Ressort
Du befindest dich hier:

Sternzeichen Jungfrau: Wie Vernunft und Fleiß das Erdelement beherrschen

Habt ihr schon einmal chaotische oder oberflächliche Jungfrauen getroffen? Ich auch nicht. Das geerdete Sternzeichen brennt für alles, was ihm Spaß macht und es voranbringt - exzessive Liebe zum Detail hingegen ist irgendwann zu viel des Guten.

von

Sternzeichen Jungfrau: Alles über Charakter, Liebe & Karriere
© Elke Mayr

In einer Studie der Harvard University aus dem Jahr 2006 heißt es, dass im Spätsommer die meisten Kinder zur Welt kommen - genau genommen am 09. September. Im Umkehrschluss ist damit auch der Großteil aller Jungfrauen in diesem Monat geboren. Sagen wir's mal so: An Silvester wurden scheinbar nicht nur die Korken geknallt ...

Jungfrauen - sowohl männlich als auch weiblich - sind dafür bekannt, rational statt emotional zu handeln. Wir zeigen dir, wieso sie ab und zu auf ihr Herz hören sollten, durch welche typischen Charaktereigenschaften sich das Erdelement auszeichnet und wie es im Bett tickt.

Tipp: Du kriegst absolut nicht genug von Astrologie, Sternzeichen und Horoskopen? Hier kannst du dich über alles einlesen, was du schon immer wissen wolltest.

Welche Rolle spielt das Sternbild in der Mythologie?

In der griechischen Mythologie ist jedem Sternzeichen eine Geschichte zugeordnet, die bis in die Antike zurückreicht. Jungfrauen werden hier mit Astraea - Tochter von Astraios und Eos - assoziiert. Im Goldenen Zeitalter der Menschheit hatten wir nämlich prominenten Besuch von eben dieser: Die Göttin der Unschuld soll für einige Zeit auf unserem Planeten gelebt haben.

Nachdem die Menschen aber ihr wahres Gesicht zeigten, sah die bisher so gutgläubige Astraea keinen anderen Ausweg mehr, als zu fliehen. Sie wollte und konnte die stetig ansteigende Gewalt, Bosheit und Korruption nicht mehr ertragen. Ihr Himmel auf Erden entpuppte sich plötzlich als Hölle.

Der Tag Astraeas Flucht markiert zeitgleich den Moment, ab dem die Menschheit dazu bestimmt war, fortan nur noch von Leiden, Katastrophen und Krankheit gekennzeichnet zu sein. Zeus - welcher die reine Seele der Göttin erkannte - schickte sie zu den Sternen hinauf, wo sie zu "Virgo" umbenannt wurde und seitdem das gleichnamige Sternbild darstellt.

Jungfrauen sind Macher:innen und keine Träumer:innen

Wieso sollte man etwas dem Zufall überlassen, wenn auch einfach hart darauf hingearbeitet werden kann? Das Motto einer jeden Jungfrau: Verstand statt Risiko - in der Liebe, im Beruf und überall anders auch. Jungfrauen sind diese Art von Menschen, die sich ständig verrückt machen und im Eifer des Gefechts gerne ihre Krankheitssymptome im Internet googlen - ein absoluter Fehler, wie wir alle wissen.

Steckbrief: Jungfrau

  • Lateinischer Name: Virgo
  • Zeitraum: 23. August - 22. September
  • Haus der Astrologie: 6 (Routine)
  • Element: Erde
  • Planet: Merkur
  • Qualität: Veränderlich
  • Glückskristalle: Saphir, Rauchquarz, Amethyst
  • Jungfrau-Promis: Romy Schneider, Iris Apfel, Anna Netrebko, Zendaya, Beyoncé

Jungfrauen haben immer einen zweiten Vornamen: Perfektionismus! Alles wird - mithilfe von Listen und Journals - bis ins kleinste Detail geplant. Das Erdelement ist so strukturiert und penibel, dass Fehler nicht auf der Tagesordnung stehen dürfen. Wenn die Jungfrau einen Plan hat, wird dieser in der Regel auch umgesetzt - zumindest dann, wenn es in ihrer Macht liegt.

Weil das vernünftige Sternzeichen nichts anderes mehr hasst, als die Kontrolle zu verlieren, sind auch Gefühlsausbrüche nicht zu erwarten. Jungfrauen tendieren stattdessen zu sachlichen, ruhigen Gesprächen, um die Liebsten nicht zu enttäuschen und trotzdem eine Lösung zu finden.

Typische Charaktereigenschaften der Jungfrau

Stärken: Schwächen:
Zielstrebigkeit Perfektionismus
Disziplin Verschlossenheit
Fleiß Kontrollzwang
Intelligenz Gefühlskälte
Neugierde Anxiety
Zuverlässigkeit Misstrauen
Loyalität Unzufriedenheit

Beruf & Karriere: Ambition garantiert keinen Erfolg

Es ist fast schon eine Frechheit, wie gut Jungfrauen in dem sind, was sie tun. Die geborenen Allrounder können theoretisch in jeder Jobbranche arbeiten, brauchen aber zumindest etwas Inspiration und Abwechslung im Berufsalltag. Während ihrer Schulzeit wurde die Jungfrau nicht selten als Streber:in bezeichnet und ist nun im Verlagswesen, in der Landwirtschaft oder der Ernährungswissenschaft angesiedelt.

Tatsächlich - und das entspricht eigentlich nicht der Zufriedenheit des Sternzeichens - spielen Jungfrauen im Beruf oft die zweite Geige. Obwohl sie organisiert, ambitioniert und verlässlich arbeiten, sind sie selten in Führungspositionen vorzufinden. Stattdessen wird dem Erdelement gerne langweilige Drecksarbeit zugeteilt. Vorsicht: Ihr müsst aufpassen, dass euer Können nicht für die Karrieren anderer ausgenutzt wird!

Partnerschaft & Liebe: Sternzeichen Jungfrau ist der klassische Beziehungstyp

Die Jungfrau hat - wie sonst auch - sehr hohe Ansprüche an ihre Partner:innen. Beziehungen sollen eine Balance zwischen Geben und Nehmen sein, wobei sich das Vertrauen erst einmal verdient werden muss. Bis Jungfrauen überhaupt eine Partnerschaft eingehen, kann viel Zeit vergehen: Das Sternzeichen braucht Sicherheit und fällt deswegen (fast) nie auf Machogehabe oder Bad Boys sowie -Girls herein.

Obwohl Jungfrauen ihren Liebsten auf Augenhöhe begegnen, können sie nur schwer Kompromisse eingehen. Dementsprechend wird ein:e ebenbürtige:r Partner:in mit starker Persönlichkeit empfohlen - Kontra geben gehört in dieser Beziehung definitiv dazu. Allgemein kann es nicht schaden, die Jungfrau mit kleinen Aufmerksamkeiten zu überraschen - aber bitte nichts Materielles, hier stehen Gesten über Dingen. So lange ihr klar miteinander kommuniziert und dieselben Interessen teilt, gibt es ziemlich sicher ein Happy End.

Welche 3 Sternzeichen passen am besten zu Jungfrauen?

Selbst die wählerischen Jungfrauen verfallen - wenn auch selten - irgendwann der Liebe. Auf den ersten Blick sind sie jedoch mit eher wenigen Sternzeichen kompatibel. Manche schaffen es aber eben doch, ihr Herz zu erobern: Steinböcke, Stiere und Jungfrauen stehen dabei weit vorne.

Bei Jungfrau und Steinbock stimmen die grundlegenden Wertvorstellungen überein! Sie suchen beide nach Sicherheit, Disziplin und Vernunft. Ein Stier als Partner:in spornt dazu an, auch mal etwas Mut zu zeigen und über den Tellerrand zu schauen. Gleich und gleich gesellt sich gern: Jungfrauen bringen dieselben Voraussetzungen mit und kommen sich nicht in die Quere.

Welche 3 Sternzeichen passen eher nicht zu Jungfrauen?

Diese Kombinationen mit der Jungfrau sind leider häufig zum Scheitern verurteilt: Wassermänner, Schütze und Widder. Der Wassermann ist ein richtiger Träumer - und damit das genaue Gegenteil der Realist:innen. Schützen haben ein sehr aufgewecktes, fast schon hyperaktives Wesen. Die Jungfrau möchte viel lieber - mit etwas Jazz, Aperol und Snacks - ihre Ruhe genießen. Ähnlich ist es mit dem Widder: Er ist viel zu stürmisch, unordentlich und impulsiv für unser überlegtes, "grounded" Erdelement.

Sex: Wenn sich Körper und Kopf nicht einig werden

Langsam aber sicher sollte es uns nicht mehr überraschen, dass Jungfrauen selbst bei einem so intimen und emotionalen Akt wie Sex nie den Kopf ausschalten ... Puh, das klingt ehrlich gesagt ziemlich anstrengend - und leider nicht mit der "Ich powere mich so sehr aus, dass der ganze Körper zittert"-Bedeutung. Bevor man die Haut einer Jungfrau anfassen darf, muss ihr Gegenüber sie mit Worten berühren. Irgendwie süß.

Der eigentliche Sex kann letztendlich trotzdem leidenschaftlich und feurig sein. Einmal dabei, kommt das Sternzeichen richtig aus sich heraus! Wer etwas Neues ausprobieren möchte, sollte auf jeden Fall Rollenspiele in Erwägung ziehen - Jungfrauen sind verrückt danach.

Freundschaft: Hier kann Sternzeichen Jungfrau von sich überzeugen

Vor allem unter Freund:innen lohnt sich ihr Perfektionismus allemal: Jungfrauen sind absolute Organisationstalente und lieben es, Hochzeiten, gemeinsame Kochabende oder bevorstehende Reisen inklusive Packlisten vorzubereiten. Wer gerne Zeit mit dem Erdzeichen verbringen möchte, darf hingegen nicht auf Spontanität hoffen! Stattdessen ist es fast schon sinnvoll, drei Monate im Voraus anzufragen - Jungfrauen brauchen ihren Überblick.

Bei der eigentlichen Wahl ihrer Freund:innen ist die Jungfrau eher vorsichtig. Ihr Freundeskreis ist klein aber fein - selbst ein:e beste:r Freund:in ist nicht unbedingt vorhanden. Aber: Wenn man miteinander befreundet ist, verzaubert das Sternzeichen alle mit seiner fürsorglichen, lieben Art.

Fashion: Ihr Look ist zeitlos, clean und funktional

Jungfrauen sind kein großer Fan von schrillen Outfits oder limitierten Trends wie Y2K. Das Erdzeichen setzt lieber auf klassische, kombinierbare und dezente Basics in Erdtönen. Was nach außen hin langweilig wirkt, wird spätestens mit ihrem Charakter wieder wett gemacht. Minimalismus spielt auch im Kleiderschrank eine große Rolle: Dank ihrem Verantwortungsgefühl für die Umwelt wird statt Fast Fashion zu nachhaltiger Mode gegriffen. Kleidung aussortieren? Ein Kinderspiel!

Allgemein achtet die Jungfrau stark auf ein gepflegtes, natürliches Äußeres. Wimpernverlängerungen oder Schichten von Foundation sind No-Go für das Sternzeichen - dezentes Rouge hingegen geht immer! Ein filigranes Accessoire oder eine ernste Hochsteckfrisur runden den Look ab.

Das sagen dein Jungfrau-Aszendent und -Mondzeichen über dich aus

Mit dem Begriff "Sternzeichen" wird sicherlich jede:r - spätestens nach diesem Artikel - etwas anfangen können. Was, wenn ich dir sage, dass es auch noch Aszendenten sowie Mondzeichen gibt - und Sternzeichen eigentlich Sonnenzeichen sind? Okay, alles auf Anfang: Die sogenannten "großen Drei" müssen unbedingt gemeinsam betrachtet werden! Erst dann geben sie genaue Auskunft über dein Wesen. Sollte dein Aszendent Jungfrau sein, so agierst du perfekt als Therapeut:in - sei es im privaten Kreis oder hauptberuflich. Du siehst einfach direkt, was sich hinter einem Menschen verbirgt.

➠ Hier kannst du übrigens dein Tageshoroskop nachlesen.

Mondzeichen bedeutet, dass der Mond zum Zeitpunkt deiner Geburt an einer bestimmten Stelle im Himmel stand - in unserem Fall im Sternbild Jungfrau. Menschen mit dem Mondzeichen Jungfrau genießen ihr Leben in vollen Zügen. Der einzige Haken: Sie tendieren stark zu Overthinking, was manche eigentlich schönen Momente ruinieren kann.

Falls ich allen Jungfrauen - egal aus welchem Haus - einen gutgemeinten Rat geben darf: Manchmal kann gerade das Unperfekte total perfekt sein. Stress lässt altern … und das Leben ist doch schon kurz genug! Wie wäre es mit ein bisschen mehr Genuss statt Kontrolle?