschieden? Dann empfehlen wir, sich mit auffälligem Statement-Schmuck besser zurück zu halten. Wähle stattdessen lieber filigrane Ketten, Ringe oder Ohrringe. Wer dennoch nicht auf Accessoires verzichten mag, kann seinem Outfit mit einer lässigen Sonnenbrille den letzten Schliff verpassen. Egal ob in der Freizeit oder zu einem festlichen Event: Eine außergewöhnliche Sonnenbrille kann deinem Look den Wow-Faktor verleihen.

So vielseitig kannst du den Hosenanzug stylen

Du denkst, dass ein Hosenanzug nur fürs Office getragen werden kann? Weit gefehlt! Denn die Streetstyle-Stars machen es bereits vor: Der Hosenanzug ist ein Must-Have, das man in seiner Freizeit, aber auch zu festlichen Events wie etwa einer Hochzeit wunderbar tragen kann!

Hosenanzug modern stylen

Wer einen Hosenanzug modern stylen möchte, greift jetzt zu einem oversized geschnittenen Modell mit weitem Bein. Das perfekte Match sind schmal geschnittene Sneaker. Die französische Influencerin Laura Glora macht's vor und kombiniert den angesagten Adidas Samba-Sneaker zu ihrem braunen Anzug. Dazu trägt sie eine angesagte Sonnenbrille in ovaler Form und eine It-Bag von Bottega Veneta.

View post on Instagram
 

Hosenanzug fürs Büro? Kein Problem!

Wer einen besonders edlen Auftritt im Office hinlegen möchte, ist mit einem Monochrom-Look besonders gut beraten. Auch hier können wir uns ein Beispiel an den Fashion-Influencerinnen nehmen: Caroline Lin greift zum braunen Anzug und kombiniert dazu einen Mantel in dem gleichen Farbton. Unter dem Blazer trägt sie einen schwarzen Rollkragen-Pulli, was dem Look einen tollen Kontrast verleiht. Spitze Schuhe dazu und eine stylische Tasche – fertig ist der Office-Look für kalte Tage.

View post on Instagram
 

Hosenanzug für Hochzeit, Taufe und Co. kombinieren

Du bist nicht der Typ für ein Kleid? Kein Problem, denn der Hosenanzug ist eine mehr als willkommene Alternative zum Kleid. Besonders schön sind etwa Modelle in pastelligen Farbtönen. Als Oberteil kann man sich für eine Schluppenbluse, eine Seidenbluse oder ein raffiniertes Blusentop entscheiden.

Auch Spitzenblusen können für einen romantisch-verspielten Look sorgen, dabei sollte man aber darauf achten, dass es nicht zu sexy wird. Was das Schuhwerk angeht empfehlen wir, den Hosenanzug mit hohen Schuhen zu kombinieren. Wer sich jedoch für eine Hose in Dreiviertel-Länge entscheidet, wie es etwa bei Culotte-Hosen der Fall ist, kann auch eine schöne Kombi mit Ballerinas erzielen.

Hosenanzug lässig stylen

Hosenanzüge oder auch Power Suits kommen mittlerweile in allen erdenklichen Farben daher. Besonders beliebt: Ein sattes Pink. Wir lieben etwa diesen entspannten und lässigen Look mit einem lässigen Streifen-Shirt drunter. Besonders die silbernen Schuhe und die silberne Clutch sorgen für einen tollen Hingucker.

Hosenanzug-Kombi fürs Dinner oder eine Party

Du hast ein chices Dinner vor dir und der Hosenanzug soll dich begleiten? Auch das ist kein Problem. Kombiniere etwa ein sexy Bralette, eine enge Korsage oder ein transparentes Top unter deinem Blazer und schon wird der Hosenanzug auch Party-tauglich. Sollte es für das Dinner doch etwas zugeknöpfter sein, kannst du auch einfach den Blazer geschlossen tragen. Schmuck, auffälliger Lippenstift und hohe Schuhe wie etwa High Heels oder Pumps runden den Look ab.

6 Tipps: Darauf solltest du beim Kauf eines Hosenanzugs achten

Der coolste Hosenanzug der Welt kommt nicht voll zur Geltung, wenn er nicht richtig sitzt. Die Passform ist einfach das A und O eines jeden Anzugs, ähnlich wie auch bei einer Robe. Darauf solltest du Acht geben:

Unsere liebsten Looks zum Nachshoppen

Du suchst einen edgy und modernen Look mit Hosenanzug? Wir hätten da einen Look in der Trendfarbe Pink für dich herausgesucht. Die gezeigten Teile kannst du natürlich direkt nachshoppen:

*Dieser Beitrag enthält Produkte, die uns zum Testen zur Verfügung gestellt wurden, oder Affiliate-Links. Wenn du über den Link etwas einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Shop eine Provision.

Über die Autor:innen

Logo
Jahresabo ab 7,90€ pro Monat