Ressort
Du befindest dich hier:

Die schönsten Frisuren für dickes Haar

Auch wenn sie manchmal frizzy und schwer zu bändigen sind, dicke Haare sind sehr vielseitig. Wir zeigen dir viele verschiedene Styling-Möglichkeiten sowie die coolsten Frisuren der Stars.

von

Die schönsten Frisuren für dickes Haar
© Getty Images

Selena Gomez ist ein Paradebeispiel dafür, wie vielseitig dicke Haare sind! Egal ob kurz, mittellang, ganz lang, lockig, glatt, mit Pony oder Curtain Bangs - im Laufe der Jahre hatte sie die verschiedensten Styles. Frisurentechnisch gibt es also fast nichts, was für diesen Haartyp ungeeignet ist.

Inhaltsverzeichnis

Wie wird dickes Haar definiert?

Dickes, kräftiges Haar hat einen Durchmesser von mindestens 0,08 Millimetern.

Welche Haarschnitte eignen sich am besten?

Bei kurzen Haaren eignet sich ein Bob oder ein fransiger Pixie Cut - diese Schnitte können mit deiner Fülle an Haaren am besten umgehen. Bei mittellangen Haaren empfehlen wir einen Lob. Werden die Haare ausgedünnt, ist auch ein Wolf Cut problemlos möglich. Bei längeren Haaren empfiehlt es sich außerdem, einen Stufenschnitt auszuprobieren.

Dieser gibt der Frisur trotz Haarfülle einen lockeren Schwung. Das Tolle ist, dass mit dicken Haaren auch sehr lange Haare schön aussehen, weil man keine Angst haben muss, dass die Mähne an den Spitzen zu dünn aussieht. Ein gerade geschnittener Pony sieht übrigens bei allen Haarlängen toll aus.

Wie stylt man dickes Haar?

Dicke Haare sind definitiv ein bisschen aufwändiger zu stylen, weil sie länger zum Trocknen brauchen. Außerdem kann man bei Glätteisen, Airwrap und Lockenstab aufgrund ihrer Fülle oftmals nur wenige Haare auf einmal stylen. Für Menschen mit kräftigem Haar gibt es Glätteisen mit extra-breiter Fläche.

Damit frisch gedrehte Locken besser halten, sollte man diese direkt nach dem eindrehen am Kopf feststecken. So können sie in der gewünschten Form auskühlen. Das hilft beim Fixieren und steuert schnellem Aushängen entgegen.

Damit sie nicht frizzy aussehen, sollte man darauf achten, dass sie genug Feuchtigkeit abbekommen. Regelmäßige Kuren und reichhaltige Produkte können helfen, um das Haar von innen heraus zu durchfeuchten. Als reines Stylingprodukt sind Öle für die Längen und Spitzen ideal. Sie lassen es geschmeidig und glänzend aussehen.

Kleine Spangen oder Bobby Pins reichen oft nicht aus, um deine Mähne den ganzen Tag im Zaum zu halten? Zum Glück gibt es auch robuste Spangen, große Haarklammern und extralange Bobby Pins.

Welche Frisuren eignen sich für dickes Haar?

Wir zeigen dir eine Vielfalt von Star-Frisuren, die besonders für dicke Haare geeignet sind.

Offener Sleek Look

Wer seine dicken Haare bändigen möchte, greift am besten zum Glätteisen. Der glatte Look von Reality-Star Kim Kardashian gelingt hier besonders gut, weil die Haare trotzdem noch genug Volumen am Ansatz haben, um nicht vollkommen platt auszusehen.

Mit Bob oder Lob

Mit Bob beziehungsweise Long Bob wie bei Schauspielerin Lucy Hale funktioniert der Sleek Look übrigens genau so gut:

Offene Naturlocken

Leute mit dicken Haaren sind, wie zum Beispiel Model Sara Sampaio, zusätzlich oftmals mit Naturlocken gesegnet. Damit diese nicht wild und frizzy aussehen, gibt man am besten etwas Stylingcreme in die noch nassen Haare und kämmt sie mit einem groben Kamm vorsichtig durch. Anschließend lufttrocknen lassen oder mit Diffuser föhnen.

Curly Pixie

Dickes, lockiges Haar ist übrigens auch mit Pixie absolut umwerfend.

Fransiger Bob

Ein fransiger Bob lässt sich ziemlich cool stylen. Bei Schauspielerin Emilia Clarke wurde für den leichten Wet-Look mit viel Texturcreme und Haargel gearbeitet, um die Haare leicht messy nach hinten zu stylen.

Pony oder Curtain Bangs

Stirnfransen aller Art sind ideal für dicke Haare, da sie das Gesicht umrahmen und gleichzeitig etwas Volumen am Oberkopf rausnehmen. Modeunternehmerin und Influencerin Matilda Djerf zeigt uns ihre coolen stufigen Curtain Bangs.

Wavy Seitenscheitel

Frisuren mit lässig rübergeworfenem Seitenscheitel wie bei Model Barbara Palvin funktionieren am besten mit dickem Haar, das genug natürliches Volumen hat. Ist das Haar zu fein, wird der Hairstyle im Laufe des Tages schnell platt.

Welche Frisuren sind nicht geeignet?

Ein Manko, das Frauen mit dicken Haaren haben können ist, dass sie "zu" dick sind und sich deshalb schwer stylen lassen. Frisuren mit Lockenstab und Co. dauern lang - und hängen sich oft innerhalb kürzester Zeit wieder aus. In diesem Fall könnte man versuchen, die Haare mit einer speziellen Schnitttechnik von der Friseurin oder dem Friseur seines Vertrauens ausdünnen zu lassen.

Thema: Haare