Logo

Die Met Gala 2024 steht unter dem Motto "The Garden of Time"

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
12 min
Lily Collins auf der Met Gala 2023

©IMAGO / Cover-Images
  1. home
  2. Vista
  3. Events

Die Benefizgala zugunsten des Kostüminstituts des Metropolitan Museum of Art in New York, zieht jedes Jahr viele Promis an, die für besondere Fashion-Momente und aufregende Look sorgen! Die Gala gilt als eines der prestigeträchtigsten Fashion-Events und Einladungen sind heiß begehrt.

Die Met Gala 2024 findet im New Yorker Metropolitan Museum of Art wie gewohnt am ersten Montag im Mai, also am 6. Mai 2024, statt. Mitte Februar wurde das diesjährige Motto verraten: "The Garden of Time". Wir dürfen uns also auf sehr viel Blumenmuster und von der Natur inspirierte Kleider freuen. Es bleibt spannend, was Anna Wintour und ihre Co-Hosts Zendaya, Jennifer Lopez, Chris Hemsworth und Bad Bunny zur Gala tragen werden.

Was ist die Met Gala?

Die Fashion affine Veranstaltung zieht die verschiedensten berühmtesten Persönlichkeiten an, die sich jedes Jahr nach einem bestimmten Motto kleiden und das meist in maßgeschneiderten Kreationen der bedeutendsten Luxusmarken wie Dior oder Gucci.

In den vergangenen Jahren haben sich die Gäste zu Themen wie beispielsweise "Punk" oder "Camp" gekleidet, außerdem gab es auch Veranstaltungen-Themen, die bestimmten Designern wie Alexander McQueen und Rei Kawakubo Tribut zollten.

Was ist der Sinn der Met Gala?

Die Met Gala, die auch als Costume Institute Benefit oder Met Ball bekannt ist, ist eigentlich eine Wohltätigkeitsveranstaltung, die jedes Frühjahr im Metropolitan Museum of Art in New York City stattfindet. Sie ist immer eines der aufregendsten Promi-Fashion-Events des Jahres. Bei der Veranstaltung werden Spenden für das Met-Kostüminstitut gesammelt.

Die Modepublizistin Eleanor Lambert rief 1948 die Spendenaktion für das gerade gegründete New Yorker Costume Institute ins Leben. Lambert ist auch Günderin der New Yorker Fashion Week. Diese wurde dann 1972 von der damaligen Vogue-Chefredakteurin Diana Vreeland in eine glamouröse Gala umgewandelt.

Anna Wintour, Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, übernahm 1995 den Vorsitz der Gala. Sie richtet die Veranstaltung seit 2005 jedes Jahr am ersten Montag im Mai aus, mit Ausnahme von 2020, als die Met Gala abgesagt wurde, und 2021, als sie aufgrund der Pandemie erst im September stattfand. Wintour beaufsichtigt auch das Benefizkomitee, entscheidet über die Gästeliste sowie die Sitzordnung und genehmigt die Outfits der Prominenten.

Durch den Verkauf von Eintrittskarten, die von Designer:innen und Marken-Unternehmen gekauft werden, bringt der Ball in der Regel Millionen für das Costume Institute an der Met ein, das jährlich eine begleitende Ausstellung mit dem gleichen Thema des Balls auf die Beine stellt. Im Jahr 2022 brachte die Gala laut dem Museum Rekordeinnahmen von 17,4 Millionen Dollar ein.

Was kostet der Eintritt bei der Met Gala?

Im Gegensatz zu anderen Wohltätigkeitsveranstaltungen ist die Met Gala nur auf Einladung zugänglich, und es gibt eine Warteliste, um eine Karte zu bekommen. Die Karten kosten etwa 35.000 Dollar pro Stück, die Tische liegen zwischen 200.000 und 300.000 Dollar.

Was passiert bei der Met Gala?

Kurz gesagt: Es ist eigentlich ein Geheimnis, im Fokus liegen die Looks der Gäste. Diese posen bei ihrer Ankunft zur Gala am roten Teppich. Vor der Location warten dann unzählige Fotografen, um ihre Fotos zu machen. Während der Veranstaltung gibt es sogar ein Social-Media-Verbot für die Gäste.

Zu der Veranstaltung gehören hochkarätiger Künstler:innen wie Rihanna oder Justin Bieber. Die Gäste erkunden dann die Ausstellung bevor es dann zu den Feierlichkeiten kommt.

Die Met Gala wird live im Internet auf der Vogue-Website und auf YouTube gestreamt, wo es dann Interviews und Einblicke zur Met Gala gibt.

Met Gala Themen

Die Inspirationsquelle für das Motto 2024 "The Garden of Time" ist die Kurzgeschichte mit demselben Titel, die J. G. Ballard im Jahre 1962 schrieb. Sowohl bei der Ausstellung "Sleeping Beauties: Reawakening Fashion" als auch bei der Gala-Motto geht es um "flüchtige Schönheit".

2023 war das Motto "Karl Lagerfeld: A Line of Beauty". Sowohl die im Frühjahr 2023 stattgefunden Ausstellung als auch das Thema der Gala waren "zu Ehren von Karl".

Die vorherigen Themen der Met Gala wurden in zwei Teilen präsentiert - "In America: An Anthology of Fashion" (2022), das die Beziehung zwischen Mode und dem amerikanischem Kino untersuchte, und "In America: A Lexicon of Fashion" (2021), das die amerikanische Mode und dessen Design feierte.

Die Met Gala konzentrierte sich aber auch auf die Arbeit einzelner Designer:innen wie im Jahr 2017: "Rei Kawakubo/Comme des Garçons: Art of the In-Between". Der Fokus lag auf Kawakubos dekonstruktive Herangehensweise an Design und die Verzerrung der weiblichen Form.

2018 war das Thema "Heavenly Bodies: Mode und die katholische Vorstellungskraft". Zu diesem Thema wurden zudem unzählige Kunstgegenstände ausgestellt, die aus dem Vatikan geschickt wurden. Die Gäste der alljährlichen Gala wurden dem Motto gerecht und verkleideten sich als Papst oder Engel.

Gäste der Met Gala: Celebrities & Modedesigner:innen

An der Veranstaltung nehmen in der Regel rund 600 Personen teil. Jedes Jahr sind Stars, junge Kreative und bekannte Vertreter der Mode-Branche zu Gast.

Bis zum Vorabend der Veranstaltung ist die Gästeliste streng geheim. Aber einige der berühmtesten internationalen Powerfrauen nehmen regelmäßig teil - von Beyoncé und Lady Gaga bis hin zu Madonna und Rihanna.

Meistens kommen die Designer:innen in Begleitung ihrer Musen: Marc Jacobs und Kate Moss oder Nicolas Ghesquière und Emma Stone.

Zu den Gästen bei der Met Gala 2023 gehörten unter anderem Dua Lipa, Michaela Coel, Penelope Cruz und Roger Federer sowie Gigi Hadid, Kaia Gerber, Blake Lively, Devon Aoki oder Billie Eilish.

Die schönsten Looks der Met Gala 2023

Wahrscheinlich ganz im Sinne des Styles von Karl Lagerfeld trugen viele Gäste der Met gala 2023 wie Lilly Colins oder Cara Delevigne Outfits in Schwarz & Weiß oder Vintage von Chanel. Aber auch künstlerisch auffällige Styles durften natürlich am roten Teppich nicht fehlen.

Jennifer Lopez trug einen schlichten und eleganten, aber auffälligen Look von Ralph Lauren.

Bei der Gala zu Ehren Karl Lagerfelds gab es natürlich auch Katzen-Looks: Jared Leto kam sogar im Choupette-Kostüm.

Die schönsten Chanel-Vintage-Styles trugen Dua Lipa, Margot Robbie, Penelope Cruz, Gisele Bündchen und Nicole Kidman. Letztere trug ihr Kleid schon 2004 für eine Chanel Parfum Werbung.

Fashion: Die schrägsten & schönsten Looks der Met Gala

Eine klare Art und Weise für die Met Gala, wäre es dem Designer Karl Lagerfeld, Tribut zu zollen, indem seine Kreationen getragen werden oder ein Vintage-Stück aus einem der Häuser zu wählen, für die er gearbeitet hat, darunter Chloé, Chanel, Fendi, Jean Patou oder sogar etwas aus der ganz frühen Zeit, als er unter Pierre Balmain gearbeitet hat.

In den letzten Jahren gab es einen steigenden Trend von Vintage-Mode auf dem roten Teppich der Met Gala. Dies spiegelt auch eine generelle Entwicklung auf dem roten Teppich wider.

2022 trug Kim Kardashian ein Kleid, das einst Marilyn Monroe gehörte, aber sie war nicht die Einzige, die sich für ein Vintage-Kleid, anstatt neu produzierte maßgeschneiderte Haute-Couture, entschied. Emily Ratajkowski trug Vintage von Versace, Emma Stone trug ihr Louis Vuitton-Hochzeitskleid und Amber Valletta wählte ein Design aus den 1980er Jahren von Azzaro.

Bei der Met Gala 2022 gehörten Blake Lively, Jodie Turner-Smith und Taylor Hill zu den bestangezogenen Stars. Lively, die im letzten Jahr den Vorsitz der Gala innehatte, trug ein schillerndes rosa Kleid vom Atelier Versace mit einer voluminösen Schleife, die sich in eine blaue Schleppe verwandelte und den Blick der Fotografen damit auf sich zog.

Turner-Smith hingegen ließ auf dem roten Teppich die wilden 20er Jahre aufleben und trug ein maßgeschneidertes Kleid von Gucci, das von der glamourösen Flapper-Kultur dieser Ära inspiriert war. Billie Eilish trug ebenfalls ein Kleid von Gucci.

Eine Vintage-Kleid aus den 90ern am roten Teppich:
Im Jahr 2022 trägt die Sängerin Dua Lipa eine Versace-Ikone aus der "Bondage"-Kollektion, das zuvor schon von Donatella Versace bei der Met Gala 1992 trug.

Es zählte damals zu einem der provokativsten Looks aus der Ära des großen Designers Gianni Versace:

Einen weiteren denkwürdigen Met-Gala-Auftritt haben wir Zoë Kravitz zu verdanken. Bei der Met Gala 2021 entschied sie sich nämlich für ein Naked Dress von Saint Laurent.

Auch Lady Gaga sorgte für eine aufregende Show 2019 als sie ein ein theatralisches, vielschichtiges pinkes Outfit von Brandon Maxwell trug, das vier Looks in einem enthüllte.

Jedes Jahr bietet die Met Gala einen roten Teppich voller exquisiter Looks und es gab einige herausragende Kreationen, die in die Modegeschichte eingegangen sind. Lange bevor Dessous auf den Laufstegen debütierten, besuchte Prinzessin Diana 1996 die Met Gala in einem Spitzen-Slipkleid von Dior - vielleicht einer der denkwürdigsten Modemomente der Met Gala.

Skandale auf der Met Gala

Madonna machte 2016 mit einem außergewöhnlichem Givenchy-Kleid Schlagzeilen und bekam viele negative Kommentare von Hatern. Sie wandte sich später in einer Instagram-Titelzeile an diese:

Mein Kleid auf dem Met Ball war sowohl ein politisches Statement als auch ein modisches Statement. Die Tatsache, dass Menschen tatsächlich glauben, dass es einer Frau ab einem bestimmten Alter nicht erlaubt ist, ihre Sexualität auszudrücken und abenteuerlich zu sein, beweist, dass wir immer noch in einer altersfeindlichen und sexistischen Gesellschaft leben.

MadonnaSängerin

2014 kam es bei der Afterparty der Met-Gala zu einem handfesten Eklat. Video-Aufnahmen aus einem Lift zeigten, wie Solange Knowles auf Jay-Z, den Gatten ihrer Schwester Beyoncè einprügelt. Diese stand fast unbeteiligt daneben. Über die Hintergründe des Streits wurde viel getuschelt.

Das Paar gab schließlich eine Erklärung ab und bat darum ihre Privatsphäre zu respektieren. Beyoncé ging wahrscheinlich später in ihrem Song "Flawless" auf den Vorfall ein und sang: "Natürlich geht manchmal etwas schief, wenn eine Milliarde Dollar in einem Aufzug steckt."

Über die Autor:innen

Logo
Jahresabo ab 7,90€ pro Monat