Logo

Heidi Klums kuriosen Halloween-Kostüme: Alle Outfits von 2000 bis 2022

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
15 min
Heidi Klums Halloween-Kostüme: Alle verrückten Outfits von 2000 bis 2023

Heidi Klum ist unsere Halloween-Queen!

©IMAGO
  1. home
  2. Service
  3. Feiertage

Es gibt kaum einen Menschen, der Halloween so sehr liebt und feiert wie Heidi Klum! Über die Jahre hinweg hat das Model bereits allerlei Verwandlungen durchgemacht. Erst 2022 trat sie als gigantischer Regenwurm auf und schockierte so - wie eigentlich immer - die Massen. Ob ihr das Gruselfest feiert oder nicht, Heidis crazy Kostüme müsst ihr gesehen haben.

Heidi Klum ist Model, "GNTM"-Moderatorin und "Queen of Drags"-Jurorin. Trotz diverser TV-Shows ist es eine ganz andere Sache, mit der unsere Allrounderin jedes Jahr garantiert für Schlagzeilen sorgt: In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November zelebrieren wir Halloween - und Heidi nimmt das Gruselfest sehr ernst!

Seit über 20 Jahren feiert das Model ihren weltweit berühmten "Halloween Bash", der mittlerweile zu Heidis absolutem Markenzeichen geworden ist. Hier überrascht sie immer wieder mit einzigartigen und kreativen Kostümen: Jessica Rabbit, Betty Boop oder doch lieber ein glitschiger Regenwurm? Wenn du glaubst, du könntest Heidis nächstes Kostüm erraten, liegst du wahrscheinlich falsch - der Überraschungseffekt ist fester Bestandteil des Looks.

Weitere Artikel zu Halloween:

Warum ist Heidi Klum ein so großer Fan des Gruselfests?

Dass Heidi Klum eine ziemlich aufgedrehte und witzige Persönlichkeit ist, weiß so ziemlich jede:r. Allein dies würde theoretisch schon als Grund für ihre verrückten Kostüme und Partys reichen! Ihre eigentliche Liebe zu Halloween beruht allerdings auf Heidis Kindheit in Bergisch Gladbach und Köln: Hier feierte sie jährlich Karneval - ein Fest voller Süßigkeiten und wilder Kostüme, so wie auch Halloween.

Alles, was fehlte, war eine fantastische Party. Es fühlte sich wie eine echte Chance an!

Heidi KlumModel & Moderatorin

Nachdem die Berühmtheit 1993 in die Vereinigten Staaten zog, musste also dringend Ersatz her! Was bietet sich besser an, als der schaurig-schöne 31. Oktober? Heidi, die sofort Feuer und Flamme für den Lieblingsfeiertag der Amerikaner:innen war, gilt seitdem als "Queen of Halloween" - absolut verdient, wie wir finden.

Heidi Klum wurde 2019 in einen Cyborg verwandelt!

Jedes Jahr schmeißt die "Queen of Halloween" eine legendäre Party

Bereits seit 2000 feiert Heidi ihre einzigartigen Halloween-Partys in den USA - mit dabei sind Prominente und gleichzeitig Freund:innen wie Barbara Palvin mit Ehemann Dylan Sprouse, Kim Petras, Mariah Carey, Kim Kardashian, Leni Klum und viele mehr. Obwohl die Location nicht immer dieselbe ist, findet das epische Event entweder in New York oder Los Angeles statt.

Aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie mussten Heidis Partys sowohl 2020 als auch 2021 ausfallen - für den Star noch lange kein Grund, Halloween allgemein zu canceln. Statt ihrer Feier drehte Heidi 2020 einen Horrorfilm mit Ehemann Tom Kaulitz und ihren Kindern Leni, Henry, Johan und Lou. "Bei allem, was gerade auf der Welt passiert, ist es zu früh für mich, eine Party zu schmeißen", erklärte sie im Juli 2021.

Meine Liebe zu Halloween hat auch andere Menschen dazu gebracht, sich in den Feiertag zu verlieben.

Heidi KlumModel & Moderatorin

Zusätzliches Budget für ihre Feiern wird über Sponsor:innen generiert, welche hauptsächlich aus der Getränkeindustrie stammen. Als Dank für die kostenlosen Drinks gibt es Aufsteller an der Bar, Werbefotos in den sozialen Medien und sichtbare Platzierungen auf der Logo-Wand - hier lassen sich Heidi und ihre Besucher:innen gerne ablichten. Heidi ist nämlich auch eine absolute Instagram-Queen! Auf ihrem Account gewährt das Model um und nach Halloween oft einen Blick hinter die Kulissen.

Wer fertigt die verrückten Halloween-Kostüme für das Model an?

Bei einer Sache können wir uns sicher sein: Heidi sieht an Halloween stets fantastisch aus. Ein besonderer Dank muss dabei vor allem ihren Maskenbildner:innen ausgesprochen werden! Obwohl Heidi meist der kreative Kopf hinter ihren Kostümen ist, ist es letztendlich ein Team aus mehreren Personen, welches die Looks zum Leben erweckt. Make-Up-Artist Bill Corso war beispielsweise fünf Jahre dafür zuständig, das Model für Halloween zu schminken.

Aufgrund eines zu vollen Terminkalenders gab Bill seinen Job 2013 letztendlich an Mike Marino - den Inhaber von "Prosthetic Renaissance" - ab. Heidis "neuer" Partner-in-Crime ist kein Unbekannter! Der Designer ist unter anderem für Natalie Portmans Transformation in "Black Swan" (2010) und andere Hollywood-Kreationen verantwortlich. Übrigens: Alle Kostüme sind für den einmaligen Gebrauch gedacht und können nach dem Entfernen nicht mehr gerettet werden. Der Prozess dauert circa eine Stunde.

Ich habe nicht wirklich ein System für meine Kostüme, die Ideen kommen einfach irgendwie zu mir.

Mike MarinoMake-Up-Artist

Man kann es sich glatt denken, aber Heidis Outfits sind nie eine spontane Entscheidung. Was für ein Aufwand hinter jedem einzelnen Kostüm steckt, bekommen die Fans und Gäste meist nicht mit - das Geheimnis wird erst auf dem roten Teppich am 31. Oktober gelüftet. Während ihr 2022-Look über zwei Jahre in Planung war, sind es sonst immer um die drei Monate.

Heidi Klums Halloween-Kostüme im Überblick

Mit aufwändigen Masken, Suits, Perücken und bis ins Detail geplanten Verkleidungen schlüpft Heidi jedes Mal in eine neue Rolle. Dabei gibt die "Queen of Halloween" - gemeinsam mit ihrem Team - Jahr für Jahr mehr Gas! Im Vergleich der alten und neuen Looks zeigt sich außerdem, wie sich auch die Skills der Artists verbessert haben.

Pluspunkt: Da Heidi meist mit ihrem Partner auftritt - früher Seal, heute Tom - bekommen wir an Halloween nicht nur ein, sondern gleich zwei ausgefallene Kostüme zu sehen. Win-Win!

2023: Pfau

2022 kann eigentlich kaum getoppt werden - der Meinung sind auch Heidis Fans, die ihr diesjähriges Kostüm zwar gut, aber nicht überragend finden. 2023 zeigte sich die Queen of Halloween nämlich als schillernder Pfau. Ein leuchtend blauer Bodysuit, aufwendiges Make-Up und ein sehr realitätstreuer Schnabel brachten den Look zum Leben.

Mit dabei waren Tänzer:innen vom "Cirque du Soleil", um die Federn darzustellen - eine Person musste zeitweise sogar Heidi Klums Pfauenbeine verkörpern. Total witzig: Ehemann Tom begleitete seine Liebste dieses Jahr ganz passend als (Pfauen-)Ei.

2022: Regenwurm

Nach einer zweijährigen Pause musste Heidis Kostüm etwas ganz Besonderes sein: 2022 trat das Model als überdimensionaler Wurm im Ganzkörperanzug auf. "Ich mag es, Unerwartetes zu tun, also habe ich mir ein Kostüm ausgedacht, das super absurd, aber auch sehr vertraut ist", heißt es im Interview. Tom Kaulitz komplementierte das Outfit als gruseliger Angler mit ausgestochenem Auge.

Aufgrund der sehr eingeschränkten Mobilität zog sich Heidi nach dem großen Auftritt im Roxy Hotel wieder um und kam im glitzernden Bodysuit wieder. Ihre Wurm-Maske trug sie hingegen konsequent den gesamten Abend über - Augen, Nase und Mund waren dank kleiner Schlitze befreit. Es dauerte zehn Stunden, Heidi zu stylen.

2019: Cyborg und Astronaut

2019 zeigte sich Heidi als sexy Mix aus Cyborg und Alien - sichtbare Gedärme, großen Narben, Metallelemente und ein leuchtendes Gehirn machten den Look komplett. Inspiration für das gruselige Kostüm waren die Kaulitz-Brüder, die laut eigenen Aussagen nach an Außerirdische glauben. Total cool: 2019 feierten Heidi und Tom ihr erstes Halloween als verheiratetes Paar - letzterer verkleidete sich als blutiger Astronaut.

Schaulustige hatten damals großen Spaß: Heidi ließ sich zehn Stunden lang in einer gläsernen Box in einem Amazon-Store stylen, sodass Zuschauer:innen alles mitverfolgen konnten. Das Unternehmen zeigte den Prozess dabei die gesamte Zeit über im Livestream auf Amazon Prime, da es sich um eine Kooperation handelte.

2018: Shrek und Fiona

2018 war ein besonderes Jahr für Heidi: Das Model verwandelte sich in Prinzessin Fiona aus dem Zeichentrickfilm "Shrek" - aber was ist Fiona ohne ihren tollkühnen Held? Hier kam Heidis neuer Partner ins Spiel, der Heidi zum ersten Mal zu ihrer legendären Halloween-Party begleitete und das Partnerkostüm komplett machte. Tom präsentierte sich als Shrek!

Ich wollte schon immer Fiona sein, aber ich hatte nie den passenden Shrek.

Heidi KlumModel & Moderatorin

Als Accessoire gab es einen Kinderwagen mit drei süßen Oger-Babys - Nachwuchs gibt es bisher jedoch nicht. Sowohl Heidis als auch Toms Verkleidung wog um die zehn Kilo. Es brauchte acht Stunden, um das Paar anzukleiden.

2017: Werwolf

Mit ihrem Kostüm in 2017 ehrte Heidi den Musiker und Entertainer Michael Jackson. In dessen Musikvideo zum Song "Thriller" (1983) taucht dieser nämlich ebenfalls als Werwolf auf. Das Model lernte sogar den dazugehörigen Tanz! Zuvor machte sie sich sechs Stunden für ihre Party fertig.

2016: Doppelgängerinnen

Eine Heidi reicht euch? Pech gehabt - das dachte sich Heidi zumindest im Jahr 2016, als sie mit gleich fünf Doppelgängerinnen auf ihrer Halloween-Party auftauchte. Alle trugen eine Maske aus Latex, die Heidis Gesicht zeigte. Die Frage aller Fragen: Findet ihr die richtige Heidi?

2015: Jessica Rabbit

2015 präsentierte sich Heidi als Comic-Figur Jessica Rabbit, der Frau von Roger Rabbit aus dem Film "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" (1988). Die sonst natürliche Blondine trug eine feuerrote Perücke und lilane Handschuhe - ihre vergleichsweise riesigen Brüste wurden extra für sie angefertigt. Es wird noch absurder: Das Kleid von Designer Christian Siriano musste an ihren Körper geklebt werden. Um Heidi in Jessica zu verwandeln, vergingen zehn Stunden.

2014: Schmetterling

Wer nicht wüsste, dass unsere Heidi hinter diesem Kostüm steckt, würde sie niemals erkennen! 2014 trat die "Queen of Halloween" als wunderschöner Schmetterling auf. Vor allem die einzelnen Details wie Muster und Flügel verschlugen dabei allen die Sprache. Nach fünf Stunden war das Model fertig geschminkt und angezogen.

2013: Granny

Hand aufs Herz: Würdet ihr gerne wissen, wie ihr später aussehen werdet? Heidi bejahte diese Frage ganz klar und zeigte sich 2013 als ältere Version von sich selbst. Bill Corso - der 2004 sogar einen Oscar bekam - und Mike Marino zauberten das Model in eine Oma mit grauen Haaren, faltiger Haut und Fake-Venen.

Ich habe in die Zukunft geschaut - und es persönlich sehr geliebt.

Heidi KlumModel & Moderatorin

2012: Kleopatra

2012 musste Heidis jährliche Halloween-Party leider ausfallen - Schuld daran war "Sandy", ein Wirbelsturm. Einen Monat später gab es einen Ersatz in Form einer Weihnachtsfeier, bei der Spenden für das amerikanische rote Kreuz gesammelt worden. Hier channelte die "Queen of Halloween" eine weitere Königin: Kleopatra. Es dauerte drei Stunden, alle Glitzersteinchen auf ihr Gesicht zu kleben und nur zehn Minuten, um sich anzuziehen.

2011: Anatomie-Puppe "The Visible Woman" und Affen-Pärchen

Einen Schocker legte das Model im Jahr 2011 hin, als sie als täuschend echter Mensch mit abgezogener Haut erschien. Verantwortliche waren Make Up-Artist Bill Corso - der alles per Hand aufmalte - und Designer Martin Izquierdo. Auf ihrer Halloween-Party setzte Heidi noch einen drauf: Sie wurde im Rollstuhl hereingefahren und legte sich später auf einen Operationstisch, wo sie sich von Fake-Ärzt:innen behandeln ließ.

Auf einer zweiten Party in New York machte sich Heidi mit ihrem damaligen Ehemann Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel wortwörtlich zum Affen: Beide traten als Ape-Pärchen auf. Wieso Halloween nur einmal feiern, wenn es auch zweimal geht?

2010: "Transformers"-Roboter

Mit über zwei Metern Größe stolzierte Heidi 2010 als riesige Maschine auf dem roten Teppich herum. Das an "Transformers" (2007) angelehnte Kostüm bestand aus roter Perücke, lilafarbener und glitzernder Haut sowie spacy Outfit. Inspiriert wurde das Model auf ihrem Disneyland-Trip: "Ich sah die Parade und all diese Leute auf Stelzen gehen" - das musste sie danach aber erst einmal lernen.

Blurred image background

Heidi Klum als "Transformers"-Roboter!

© IMAGO

2009: Raben

2009 entschieden sich Heidi und Seal dazu, Raben zu sein. Vielleicht nicht super special, aber: Die schwarzen Vögel gehören zu jedem guten Horrorfilm dazu! Das Model trug einen Minrock, Netzstrümpfe und viele Federn.

2008: Hindu-Göttin "Kali"

Mit blaugefärbter Haut, acht Armen und schwarzer Lockenpracht feierte Heidi 2008 als die mordlustige Göttin "Kali" Halloween. Diese gilt im Hinduismus als eigenständig, aber auch grausam. Sie ist eine der wilderen Gottheiten, die unabhängig von männlichen Pendants existiert.

Heute würde sich Heidi wahrscheinlich für ein anderes Kostüm entscheiden, da sie genau genommen kulturelle Aneignung ("Cultural Appropriation") betrieben hat. Dafür erntete sie damals viel Kritik. "Schuld" an der Verkleidung war angeblich die damalige Assistentin des Models.

Blurred image background

Heidi Klum als Hindu-Göttin!

© IMAGO

2007: Sexy Katze

Purr-fekt! So sah Heidi zumindest 2007 aus, als sie ein heißes Kätzchen darstellte. Gefeiert wurde in Los Angeles - mit engem Choker, langen Schnurrhaaren, roten Augen und scharfen Eckzähnen.

2006: Verbotener Apfel

Wie kreativ möchtest du sein? Heidi: Ja. 2006 schlüpfte der Star in ein riesiges, giftiges Apfel-Kostüm, welches von einer Schlange umringt wurde. Seal fungierte witzigerweise als Eva und vervollständigte damit den ungewöhnlichen Paradies-Look. Fun Fact: Heidi befand zu diesem Zeitpunkt im achten Monat ihrer Schwangerschaft und Baby Jonah wurde gut im Inneren der Verkleidung verstaut.

2005: Vampir

Okay, so langsam kommen die ganzen Puns: An Halloween 2005 sah Heidi ziemlich fang-cy aus! Sorry. Im Vergleich zu sonstigen Kostümen wirkte ihr Vampir-Look eher langweilig. Auf der anderen Seite handelt es sich dabei um eine Verkleidung, die wahrscheinlich immer modern sein wird. Cool sah es so oder so aus!

2004: Hexe

Auch die Hexe in 2004 war eher unspektakulär - zumindest, wenn wir betrachten, was für krasse Kostüme in den darauffolgenden Jahren folgten! Heidi zeigte viel Haut und lange, rote Haare. Der Blickfang des Abend: Ein Skelett, welches sie die ganze Zeit auf dem Rücken trug.

Blurred image background

Heidi Klum als Hexe!

© IMAGO

2003: Alien

Tatsächlich ist man sich nicht ganz sicher, was genau Heidi 2003 darstellen sollte. Ob sie es wohl selbst weiß? Goldmarie, "Starlight Express" oder Alien? Eins ist sicher: Ihr Outfit war sehr ... gold. Sogar die Zähne.

2002: Betty Boop

An Halloween kann es, muss es aber nicht immer komplett schaurig zugehen! Das dachte sich auch Heidi, die sich 2002 als Zeichentrickfigur und Pin-up-Girl "Betty Boop" verkleidete. Um zumindest etwas Gruselfaktor einzubringen, trug das Model Vampirzähne.

Blurred image background

Heidi Klum als Betty Boop!

© IMAGO

2001: Lady Godiva

Bei "Lady Godiva" handelt es sich um ein Gemälde des Malers John Collier. Dieses diente als Inspiration für Heidis Halloween-Outfit aus dem Jahr 2001. Absolutes Highlight war, dass Heidi ihre Gäste auf einem Pferd begrüßte.

Blurred image background

Heidi Klum als Lady Godiva!

© IMAGO

2000: Domina-Gothic Pippi Langstrumpf

Ein Abend, der in die Geschichte eingeht: 2000 veranstaltete Heidi ihre erste Halloween-Party - und konnte damals wahrscheinlich nicht ahnen, welchen Kultstatus diese einmal erreichen würde. Das Model verkleidete sich als Art Goth Lady mit Latex-Outfit. Ihre Zöpfe erinnern an Astrid Lindgrens "Pippi Langstrumpf" aus der gleichnamigen Serie.

Wir sind gespannt, was sich Heidi für ihr nächstes Heidiween überlegt. Am 31. Oktober ist es wieder soweit!

Halloween

Über die Autor:innen